Beiträge von Jusp

    Der Toestrap sieht dem meiner Contact Pro relativ ähnlich, der verrutscht eigentlich null. Ist ja aus dehnbarem Gummi, ich finde der "saugt" sich richtig am Schuh fest, wenn ich das mal so sagen darf :D
    Vllt echt mal eins-zwei Schrauben kleiner machen, saß wahrscheinlich nicht richtig.

    Moin,
    Also ich würde mich erst mal nicht drauf verlassen dass sich das mit dem Burton Ruler noch gibt. Wenn er drückt, dann weg damit und den nächsten anprobieren, ne Viertel Stunde durch den Laden laufen und gucken ob's sich gut anfühlt.


    Für Piste und Pow empfehle ich dir eine etwas härtere Bindung. Ich fahre die Contact Pro selbst und die ist schon relativ weich. Für Spielereien auf der Piste und Park ist die perfekt, aber du ersparst deinen Beinen ne Menge Arbeit wenn du eine direktere Bindung hast.


    Unabhängig vom Equipment würde ich Mal einen Arzt aufsuchen, das klingt nämlich ein bisschen nach einer Knochenhautentzündung im Schienbein (zumindest war bei mir der Schmerzverlauf ähnlich). Neben Einlagen hat mir mein Arzt damals empfohlen, 3 Monate auf jeglichen Sport zu verzichten. Das wäre zwar jetzt zu Beginn der Saison eine Katastrophe, aber mit Schmerzen fahren macht ja auch kein Bock. Ganz zu schweigen von Ski fahren.. :D

    Auf jeden Fall, deeluxe macht hammer Boots ;)
    Geh einfach mal in einen Laden und probier alles mögliche an und nimm die, die am besten sitzen. Würde mich da auch nich von Flex-Angaben usw. beirren lassen, wenn weiche besser passen dann eben die Weichen. Hilft beim buttern und wenn du eh fortgeschritten bist, kommst du auch gut mit weicheren Boots klar.

    So, dann meld ich mich auch mal zu Wort, kann ja nicht sein dass hier zwei essentielle Videos der Saison fehlen :D


    In dem neuen Bynd x Mdls Video stimmt einfach alles meiner Meinung nach. Ein perfekter Mix aus Powder und Park. Vor allem die Parts von Tor und Kevin sind abnormal gut :)


    Diesen Film hat ein Snowboard-Fotograf erstellt. Geht um das Leben von Vollzeit-Snowboardern wie es wirklich ist und nicht wie es immer in Videos, Magazinen und Instagram wirkt. Echt eine Hammer Doku :)

    Grade wenn du nicht mehr so gelenkig bist ist es umso besser, das merkst du auch beim einfachen runter fahren ;)
    Du wirst dich weniger anstrengen müssen um zu lenken/bremsen/umkanten.

    Für Flow-Bindungen wirst du hier wenig Zuspruch finden, aus gutem Grund ;)
    Die Kraftübertragung ist deutlich schlechter, grade bei den älteren Modellen (die du dir ausgesucht hast).
    Ansonsten: Bin 4 Saisons eine NXT AT SE gefahren, nie wieder. Schlechte Kraftübertragung, wenn Schnee rein kommt (was definitiv passieren wird) kommst du nicht mehr rein, an einem steilen Hang ein-/aussteigen ist nervig ohne Ende.
    Kauf dir eine Ratschenbindung und freu dich, kostet weniger und mit ein wenig Übung kommst du auch schnell rein ;)

    Da kann ich K-J nur zustimmen. Mein Board kam Anfang des Jahres auch mit einem “factory waxed“ Aufkleber, nach 2 Abfahrten ging aber gar nichts mehr. Habe mich schon gewundert wieso die gesinterte Base so viel langsamer ist als meine vorherige extruded Base. Wachsen hat das Problem dann gelöst ;)

    was fahren deine freunde für boards, sie fahren wahrscheinlich auch ein ähnliches Einsatzgebiet wie du oder nicht?


    [/quote]Es geht so, ich hab ein paar Freunde die fahren eher im Park und andere fahren eher Piste/Powder ;)
    Da wären Burton Custom, Salomon Villain und an den Rest kann ich mich jetzt nicht erinnern :D Glaube aber dass beide Nichts für dich sind, da das Custom ein recht harter Camber und das Villain (glaube ich) eher ein Parkboard ist.


    Was du dir noch anschauen kannst ist LibTech SkateBanana bzw. Gnu Carbon Credit

    Hi,
    Ich hab ein recht ähnliches Einsatzgebiet wie du und hab mir letzte Saison das Rome GangPlank gekauft. Ist sehr verspielt, ich konnte aber auch ohne Probleme auf der Piste und im “Tiefschnee“ mithalten :)
    Was ich dir allerdings ans Herz legen würde ist, erst einmal ein Rockerboard auszuprobieren. Es fährt sich doch sehr anders und auf der Piste deutlich instabiler. Die meisten meiner Kumpels hassen es, für mich kommt seit meinem ersten Rocker definitiv kein Camber mehr in Frage, ist also stark von der Person abhängig ;)


    Bei den Bindungen würde ich ein Angebot bei den Klassikern suchen: Union Force/Contact pro, Burton Malavita (oder Cartel wenn du es härter magst), Rome 390 Boss,...

    So, meine Gnarly Hood Facemask ist gestern angekommen. Lieferzeit 11 Tage, Zoll musste ich nicht zahlen ;)
    Hab das Ding direkt angezogen und hab es jetzt seit gut einer Stunde an, einfach zu warm und kuschelig zum ausziehen :D

    Hast du einen Laden bei dir in der Umgebung wo du anprobieren kannst? Alternativ eben bestellen und zurückschicken.
    Beratung hilft nämlich bei Boots leider nicht. Hier sagen dann 3 Leute ich hab den und den Boot, den bestellst du dann und am Ende sitzt er trotzdem nicht richtig. Gleiches gilt für die Größe. Wenn dein Fuß eher breit ist sitzt vllt ne Nummer größer besser oder eben andersrum.


    Du solltest bei Boots darauf achten dass man den unteren Teil separat vom oberen Teil festziehen kann. Ansonsten steht dir die riesige Palette an Boots zum testen zur Verfügung ;)

    Wird wohl nicht mehr so produziert. Die Metallschiene unten verträgt sich nicht gut mit dem Gummi, was zu übermäßig hohem Verschleiß führt.

    Ich würde an deiner Stelle einfach mal ausprobieren was dir taugt. Da du ja sonst sehr viele Schichten an hast würde ich auf Nummer sicher gehen und nicht zu wenig mitnehmen am ersten Tag ;)
    Ansonsten reicht ein Funktionsshirt und ein Hoodie drüber. Unten nur ne Hose und dünne Socken. Schal/Necktube oder was auch immer du benutzt aber auf jeden Fall anziehen, sonst holst dir vom Fahrtwind evtl. ne Erkältung weg.