Beiträge von nitrofoska

    Mit Mondo 29,5 hast du ja schon mal nicht die ganz kleinen Füße.


    Du suchst keinen Boot also hast du schon einen ? Wenn ja wie lange ist der aussen ? <--- Anleitung auf meinem Profil "Passform"


    Lib Tech Cold Brew ist schon recht gut würde ich sagen. Gibt es auch breit. Kommt etwas auf deine Bootaussenlänge an.


    Goodboards wenn dann das Apikal bzw. neu Reload. Wooden ist nichts . Capra in 164W wäre evtl auch was... kommt wieder etwas auf die Bootausenlänge an.


    Korua's würden auch sehr gut passen zu den 65%Piste und 35% Tiefschnee. Eins mit Float Camber. Tranny Finder oder Dart je nach vorliebe.


    Wenn du bei Ride bist schau dir auch mal das Warpig oder Superpig an.


    Und meine Empfehlung. Bist genau in meiner Größe/Gewichtsklasse.. Kannst dir auch mal das Board ansehen was ich als Allrounder fahre:


    https://www.snowboarden.de/for…-fat-fun-board-14363.html


    So ist denke ich schon einiges dabei.


    Easy zu Handeln für dich:


    -Warpig -Cold Brew -Apikal -Reload -Dada


    Anspruchsvoller:


    -Tranny -Dart -Superpig



    Gruß

    MontoPoint hab ich 29,9cm, würd den Boot mit Mondopoint 30/US12 holen.


    Wenn du da rein passt dann bist du auf einmal in einer gaaaanz anderen Liga Boards unterwegs.

    Das wäre ein Gamechanger.

    Ich habe (längerer Fuß gemessen 29,6) und trage unter anderen Burton Photon Boa in Mondo 300/US12 .

    Der ist aussen 32,2 cm lang.

    Und nicht gleich verunsichern lassen. Ich komme zuerst auch immer kaum in den Boot rein aber dann nach 15 Minuten tragen alles super.


    Falls du etwas breitere Füße hast ruhig auch mal einen Adidas probieren. Dort habe ich auch einen in 46 2/3 Mondo 300 der aber aussen nur 31,7cm lang ist.


    Damit wärst du auf einmal bei einer Waist von min. 27 und könntest jedes der über 100 Boards auf meiner Liste ( mein Profil) fahren.


    Auch das Magnum würde dann wieder gut passen.


    Also auf zur passenden Boot-Suche.


    Gruß

    Da mein aktuelles Board sehr hart ist und auf Eis sehr schlecht gefällt mir das nicht. Ich suche ein verspieltes Board mit gutem Kantenhalt. Das Team Gullwing bin ich nun paar mal gefahren und dies hat mir auf der Piste und Eis eigentlich gut gefallen, vor allem weil es etwas flexibler war als mein aktuelles.

    Wenn das so aussieht denke ich wird das alte Board sehr schlecht vom Pflegezustand gewesen sein.. ODER !!! Was ich fast behaupten würde ;-) Es war einfach viel zu schmal für dich. Wird leider oft gemacht der Fehler und dann als schwammig, bockig oder kein Kantenhalt beschrieben wenn das Board zu schmal ausgelegt ist.

    Aber fangen wir mal von vorne an.


    Hast du dir auch mal das Thema "Passform" auf meinem Profil <---- durchgelesen ?


    Wenn nein dann mach das mal.


    Passen deine Boots wie in der "passform" angegeben ?


    Dann kannst du uns sicher mal die länge deiner Boots ausmessen. Mit 44 bist du da nämlich ziemlich an der Grenze des machbaren bei den "normalen" nicht extra Wide Boards.


    Und kannst du mal messen wie breit dein jetziges Board in der Mitte an der schmalsten Stelle (Waist) ist ?


    Gruß



    EDIT:


    P.S: Wäre auch schön einen Titel zu wählen der zum Thema passt. Nur mit "Board suche" verlieren wir echt den Überblick.. Kannst ja was passendes schreiben.


    z.b.:


    " Drehfreudiges Allmountain Freeride mit gutem Kantenhalt für fortgeschrittenen gesucht "

    Ausser dem Skunk ape UW u d dem goodboards gibt es da noch ein Brett das ich vlt etwas kürzer fahren kann?

    <--- Guck mal auf mein Profil ;-) Dort gibts ne Liste mit breiten Boards.


    Grundsätzlich würden wir empfehlen Bootausenlänge zwischen zwei rechten Winkeln gemessen -5cm ist Waist. Wenns bei dir Grenzwertig wird und du tieferes carven nicht als Ziel hast kannst du auch noch mal 5mm schmäler gehen. Weniger würde ich aber nicht machen.


    Hast du schon mal deine Füße vermessen ? Passt dort alles richtig gut ?


    <--- Dazu mal Passform auf meinem Profil lesen.



    Gruß

    Puha das hast du schon richtig gemessen.


    Schuhe sind ganz schön lang für Mondo 29.


    Grundsätzlich würden wir hier sagen :


    32,9cm Außenlänge (lese ich da ab) - 5cm Richtwert = 27,9 min Waist.



    Das ist bei dir schon so grenzwertig. So lange Boots bei wenig gewicht und dann noch Freestylig unterwegs. Da gehen mir die Empfehlungen aus. Wir wollen ja auch meist das "perfekte" Board finden aber das ist echt schwer bzw fast nicht machbar..


    Evtl ein LTB Decent in 147XW http://www.ltbsnowboards.com/f…ards/ltb-decent-snowboard


    Würde dich auch ungern mit nur knapp über 60 kg auf so ein 28,5cm Waist Brecher ala Goodboards stellen.



    Noch mal ne Rückfrage.. Oben schreibst du:

    Habe meine Boots gewechselt und haben jetzt eine Außenlänge von ca. 31,5.


    Hast du die Boots jetzt noch mal gewechselt oder wie kommen jetzt auf einmal die fast 33cm raus ?

    Iregendwie komme ich nicht ganz mit. Hast du deine Füße mal vermessen ? Wie lange sind die denn ?


    Gruß

    Bekomme jetzt die Tage das Nitro Magnum 168 geliefert,


    27,8er Waist ..

    bei 34,2er Boots.


    Da würde ich sagen geht gerade so für gelegnheitsfahrer die Steiles Gelände meiden.


    Wenn du da richtig tiefes carving anstrebst dann wird das auch noch nichts mit 34,2cm Boots und der Ruler ist zu weich das stimmt.


    Endlösung wenn du das wirklich durchziehen willst mit tiefen Carving im Duck.

    LTB Crude 165 ( Waist 29,3 Noserocker Camber ) oder LTB Surge 163 ( Waist 29,2 Directional Backseat Camber ) und dazu noch steife und eng anliegende Boots und eine stiffe Bindung.


    Oder oder Customized Donek oder LTB Decent (wär mir zum carven denk ich etwas eng der Radius aber Breite bringt es mit ) .. Die gibt es auch breit genug für 34,2 cm Boots.


    Alles andere wird rein von der Technik her dich sonst immer limitieren.


    Gruß

    Probleme beim Fahren bekomme aufgrund der etwas kürzeren Länge.

    Deshalb nicht.
    Das gibt kein Problem, das Skunk Ape hat genug Fläche um dich auch locker in 161 zu tragen.



    Schuhgröße/Bootgrösse in Mondopoint und Euro:47- 48 US 14

    Das wird früher oder später sobald du "fortgeschritten" und im carving Modus fährst zu deinem Problem werden.


    Wie lang sind die Boots aussen ? bitte mal messen. (<-- Anleitung auf meinem Profil " Passform" )



    Da kann auch ein Skunk Ape zu schmal werden.


    Zum Board allgemein. Kein Park, Kein Switch, Nur Piste und etwas tiefschnee.. Da gibt es IMHO bessere Alternativen wie das Skunk Ape


    <--- Ebenfalls auf meinem Profil findest du eine Liste Breiter Boards ( benötigte Breite hängt dann von deinen Boots ab ) Aber dort solltest du eher was aus der Richtung Allmountain / Freeride aussuchen.



    Gruß

    Hatte den Burton Ruler in EU46,5. Schuhaußenabmessung: 31-32cm,

    Der Ruler in 46,5 EU ? Niemals .. Der müsste ja schon MONDO 315 haben:



    Dan wäre der aussen ja kürzer wie innen...


    Wenn du so carven möchtest mit großen Boots dann müssen wir das genau wissen..


    Bitte noch mal nach der Anleitung "Passform" auf meinem Profil deine Fuße vermessen lassen ! Füße immer belastet messen am besten von einer 2tern person und dabei gerade stehen und die Füße entspannen und normal belasten.


    Dann teilst du uns mal deine gemessene Größe mit.


    Und dann mal nach der gleichen Anleitung deine Boots vermessen.


    Und uns diese Länge auch mitteilen.


    Da müssen wir starten. Bei den Boots.. Danach kommen wir zum Board.


    Gruß

    Schuhgröße/Bootgrösse in Mondopoint 27,5 cm und Euro 43 1/3;

    Schuh-Außenlänge: 31,5 cm


    Wie bitte.. ? Was ist denn das für ein klobiger Boot ? der ist ja um den Faktor +40mm länger als die Mondo Größe...

    Ich mit Mondo 300 habe z.b. einen Boot mir fast identischer Aussenlänge 31,8 cm .


    Wie misst du denn die Aussenlänge ? ( <--- Anleitung dazu auf meinem Profil, Abschnitt "Passform" )


    Wenn der Boot wirklich so lang ist und auch gut passt.


    Dann :


    Mit deiner Schuhgröße mondo 275 und Sohlenlänge 31,5cm solltest du wirklich ein Männerboard nehmen und das sogar mindestens mit 26cm waist, besser 26,5cm


    Und das wird wiederrum nicht so einfach für "nur" 66 kg ein Board zu finden das die Breite mitbringt.


    Bitte mess deinen Boot noch mal nach. Das kommt mir sehr viel vor.. Nicht das wir in die Falsche Richtung empfehlen.


    Gruß

    Meint ihr es ist viel um zwischen der gelben 20er oder der neuen Orangen 21er?

    Die Farbe :P


    Hehe


    also so wie ich das sehe ist nur die Polsterung des Hinteren Straps bei der 21er etwas geändert/ausgeschnitten sonst identisch.

    Zitat

    der FormaElite Ankle Strap sorgt für Stabilität und schnelles Ansprechen auf der Außenseite und für eine gute Passform und Komfort auf der Innenseite.


    Denke der Strap ist an der Innenseite bei der 21er etwas mehr flexy.






    Gruß

    Ist das ein Foto aus dem Amplid Katalog?? WTF?? Mach mal ein MTV Cribs von deiner Bude.. der pure Neid! 8|


    Muhaha :D Ja die Bude hält mich im Moment ständig davon ab auf dem Board zu stehen..


    Leider kann ich mir dann doch keine Handwerker leisten (Oder will nicht weil ich das Geld lieber in Zeit am Berg und Boards investiere ) und so bau ich mir meine Hütte seit nunmehr 9 Monaten selbst .. Wird bestimmt noch 1-2 Jahre dauern bis alles fertig ist. Aber macht ja auch Spass mit jeder neuen Aufgabe mehr Handwerklich zu erlernen ;-)


    Aber die Strata ist echt geil ;-) Meine neue lieblings Freeride-Allround Bindung :D


    Gruß