Schon mal Sandboarding probiert??

  • Hallo,


    da ja jetzt wieder die warme Jahreszeit vor der Tür steht möchte ich gern mal eine andere Boarding-Variante probieren ... Sandboarding! Hab gehört das kann man in Deutschland auch machen und vielleicht kann ich es im nächsten Urlaub auch mal probieren. Allerdings hab ich null Erfahrung wie und wo man das macht. Gibt es hier vielleicht ein paar Leute, die es schon mal versucht haben und mir ein bisschen was darüber erzählen können?? Fänd ich super.


    Liebe Grüße
    Anne

  • Hmm, dann fährst du in (meine Heimat) Oberpfalz, ca. 70 km östl. von Nürnberg, nach Hirschau. Dort gibt es einen ca. 130 m hohen Berg aus Sand (Kaolinsand).


    Dort gibt es eine kleine Standseilbahn, die dich nach oben bringt.


    Alles weitere: Monte Kaolino - SportErlebnisKultur am weien Berg


    Nur zur Info: Sand bremst tierisch und nach dem brettln hast du überall Sand am Körper, auch dort wo du es nie vermuten würdest... ;) ;)
    Macht aber Spaß....

    Immer ne handbreit Schnee unter'm Breddl...

    Einmal editiert, zuletzt von wk1172 ()

  • Nimmt man da dann ein richtiges Snowboard oder wird man entsprechend ausgestattet? Weil auch wenn mein Board nicht mehr das jüngste ist, täte es mir schon irgendwie leid drum ;-) Ach, mit Sand in der Unterhose komm ich klar, Schnee in der Unterhose ist ja auch kein Highlight ;-)

  • Sandboarding konnte ich im letzten Sommer in den Warren Dunes (am Lake Michigan) testen und war ehrlich gesagt nicht so begeistert. Trotz geliehener, frisch präparierter Sandboards (kürzer als ein Snowboard, mit Paraffin gewachste Base und teilweise ohne umlaufende Metallkanten) war das Fahren im Vergleich zum Snowboarden sehr viel langsamer und weniger flüssig. Auch bei unterschiedlichen Sandbedingungen.

    Das schlimmste aber war die heißen Dünen mit dem Board unterm Arm nach jeder Abfahrt wieder hoch zu laufen! :rolleyes:

    Spaß gemacht hat's trotzdem und ich würde es auch bei Gelegenheit wieder tun.


    Diesen Sommer liegt der Fokus aber klar auf dem Wakeboarden :cool:

  • Sandboarden klingt total lustig, das will ich auch mal ausprobieren (Boarden in der Halle reizt mich nicht so sehr). Allzu heiß wird der Sand bei Nürnberg bestimmt nicht, bei den Wetteraussichten... :) Würde mich auch interessieren, ob man auf dem Monte Kaolino Equipment geliehen bekommt, denn mein eigenes Board würd ich ehrlichgesagt nicht "abschleifen" wollen.

  • Hab mal beim allwissenden Goggel nachgeschaut aber in den ersten 5min nichts gefunden... Vielleicht, glaubs aber nicht
    Hab aber gehört das Sandboarden scheisse sein solll, extreme viel Reibung also musste dich extrem nach hinten legen und die Kurven sind mega schwer. Aber ausprobieren werd ichs trotzdem mal, will ja selbst wissen wie's ist :P

    Erlangen & Umkreis meldet euch, würd gern ein paar mehr Leute zum shreden finden. Saison 2015 gehts weiter


    “We buy things we don't need with money we don't have to impress people we don't like.”