Neue Bindung gesucht

  • Moin zusammen,


    meine Ride Contraband lösen sich leider langsam auf. Da diese, soweit ich das gesehen habe, nicht mehr gemacht werden, suche ich für den kommenden Winter und darüber hinaus eine neue Bindung.


    Mein bisheriges Snowboardsetup:

    K2 WWW 156w, Ride Contraband in L, Deeluxe Classic (Größe weiß ich nicht mehr, Außenlänge ist 32cm, passen gerade so in die Bindung)


    Ich suche: eine neue Bindung (oder gebrauchte Ride Contraband in gutem Zustand).


    Snowboardlänge: müsste 156w sein


    Dein Körpergewicht: knapp über 80kg


    Körpergröße: 1,93m


    Mann / Frau: Mann


    Schuhgröße/Bootgrösse in Mondopoint und Euro: siehe oben, Außenlänge 32cm


    Preislimit: prinzipiell egal, Preis-Leistungs-Verhältnis muss stimmen


    Fahrlevel:

    [ ] Anfänger (1 Tag bis 6 Tage Erfahrung auf dem Brett)

    [ ] leicht fortgeschritten (du kommst leichte/mittlere Pisten ohne Probleme runter)

    [ ] fortgeschritten (du kannst alle Pisten bewältigen und hast eine sichere, gute Fahrtechnik)

    [ ] Profi (ob Carving, Powder Sprays oder Tricks im Park, du hast deinen Style gefunden)


    Irgendwo zwischen fortgeschritten und Profi


    Fahrstil/Einsatzgebiet: Hauptsächlich Piste und Tiefschnee, Park nur wenn ich mal lustig bin. Ich stehe Duckstance, fahre gerne Switch und bin für allerlei Spielereien was Buttern etc angeht zu haben, Hauptsache "natürlich". Parks bocken mich nicht so richtig.


    Vielen Dank für die Hilfe und freundliche Grüße,

    Sebastian

    Einmal editiert, zuletzt von Mythenmetz ()

  • Union Force Size L kannst dir mal angucken.

    Wenns dir nicht teuer ist das 2021er Modell. Die alten Modelle sind günstiger aber vom Anklestrap und Fussbett schlechter. Auch die Fussbetthöhe ist bei der 2021er besser geeignet, damit bist estwas besser vor bootout geschützt, ausserdem ist es canted.


    Boot Aussenlänge 32cm und board ist 26.2cm breit in der Mitte? Auf jeden Fall keine Bindung mit wenig Fussbetthöhe und grossem Heelcup kaufen, so vermeidest du bootouts. Die 2021er Union Force size L wäre schon sehr optimal.

  • Klingt nicht schlecht. An Bootouts habe ich gar nicht gedacht. Nie Probleme mit der Ride Bindung gehabt. Meinst du die 70 Euro mehr sind es wert die 2021er zu kaufen? Danke auf jeden Fall.

  • wenn du vorhast eln paar Jahre den Snowboardsport zu betreiben, dann auf jeden Fall. 70€ sind nicht viel im Verhältnis zum Skiticket, bei den meisten 300€-800€ pro Jahr.


    Wenn du nach 1-2 Jahren den Sport aufgibst und alles verkaufst, dann wäre es die 70€ nicht wert.


    Hängt von dir ab. Langfristig ist das 2021er Modell eine gute Investition, sicher auch fürs nächste board, das auch irgendwann kommen wird.


    Eventuell lohnt es sich bis September zu warten, dann haben auch mehrere shops die Bindung im Sortiment. Wird dann eventuell 20€ günstiger als bei der blauen Tomate. Oder einen Rabatt ergattern. Unter 210€ wird die Bindung meiner Einschätzung nach in der Saison 20/21 nicht zu finden sein, speziell dieses Jahr nicht. 40€ Aufpreis zur alten Force ist die neue Technik auf jeden Fall wert.


    die neue Union Force nicht mit dem Ausläufer Team , Team Gold verwechseln, die haben ein zu weiches Hiback.

    7 Mal editiert, zuletzt von Winterzahn ()

  • So be it. Ich danke dir. Das nächste Board wird sicher kommen und sicher ein WWW werden, wenn die da nicht allzu viel dran geändert haben, ich liebe das Teil.

  • Du würdest besser auch ein neues Board kaufen, 80 kg und 193cm da braucht du sicher was über 165cm.

    Zumindest das alte WWW hat eine mega kurze Nose und Tail und dadurch ne sehr lange effektive Kante im Vergleich zur Gesamtlänge. War beim Kauf alles so geplant, hab noch eins der Jibrocker und liebe das Board, brauche sicher kein neues ;)