Beiträge von Winterzahn

    Soll jetzt jedesmal komplett der ganze Eintrag kopiert werden? Brrr Redundanz :D

    Hier noch mein letzter/erster Kauf


    Flow

    Hylite Boa Heel-Lock Focus (2017) / US 12 / EU 45,5 / MP 30: Außenlänge: 32,6cm


    SnowyLuky, mir ist da eine Diskrepanz bei deiner Messung aufgefallen..


    folgendes Bild (siehe unten)


    Du hast da einen imaginaeren Strich eingezeichnet (bei 32.6cm) . Aber vom Foto mit Massband sieht es so aus als sei der Flow Boot schon eher bei 33.2cm Aussenlaenge


    Hat mich auch vorher ohne Foto schon stutzig gemacht, dass der Flow Boot aehnlich kurze Abmessungen haben soll wie der Burton Ion MP300.


    Das Aussenmass wird zwischen zwei rechten Winkeln bestimmt


    Anbei deine Fotos, die rote Linie ist von mir eingezeichnet/geschaetzt

    Hm, ja der Fokus scheint eher aufm Carving zu liegen mit extra Powder Fähigkeit, das stimmt.

    Was hat der „extrem kleine Sidecut Radius“ für eine Auswirkung? Bedeutet dann man kann weniger gut große Schwünge fahren?

    die Auswirkung ist erstmal eine Umstellung bei der Schraeglage im Vergleich zu den anderen boards, man muss sich mehr reinlegen wenn man die Kurve einleitet. Ansonsten ist man nicht mehr in balance und kippt nach aussen inklusive Verkanter. War bei meinem ersten Warpig Test sehr auffaellig.


    Das zweite ist, wenn man grosse Turns machen will, dann muss man extrem wenig und gefuehlvoll Aufkanten, sonst faehrt man den sidecutbestimmten kleinen Radius.


    Bei Eurocarves muss man die Radiusvergroesserung bzw Einleitung fuer grossen Turn beherrschen, sonst ist der Eurocarve Radius unerwuenscht klein.

    ja erinnert an Westfalia Werkzeug Klone.

    Gehoert alles ersetzt und den alten Elfgen Krempel in den Muell , da besteht kein Zweifel.


    kein Basteln mehr wie bei deiner Fasttec Geschichte.. da hast eigentlich auch zu lange modifiziert und rumgebastelt. Der TE soll eine neue aktuelle NX2 ab 2021 oder eine Burton stepon ab 2022 kaufen. Nicht dass er davon auch noch die Alt-Versionen kauft.

    Und das ist doch wohl eine Flow variante und keine fastec.

    Die eine mit der Feder ist weder Fasttec noch Flow, zeig mir eine Flow die jemals diese Feder (siehe Bild) hatte anstelle von straps.


    die Elfgen fasttec ist die in dem Link: (die punkteserie entfernen)


    https://www.e........bay.de/itm/222602901639


    bin gespannt, welche Variante lehtho erwischt hat


    kann mir vorstellen dass die Elfgen Federvariante noch weniger Halt bot als die Kombi Stoff Fetzen mit strap

    waere die ideale Bindung fuers balanceboard :)

    ELFGEN Python PS Black 2013


    ELFGEN Bindung PYTHON black white
    Bei Python-Snowboard-Bindungen wird der Highback nach hinten herunter geklappt und der Einstieg erfolgt von hinten. Beim Hochklappen des Highbacks und des…
    www.xy24.de



    hat sogar spiralfedern.. ankle strap. passt sich an jeden Boot an :)



    Boa ist das antik:

    boarderscommunity



    Gerd Elfgen... Ein deutscher Snowboardpionier und Metallbauer.


    Hier im Forum taucht alles auf :)



    Fast so alt wie Marder, Leopard 1 und Gepard Panzer.


    Momentan steht Retro hoch im Kurs

    das ist bei Flow auch nicht die elfte Gen sondern Flow Eleven und Flow Five. Hat nix mit Generationen zu tun, sind zwei Modelle, die es aber nicht mehr gibt.


    die Marke Elfgen hat Fasttec Modelle und normale Strap in Bindungen die meist Kopien sind und eventuell auch ein paar Eigenkreationen.


    hier die Fasttec Variante von Elfgen.


    https://www.e........bay.de/itm/222602901639


    auf jeden Fall unterste Preiskategorie

    Deine derzeitige Bindung Elfgen Heckeinsteiger muesste eine von der Fasttec Familie sein. Also keine Flow. Kannte ich bislang gar nicht, die Marke Elfgen. Hat definitiv nix mit Flow zu tun.


    Da du schon eine Ausruestung hast wuerde ich mit dem Kauf der Neuen warten bis zum naechsten Winterschlußverkauf ab Jan 2023.


    Es seit denn, du findest noch etwas, das 20% oder aehnlich reduziert ist.


    Wenn du genau gemessen hast sollten Burton 43 (MP280mm) gerade noch passen. Sonst die EU 43.5/MP285mm falls die Fuesse doch ein paar mm laenger sein sollten.


    Und wenn du schon ca 25 Tage am board an Fahrpraxis hast, dann kannst dir ueberlegen ob du nicht ein CustomX nimmst. Damit kannst den Skifahrern besser folgen. Sehr stabil, das Brett, selbst schon getestet. Falls erst 5 Tage Praxis, dann waere es noch zu frueh fuer das CustomX.


    Vielleicht hast ja bis Jan 2023 schon die ca 25 Tage mit altem Brett, dann kanns dann direkt auf das hoffentlich reduzierte CustomX umsteigen.

    supermo also ich bin ueberzeugt, dass Eetee das unterschiedliche Fahrverhalten der genannten boards beim direkten Test bemerken wuerde. Das hier ist ausserdem kein Anfaengerthread, Eetee ist sehr erfahren. Und ich empfinde die Unterschiede zwischen den boards deutlicher als 1%.


    Die Aussage "alle Koruas carven gleich gut" finde ich weder besonders hilfreich, noch zutreffend. Auch das generell alles aehnlich faehrt hilft nicht weiter. Jeder Fragesteller versucht das bestgeeignetste Board fuer seinen Einsatz Zweck zu finden. Und ich glaube, dass gerade bei Boot ,Bindungen und Einstellungen auch juengst sehr viel durch viele Leute in dem Forum beigetragen wurde. Dem einen mögen es zu viele Zahlen sein, aber ich glaube den meisten hilft es. zB Zahlen zum Bootaussenmass haben schon sehr vielen geholfen. Auch der Vergleich vom Bindungsflex.

    Und bei Boards gibt es auch sehr viele Eigenschaften und Erfahrungen die wir in der Gruppe besprechen und teilweise vergleichen. Es gibt hier in diesem Forum sehr viele technische Details und Infos die ich sehr schaetze, und in anderen Tests und Foren schwer oder gar nicht zu finden sind und ich versuche meinen Teil dazu beizutragen.


    Und meinen Dislike habe ich ganz selektiv gesetzt, nach dem du mir das Dislike gegeben hast. Da war nix random.


    Und deine Twittereinladung lehne ich dankend ab. Es ist schon genug, wenn wir hier im Forum ab und an miteinander schreiben und uns gegenseitig Daeumchen verteilen.. auf andere Platformen und ins Private muessen wir das nicht ausdehnen, zumindest nicht aus meiner Sicht.

    Ich kann wieder Biken, nach zwei Monaten Zwangspause inkl. OP fühlt sich das zwar noch nicht gut an, aber ein Anfang ist gemacht :)

    Verletzungen sind echt uebel. Kuriere auch gerade eine Knieverletzung aus. Aber no pain, no gain. Aber wird schon wieder gut. Soviel Verletzungen wie diese Saison hab ich mir auch noch nie eingefangen.

    Wuensche dir schnelle Wiederherstellung der vollen Leistungsfaehigkeit.

    hab vor 2 Wochen mit dem Stalefish wohl auch meinen Saisonabschluss gemacht.

    Schoener 360 circle Carve war dabei und Powder. Leider am ende vom Video auch katastrophal falsch gespottet. Knie machen immer noch Aerger. Stalefish ist fuer Piste und Powder schon ein Top Brett. War ein Gluecksgriff. Bericht gabs damals , als ich es kaufte, keinen Brauchbaren, bin mit dem Brett bis heute sehr zufrieden.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Hey Winterzahn

    Nimm das nicht so ernst mit den Sternchen von TGR. Die Wahrnehmungen bei den Tests von Snowboards wariert von Person zur Person. Das Empfinden ist unterschiedlich.

    Du machst dich sonst noch verrückt. Nimm es locker.

    Hi, ich hab die Sternchen von TGR nicht ernst genommen.

    Ich hab mein Testergebnis ja auch begruendet: Effektive Kantenlaenge und Daempfung der Kante sind beim Mtnpig besser. Plus Fahrtest beider boards am selben Tag.


    Und ich stehe dazu , dass das Cafe Racer 164 nen Tick schlechter carved als das Mtnpig164. CR ist keinesfalls ein Fuenfstern Carver. 4 Sterne gehen ok, aber keine 5.


    Und falls du das meinst: Mit Daumen runter hat der supermo angefangen. Der nimmt die 5 CR Carving Sterne von TGR als bare Muenze. Mein Daumen runter von oben war nur meine Reaktion auf seinen Daumen runter (zeitlich ist mein Daumen runter danach passiert).


    Ich bin total entspannt und locker. Hab mit der Daumen runter Scheisse nicht angefangen.

    Wenn supermo seinen Daumen Runter zuerueck nimmt, nehme ich auch gerne bei ihm den Daumen runter zurueck. Peace supermo.


    Aber zurueck zum Thema.

    Eetee welches board wurde es?


    Rome Stale fish, Korua Dart oder ein anderes Korua?

    Bis jetzt habe ich nur mit dünneren Socken und solen probiert...

    Ich werde auch die Warm Anpassung probiert...kennt jemand einen Laden wo sie das machen? Am bestens in der Nähe von Stuttgart etc...oder Österreich

    mach doch die Methode mit dem stock und nur die Bootspitze erhitzen.


    Beim Thermoformen wird der gesamte Boot erhitzt und altert. Heelseitig und seitlich bestand doch kein Problem, also streck den Bereich der grossen Zehe einfach. lass die anderen Bereiche so wie sie sind, sonst hast gleich von Anfang an einen ausgeleierten Boot. Die anderen Bereiche des Boots passen sich von selbst an ueber die Zeit.

    spann doch einen stock rein, der an beiden Enden abgerundet ist, in den Boot, von ferse bis grosse zehe und dann mit dem Haarfoen den Boot mit eingespanntem Stock erhitzen. Das schafft zukuenftig dauerhaft etwas Platz fuer deine grossen Zehen.


    Blau angelaufene Naegel sind leider Standard wenn man in die Naehe der optimalen Groesse kommt. Und Toeside ueber Nachmittagsbuckel carved oder Spruenge macht.


    Bei Socken wuerde ich normale duenne Skisocken verwenden (hab die guenstigen von stark soul e.bay... die sind super)


    Ich bin ein davor mal paar mal mit super duennen teuren Kompressionssocken gefahren, ich hatte nach 30min damit am hinteren fuss zehen und gelenkschmerzen. Dachte schon es laege an der Bindung oder stance oder ankle posi und Zuratschen, dem war aber nicht so, war mit Union Bindungen der selbe Schmerz wie mit flow.


    Danach bin ich draufgekommen dass die duennen Kompressions Socken die Uebeltaeter sind. Ich zumindest kann die Dinger nicht fahren.


    Wegen der blauen Naegel , mindestens 7 Tage pausieren...

    bei mir ging das nie mehr so richtig weg, aber hab keine Schmerzen mehr. Sie sind auch nie mehr voll anglaufen. Voll angelaufen konnte ich 7 Tage nicht mehr fahren.

    Wie kommen wir denn jetzt von CR Dart sind gleich Diskussion zum bullet train?

    weil du geschrieben hast, alle Koruas carven gleich gut. Und das stimmt so nicht. Sie carven nicht gleich gut und sie carven vom Naturell auch etwas unterschiedlich.


    Und fuer mich ist das CR kein 5 Stern Carver.

    wenn das Mtnpig 164W 4 sterne hat dann duerfte das CR 164 nur 3.5 oder max 4 Sterne haben.


    Es ist keinesfalls besser als das Mtnpig.

    Deswegen muss man das Punkte System bei TGR immer etwas differenziert sehen.

    es kann durchaus mal 1.5 Sterne daneben liegen. besonders wenn man die Disziplin Carving eines boards mit Cafe Racer vergleicht.


    und 1.5 kann durchaus kaufentscheidend sein und damit leider falsche Hoffnungen wecken oder boards aus der Auswahl verschwinden lassen obwohl sie besser oder gleich gut carven als/wie der CR.


    Beim Capita BSOD glaub ich auch dass TGR bei der Carving Wertung richtig Mist gebaut hat (zu wemig Carving Punkte gegeben hat).. muss ich aber erst testen.


    Beim Bullet Train wird das TGR Urteil 5 Stern Carver schon stimmen, da hab jch wenig Zweifel.

    Kante wird wohl beim Superpig von blackboarder schon x mal nachgeschliffen worden sein. BLACKTERRIER musst selber in den Shop gehen und bei einem Neuen nachmessen. Kannst nur im Originalzustand aufnehmen. Stahllineal/winkel und Macroaufnahme mit Kamera.


    Bei einem Board nach Belagschliff haengt das.gesamte Kantenverhalten/winkel nur von der Service Firma ab. Hast ja mit 0/87 grad nach deinem Service vom Dimension erfahren duerfen BLACKTERRIER



    Ich vermute.dass.alle Pigs an der Base 0 Grad haben. Mein Test Warpig sah mir an der Seitenwange nach 90 grad aus, base 0 Grad.. Mtnpig hatte 89 Grad an der seitenwange original.

    Beim Mtnpig gibt es da ein Beweisphoto fuer Null Grad an Base.


    Nachgeschliffen haben alle boards mit der Zeit bei.mir 0/88. Meiner Meinung nach die beste Carving Combo.


    Eigentlich ist nur der Fabrikneue Basewinkel interessant, Seitenwangenwinkel hat man selbst in der Hand.

    Ist der Basewinkel jenseits von 1Grad wie bei den echten Parkboards, heisst es lange die Base abfahren oder Service mit Belagschliff und 0 Grad Winkel machen, bevor da Biss hineinkommt.

    (deswegen sollte Pistenfahrer keine Parkboards kaufen zum Pistenfahren)


    Beim meinem Rome Mod Parkboard sind die Kanten so stark abgesetzt, dass ich nur durch Abfahren der Base mir die naechsten 20 Tage keine Hoffnung auf Grip machen darf.


    Hab mir schon angewoehnt die Kicker nahezu flat base moeglichst gerade anzufahren. Beim Reincarven ist mir vor Absprung schon oefters die Kante weggerutscht.. gibt dann immer schmerzhaften crash.


    Also Kantenhalt hat man meist selbst in der Hand, Ausnahme sind die stark abgesetzten Parkboards. Superpig wird da aber nicht dazugehoeren.. vermute stark dass es Null Grad hat an der Base.


    Mach mal Foto von der Kante deines Warpigs.

    Das hat noch keinen Service erhalten, oder?

    kannst hier in folgenden Thread noch reingucken, wegen der Einstellung der Flow:


    Flow Bindung. Welcher Boot ? Welche Einstellung ? -
    So hier versuche ich etwas die Einstellung zu erklären und den Thread etwas zusammenzufassen. Bitte immer gerne darauf hin weißen wenn hier etwas fehlt:…
    www.snowboarden.de


    Wegen Helm, viele fahren POC, ich hab einen Salomon Helm, aber wenn er nicht gerade 20€ kostet (von Nonames und Billigsthelmen wuerde ich Abstand nehmen) und ein Markenartikel ist und gut sitzt, dann passt es. Lohnt sich wegen gutem Sitz einige zu probieren. Meiner hat so um die 100€ gekostet. Gehirnerschuetterung, Nacken-und Kopfschmerzen wirst beim Heelside Kantenfaenger trotz Helm haben, aber einen Kockout und Platzwunden am Kopf hatte ich zumindest noch nicht. Unf Crashes habe ich viele.. diese Saison hats mich so haeufig wie noch nie zerlegt.


    Ich fahre generell immer mit Helm

    bei 6:49 wird gezeigt wie man eine Sollbruchstelle bei einem Rome Board einfuegt.

    geht sehr schnell.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    schon das zweite mal, dass ich im Forum lese, dass einer Heckeinstieg beim Heckeinsteiger nicht nutzt.


    Das kann doch nicht sein, dass du Heckeinstieg nicht hinbekommst.


    BLACKTERRIER... da sind wir beide sprachlos. :)


    und board nach einer Stunde gebrochen ohne die Ursache zu kennen. :rolleyes:  Pfon riecht den Braten


    und wie meine Vorredner glaub ich auch, dass man das board nicht fixen kann, bzw eine Reparatur preislich uninteressant ist.


    Kannst im Sommer zum Jibben auf Rails hernehmen.


    einfach aufs longboard stellen, rampe runter fahren und vom longboard auf die rail springen. :)


    Und .. ich haette es nie fuer moeglich gehalten..

    Aber ich kann hier in dem Fall eine Empfehlung fuer Pathron boards als naechstes board aussprechen. Und immer ein Pathron als Reserve mitnehmen. Der finanzielle Schaden haelt sich dann in Grenzen

    ja,.wer ungeschickt ist, und wer die Bindung nicht einstellen kann, der hat mit Flow mehr Probleme.

    Auch die erste Eingewoehnung dauert oft einen ganzen Tag. Die Einstellmoeglichkeiten sind bei der NX2 gross, kann fuer Unerfahrene auch schnell zur Fehleinstellung fuehren.

    Leider sind 5% besonders ungeschickt und bekommen auch keine Lernkurve bei den Einstellungen hin. Vor allem diejenigen, die nicht mal eine normale Bindung richtig montiert bekommen und Boots 2 Nummern zu gross kaufen und dann eine Nummer kleiner quetschen und nicht wissen was forward lean ist.. Die braeuchten eine ausfuehrliche Boot und Bindungseinschulung, ohne die waeren sie verloren. Leider entstehen gerade von solchen Neulingen entsprechende Flow Videos.


    Der einstieg im knien sollte meiner Meinung nach bei flow auch geuebt werden. Da tun sich auch viele schwer, und wissen nichts von der methode, board quer zum Hang auf toeside, knieend, blickrichtung gegen den Hang. Ist besonders bei steilen Sessel und Schleppliftaustiegen enorm hilfreich und schnell.


    Der Typ oben im ersten Video war weder lernfaehig noch lernwillig.. ein echter Vollpfosten..ein Dorftrottel

    Hm das bringt mich etwas ins Nachdenken, ob das mit der Flow Bindung so die richtige Wahl ist. Das Problem mit dem hakeligen Heckeinstieg habe ich auch irgendwo gelesen. Wobei man in die Bindung ja auch ganz normal einsteigen kann, bspw. wenn man am Hang in der Schräge steht. Wenn man dazu noch die Boots auf diese Weise schneller schreddert ist das natürlich auch unschön.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    (Vielleicht ist die aktuelle Version da besser, vielleicht stellt der sich im Video auch nur blöd an ^^)

    der typ in dem Video war ein Vollpfosten und hat die straps falsch voreingestellt. Ausserdem steht er falsch zum Hang. Man steigt mit blick hangaufwaerts ein, board quer zum Hang.



    Nimm dir lieber an dem Kerl ein Beispiel oder an den vielen NX2 Usern im Forum


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Der Einstieg in.die Flow ist immer einfacher als mit Strap in Bindung.


    Ausser man ist ein Vollpfosten und stellt die Bindung falsch ein. Und steht falsch zum Hang.


    Wer seine straps und besonders den toe strap zu eng einstellt, der kommt nicht rein. das ist klar.


    Die Flow NX2 hat den Vorteil, dass

    1)Bootoutfrei

    2)einfacherer Einstieg

    3) steifer als die meisten Bindungen am Markt.

    steifer als die NX 2 CX ist.nur mehr die phiokka mix. steifer als die normale NX2 sind nur wenige (die beiden genannten NX2 CX und die phiokka mix und die Jones Apollo, aber sehr viel mehr gibts da nicht. Die Jones apollo ist bereits softer als die NX2 CX)

    4) relativ preiswert fuer die verbaute Qualitaet.


    Fuer Park als Hauptanwendung ist sie nicht top, da ist sie mir zu steif und geringfuegig zu schwer. Ab und an im Park ist mit der Bindung kein Problem.


    Fuer stundenlangew Park fahren hab ich die Union Force.


    Die Union Force ist aber fuers Carven von breiten Brettern zu soft.


    Fuer die Piste ist die NX2 top. Hab viel verglichen und da kommt keine ran, auf der Piste und besonders bei breiten Brettern auf Piste.