Neues Setup zur Weiterentwicklung

  • Schönen guten Tag allerseits,

    Mein bisheriges Snowboardsetup:

    Brett: Burton Clash 2016

    Bindungen: Burton Custom EST


    Brett: Burton Process Mid Wide V Rocker Snowboard 2011

    Bindungen: Burton Mission


    Ich suche:


    [x ] Snowboard

    [x ] Snowboardbindung

    - [x ] normale Ratsche

    - [ ] Schnelleinstiegsysteme (Flow/Cinch/Expresso/Fastec)

    [ ] Snowboardboots (Wobei immer noch als Regel N°1 gilt: Im Laden anprobieren!!

    [ ] Sonstiges (Protektoren, Snowboardbrille, Snowboardhose, Snowboardjacke usw.)


    Snowboardlänge: (bisher)

    bisherige Längen: 159cm


    Dein Körpergewicht: 85


    Körpergröße: 175


    Mann / Frau: Mann


    Schuhgröße/Bootgröße in Mondopoint und Euro:

    Jetziger Boot: Burton Ruler

    Schuhgröße: 42,5

    Bootgröße: 9,5

    Außenlänge: 30 cm / Angaben nicht 100%


    Preislimit: von: 500 bis: 1000 EUR


    Fahrlevel:

    [ ] Anfänger (1 Tag bis 6 Tage Erfahrung auf dem Brett)

    [ ] leicht fortgeschritten (du kommst leichte/mittlere Pisten ohne Probleme runter)

    [x] fortgeschritten (du kannst alle Pisten bewältigen und hast eine sichere, gute Fahrtechnik)

    [ ] Profi (ob Carving, Powder Sprays oder Tricks im Park, du hast deinen Style gefunden)


    Fahrstil/Einsatzgebiet-in Prozent:

    Falls du hier ein ganz spezielles Brett, zum Beispiel für Rails oder fürs Backcountry, suchst, gib einfach 100% an.


    [x] Piste [80]%

    [x ] Tiefschnee / Backcountry [20 ]%

    [ ] Park (Kicker/Pipe) [ ]%

    [ ] Rails [ ]%


    Falls du ein Board suchst: Möchtest du damit viel switch fahren?

    [x] Ja

    [ ] Nein


    So, der Fragebogen ist ausgefüllt und bin auf der Suche nach einem schicken neuen Board, um mich weiterentwickeln zu können. Ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen ein passendes und herausforderndes Board zu finden. Perspektivisch würde ich gerne meinen prozentualen Pistenaufenthalt auf 50 % reduzieren und mehr abseits der Pisten fahren.


    Boards die ich ziemlich interessant fand, sind folgende:

    1. Capita BSoD - mit El Hefe Bindung

    2. Capita Super DOA - mit Union Force oder Burton Malavita Bindung


    Habt ihr noch weitere Alternativen zur Verfügung oder sind die Vorschläge schon zutreffend.


    Gruß vom DOC

  • Ahoi!


    Bin selbst Fan vom DOA, aber finde das passt hier nicht übermäßig gut rein..


    BSoD gefällt mir besser, die Ride Bindung wäre mir aber zu hart...


    Grundsätzlich wirst du es vom Clash und Process kommend mMn auf beiden Brettern nicht einfach haben..

    Clash und Process sind ja schon üble Nudeln... Wenn du bisher noch keine Erfahrungen auf Camber brettern hast, bzw deine Fahrtechnik nicht richtig sitzt, wird dir das DOA erstmal so richtig den Arsch versohlen.. :D


    Falls du ein Board suchst: Möchtest du damit viel switch fahren?

    [x] Ja

    Von wie viel switch sprechen wir hier?`


    Spontan würde mir das Mercury gefallen...

    DOA ist kein Powder Brett, klar auch damit machbar, aber wenn du kein Park fährst nicht meine erste Wahl..

    BSoD passt schon gut, lässt sich auch switch fahren. Will aber auch richtig gefahren werden.


    Als Bindung kannst Force Strata Atlas je nach dem wie deine Vorlieben sind. Strata mein Favorit, Atlas mir persönlich ein Tick zu steif, Force der Klassiker.


    Schreib mal bisschen mehr zu deinem Fahrstil. Ist Buttern ein Thema? Willst du tief Carven? Powder Anteil nur mal neben die Piste? Oder Ganze Freeride Tage?

    Was hat dir an deinen Brettern gefallen und was nicht?

    Wie sicher ist deine Fahrtechnik? Mal nen Kurs gemacht?

    Pistentage pro Saison?

    Wieviel Switch Anteil?

    Wie kamst du auf BSoD und DOA?

  • Warum möchtest Du eine neue Bindung?


    Ist die Bindung kaputt, oder muss die Bindung nur deshalb ersetzt werden, weil die Burton Custom EST nicht auf andere Marken passt?


    Warum kein Burton-Board und die Bindung weiter nutzen?


    Wäre doch bestimmt preislich günstiger?

  • Ja Moin,


    erstmal vielen Dank für Eure Antworten auf meine informationsarme Einleitung. Rollen wir mal eben alles von hinten auf...


    Zitat

    Warum möchtest du eine neue Bindung?

    Also die beiden Bindungen sind leider nicht mehr in einem brauchbaren Zustand... die letzte Saison gab ihnen den Rest, deshalb die komplette Neuausstattung. Auf die Frage, warum es kein weiteres Burton Board wird, kann ich dir keine plausible Antwort liefern, ich will einfach mal was Neues ausprobieren.

    Zitat

    Wenn du bisher noch keine Erfahrungen auf Camber brettern hast, bzw deine Fahrtechnik nicht richtig sitzt, wird dir das DOA erstmal so richtig den Arsch versohlen.

    Ich gehe von vielen schmerzhaften Momenten aus, aber ohne Herausforderung wäre es doch nur halb so spannend. 😂


    Meine Fahrtechnik würde ich als sicher, jedoch nicht perfekt bezeichnen. Kurse hatte ich nicht wirklich, ein Kollege (Snowboardlehrer) hat mir einen einwöchigen Privatkurs mit Intensivbetreuung gewährleistet. Zur Anzahl der Pistentage sind es mehrere Wochenenden im Jahr plus einem 10tägigen Urlaub über die Winterferien. (Als Lehrer leider an die Ferien gebunden). Versuche so oft wie möglich zu fahren. Ich fahre zur Zeit neben den Pisten mit dem Process, aber wirklich geeignet ist es nicht... und würde es gerne auf Free Ride perspektivisch ausweiten... wie schnell das geht, kann ich nicht sagen. Gut möglich, dass ich dafür noch einige Saisons benötige.


    Zitat

    Was hat dir an deinen Brettern gefallen und was nicht?

    Die Bretter waren ziemlich nett zu fahren, verziehen anfangs meine Fehler und ermöglichten einen schnellen Lernfortschritt, jedoch habe ich das Gefühl, dass die Bretter im Rahmen der Geschwindigkeit und Auftrieb abseits der Pisten an ihr Limit kommen.


    Zitat

    Wieviel Switch Anteil?

    Ich fahre hauptsächlich ohne Switch, aber die Option offen halten, dass es möglich wäre sollte schon sein...


    Zitat

    Wie kamst du auf BSoD und DOA?

    Ich habe ein Advanced-Expert Board gesucht mit den Voraussetzungen für All-Mountain, Powder und Performance. Da ich kein Park Fahrer bin sollte dieser Teil definitiv ausgeschlossen werden. Das SuperDOA wurde mir für diesen Bereich empfohlen, glücklich bin damit jedoch nicht.

    Beim BSoD habe ich mir gedacht, dass die Beschreibungen, auf meine Suche zutreffen. Im Bereich Bindungen habe ich ehrlich gesagt wirklich keine Ahnung 😂


    Gruß DOC

  • Moin,


    vielen Dank für deine weiteren Erläuterungen.


    Hier und da mal Switch geht mit fast jedem Board. Wenn du hier angibst viel Switch denken alle sofort an True Twin mit Center Stance, was aber nicht wirklich gut zum Ziel 50/50 Piste Pow bzw erst einmal 80/20 Piste Pow.


    Ich schmeiß mal 2 weiter Boards zur Diskussion in die Runde:


    - Amplid Surfari - Definitiv ein herrausvorderndes Board für Piste und Pow... mehr Speed, mehr Auftrieb, mehr Herrausvorderung ;-) ( Nicht wirklich was für viel Siwtch (habe ich hier ignoriert) und oder Park etc... )


    - YES PYL


    Gruß