Rossignol Myth

  • Hi, für alle alround anfänger bis mediumfortgeschrittene Mädels zu empfehlen.
    Ein sehr verspieltes drehfreudiges Board mit leichtem bis mittlerem Flex, für meinen Geschmack könnte es noch weicher sein, aber geschmackssache. (165cm mit 52kg nur zur Info )
    Das Design ist mega, nicht zu öde nicht zu aufdringlich, obwohl ich eigentlich nicht so ein lila fan bin finde ich dieses überaus ansprechend :D


    Das Board soll für Anfänger bis Fortgeschrittene sein und es verzeiht wirklich viele Fehler.
    Ich war hellauf begeistert.
    Zur Haltbarkeit und Robustheit kann ich zur Zeit noch keine Angaben machen. Aber da viele Verleihe auf Rossignol setzen, schätze ich, dass es sehr langlebig sein wird.


    Noch Fragen ? :thumbup:

  • Noch Fragen ?

    Hallo Wolli ich habe ne Frage :)


    ist das Myth ein twin oder directional?


    Ich bin erst ein paar Tage Snowboard gefahren und suche nun nach einem guten Anfängerboard, was es ja zu sein scheint :)


    Liebe Grüße

  • hi, ist ein twin :)
    Rocker-camber mix
    Vor dem 1. Gebrauch aber unbedingt zum Service bringen und Struktur aufbringen lassen, egal was der Händler sagt, die sind nie ready to ride.


    Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

  • Hey super Danke dir :)


    Ich hab schon überall geschaut, aber die gibt es nirgends mehr zu kaufen X/X/X/
    Wo hast du deins her, bzw. weißt du wo man die in Deutschland noch kriegt bzw. bestellen kann?

  • Ach komm. Einfach mal Rossignol Myth in die googlemaschine einhacken und Shopping auswählen. Schon findest zwei in 139.
    Ob die Größe passt, das weiß ich nicht so genau, bei Damwnboards kenn ich mich nicht so aus.

    If you're not falling down, you're not trying hard enough.

  • Ja die hab ich natürlich auch gesehen, aber 139 ist definitiv zu klein :D:D schade eigentlich... also mindestens 149 oder dann halt 154 (sie beiden größen gibt es)

  • Vielen Dank für die Info! :thumbup:
    Aber meinst du dass es wirklich 144/145 sein sollte? Werde überwiegend auf der Piste sein und auch dann schneller (wenn ich es besser kann :P:D )


    Bin bisher 149-152 gefahren und kam ganz gut damit klar (nicht dass ich dann die komplett falsche Größe kaufe) ?(

  • Wenn du damit gut klar kamst, wieso nicht. Aber mal so als Vergleich. Ich hab angefangen mit knapp 90kg auf einem 157er Board ;)

    If you're not falling down, you're not trying hard enough.

  • Ich würde bei deinem Gewicht auch nicht über 149 gehen, du machst es dir in puncto Wendigkeit damit nur unnötig schwer.


    Ich persönlich wiege ~63 kg und fahre bei überwiegend Piste nen 149er Board. Das ginge natürlich auch noch länger, aber ich bin mein jetziges Board auch mal in 155 gefahren, empfand das im Vergleich aber als Schlachtschiff.

    Einmal editiert, zuletzt von Snowfun83 ()

  • Uiuiui da bin ich ja voll übers Ziel hinausgeschossen würde ich mal sagen :D danke für den Input!


    Meint ihr das in 139 könnte dann doch passen, oder ist das dann doch zu klein?

  • Uiuiui da bin ich ja voll übers Ziel hinausgeschossen würde ich mal sagen :D danke für den Input!


    Meint ihr das in 139 könnte dann doch passen, oder ist das dann doch zu klein?

    Hey,
    habe gerade deinen anderen Thread gesehen und hier nochmal die vorherigen Beiträge durchschaut und gesehen, dass du das ja oben gar nicht warst mit den 52kg - irgendwie wohl zu schnell gelesen. :whistling:
    Du liegst bei ca. 60 kg, korrekt?


    Dann muss ich mich oben korrigieren und würde eher in den oberen 140er-Bereich gehen, 149/150.
    139 ist zu kurz, der Gewichtsbereich ist da bis 50 kg angegeben bei den Specs. Da wäre es dann doch zu weit drüber.