Kurzes Hybrid-Camber Board mit Waist 26

  • Hallo zusammen,


    Mein bisheriges Snowboardsetup:

    Fahre aktuell ein Notfall-CrazyCreek Board, möchte aber nach langer Snowboardpause (5 Jahre) wieder öfter auf die Piste und suche deshalb etwas ordentliches.


    Habe Nitro Team TLS Boots in Größe 44, Außenlänge sind ca. 32cm.

    Salomon Boots, Außenlänge ca.31,5 cm.


    Bindung ist aktuell eine Burton Cartel in L.


    Ich suche:


    [x] Snowboard

    [ ] Snowboardbindung

    - [ ] normale Ratsche

    - [ ] Schnelleinstiegsysteme (Flow/Cinch/Expresso/Fastec)

    [ ] Snowboardboots (Wobei immer noch als Regel N°1 gilt: Im Laden anprobieren!!

    [ ] Sonstiges (Protektoren, Snowboardbrille, Snowboardhose, Snowboardjacke usw.)


    Snowboardlänge: (bisher) 153


    Dein Körpergewicht: 65kg


    Körpergröße: 180


    Mann / Frau: M


    Schuhgröße/Bootgrösse in Mondopoint und Euro:

    44, ca. 31,5 cm Außenlänge


    Preislimit: bis: xxx EUR


    Fahrlevel:

    [ ] Anfänger (1 Tag bis 6 Tage Erfahrung auf dem Brett)

    [ ] leicht fortgeschritten (du kommst leichte/mittlere Pisten ohne Probleme runter)

    [x] fortgeschritten (du kannst alle Pisten bewältigen und hast eine sichere, gute Fahrtechnik)

    [ ] Profi (ob Carving, Powder Sprays oder Tricks im Park, du hast deinen Style gefunden)


    Fahrstil/Einsatzgebiet-in Prozent:

    Kürzes (aufgrund meines Gewichts), drehfreudiges Brett gesucht. Eher weich. Ich fahre überwiegend Piste, möchte aber auch in den Park. Leichtes Directional wäre mir am liebsten.


    Duckstance +-12°


    [80] Piste [ ]%

    [5] Tiefschnee / Backcountry [ ]%

    [15] Park (Kicker/Pipe) [ ]%

    [0] Rails [ ]%


    Falls du ein Board suchst: Möchtest du damit viel switch fahren?

    [x] Ja

    [ ] Nein


    Sonderwünsche:

    ich möchte mir das Yes Typo kaufen. Ich wiege nur 65kg, und möchte das Board eher kürzer. Würde das Typo in 152 mit einer Waist von 250 ausreichen für meine Boots?


    Danke & Grüße

    3 Mal editiert, zuletzt von micha899 ()

  • micha899

    Hat den Titel des Themas von „Yes Typo in welcher Länge?“ zu „Drehfreudiges kurzes Board für große Boots“ geändert.
  • Guten Morgen micha899


    Und wilkommen im Club der großen Füße.


    Ich habe mich ausgiebig mit dem Thema breite Bretter beschäftigt.


    Daher zuerst meine Frage..


    Passen die Boots ?


    ( Sitzen Straff, im Stehen spürst du gut das Ende des Boots beim in die Hocke gehen kaum noch ? )


    Gruß

  • Okay,


    wir gehen hier von Bootausenlänge -5cm ist minimum Waist (32-5 = 27cm ) aus um richtig carven zu können und auch auf einer schwarzen Piste immer Genügend Kante vor dem Boot zu haben um nicht ausgehebelt zu werden.


    Da wirds sehr sehr dünn bei deinem Gewicht von 65kg und 32 cm Boots.


    Dann noch dazu:


    - Drehfreudig eher Weich

    - Piste und Park

    - viel switch

    - Duck Stance



    ---> bleibt für mich nur noch:


    Marhar Lumberjack in 152 ( Flat - Rocker Hybrid - Mittlerer Flex - Kurz- Breit ) -->Musst du aus den USA schicken lassen.


    oder evtl


    Sandy Shapes Deliziosa 149 ( Microcamber - etwas stiffer wie das Lumberjack , Kurz und Breit ) -->Nicht gerade günstig, Gewichtsgrenze Minimum


    oder


    Ride Twinpig (Hybrdi camber, Weich, nicht ganz so kurz und gerade ausreichend Breit) --> musst du in 154 nehmen und bist da schon am Gewichtsminimum.


    Gruß

  • Das Bataleon Party Wave ist evtl. einen Blick wert, hat 28 cm WW ist weich und macht mir echt laune, hat nen mild Camber persönlich finde ich, merkt man die 3bt bei dem fast nicht, bzw. Nicht störend.
    switch geht, aber natürlich nicht perfekt.

  • So, melde mich nochmal zurück. Habe meine Boots gewechselt und haben jetzt eine Außenlänge von ca. 31,5. Ich würde eher auf tiefes carven verzichten falls alles andere passt.


    Ich denke daher dass man mit der Waist etwas runter gehen kann. Hätte jetzt mal ab waist <=26cm gesucht.


    Damit wäre das Ride Twinpig 151, Rome Artifact, Bataleon Global Warmer 153w oder das Ride Kink 154w möglich, gibt es noch Alternativen? Camber oder noch lieber Hybrid-Camber, kurz (wegen meinen 65kg).

    6 Mal editiert, zuletzt von micha899 ()

  • micha899

    Hat den Titel des Themas von „Drehfreudiges kurzes Board für große Boots“ zu „Kurzes Hybrid-Camber Board mit Waist 26“ geändert.