Beiträge von Snowracer

    Hi,


    hat jemand von euch eine Empfehlung für eine Tasche fürs Snowboard?

    Meins hat ne Länge von 160cm.

    Es sollte eine ohne Rollen sein, also im Prinzip nur als Schutz gedacht, wenn man mit dem Auto oder Bus transportieren will.

    Danke schonmal im Voraus.

    Hi,

    ich habe die Phantom Carver von diesem Jahr. Gekauft im März. Ist meiner Meinung nach eine tolle Bindung.

    Ich würde mal sagen, dass die neuen Modelle nicht unbedingt groß anders sein werden als die von der letzten Saison.

    Ist ja mehr so eine Evolution anstatt eine Revolution. Gilt ja bei Boards und so auch.

    Bis jetzt haben mir die gereicht. Fahre seit drei Jahren Snowboard und davor schon ein paar Jahre Ski.

    Kunstfasern kenne ich mich aus zumindest grob :).

    die von Icebreaker sehen gut aus.


    Da hast du Recht. Aber so ein bisschen ist ja nicht schlimm.

    Vielen Dank für den Erfahrungsbericht. Sind die Innenschuhe Thermoformbar? Und wenn ja, hast du davon Gebrauch gemacht?

    Hi,

    nein sind sie nicht.

    Laut der Beschreibung von K2 sollen sie sich jedoch während des Tragens durch die Wärme der Füße an diesen anpassen. So eine Art passive Thermoformung. Aber wie genau das funktionieren soll, weiß ich nicht. Habe bis jetzt auch davon noch nichts gemerkt.


    Hier eine Beschreibung


    Wie gesagt die Schuhe sind gut einstellbar an 3 Positionen und der Innenschuh besitzt außerdem noch einen Klettverschluss. Das sollte meiner Meinung nach ausreichen. Was ich während der paar Tage in der Halle gemerkt habe, ist das bevor man in die Schuhe steig, man unbedingt darauf achten sollte das die Socken absolut faltenfrei sind. Das macht sich später sehr bemerkbar, gerade wenn man die Schuhe sehr fest zieht.


    Viele Grüße

    Da es ja so langsam auf die neue Saison zugeht, stelle ich euch mal meine Boots vor.

    Wurden 10-15 Tage in der Skihalle Landgraaf getestet. Sind auch meine ersten eigenen Boots.

    Daten: 3-Zonen-Boa System, Vibram Gummisohle, Dämpfung im Innenschuh.


    Was kann ich sagen?

    -sehr hart. Im Vergleich zu meinen vorherigen Leihschuhen ist ein ein himmelweiter Unterschied.

    -infolge der Härte sehr direkt.

    -gut einstellbar, oberer Teil und unterer Teil seperat einstellbar. War mir besonders wichtig aufgrund meiner Füße.

    -trotz der Härte bequem. Längste Tragezeit am Stück ca. 5h.

    -aufgrund des BOA Systems beliebig fest einstellbar. Hier musste ich anfangs etwas schauen, dass ich mir nicht das Blut abschnüre. Ist bei den Boots problemlos machbar.


    Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit Ihnen. Dadurch werde ich mir stundenlanges Probieren von Leihschuhen in Zukunft sparen können.

    In der kommenden Saison geht es dann mit Ihnen auch auf den Berg. Mal schauen wie sie sich dort schlagen werden.

    Hallo an alle,


    es gibt für die Monate Juli & August eine Zweimonatskarte für 120€.

    Der Funpark ist gerade neu gemacht. Der neue Schnee ist der Hammer. War von drei Wochen selbst dort.

    Die Pisten werden gerade instand gesetzt. Bis zum Juli sollte alles fertig sein.


    Viele Grüße

    Nein die Flow NX ist keine Step-In

    Ich meinte mit Step In Schnelleinstiegsbindung. Wenn das falsch war, dann danke für die Korrektur.


    Aber Hammer dass die 42.5er schon 31cm Aussenlänge haben.


    Mein 43.5 Burton hat 30.7cm Aussenlänge.

    Habs nochmal nachgemessen. Sind wirklich 31cm. Von Spitze zu Ferse.

    Dann werde ich die Flow bindung testen.


    Zum Carven die Ultra. Hätte da auch noch eine die ich abgeben würde.

    Danke für´s Angebot. Aber ich schaue erstmal selber. Muss erstmal was sparen;).

    Was sagst du denn zur Falcor ? Warum nicht die ? Oder was sind die Unterschiede?

    Erstmal Danke fürs Antworten.


    Leider schreibst du nicht, auf welches Brett du das schrauben möchtest?

    Ich habe noch keins, deswegen auch gerne Empfehlungen dafür. Hatte mal das K2 Manifest oder das Assassin von Salomon angeschaut.


    Beim ganz tiefen Carven braucht es keine supersteifen Boots oder Bindungen, ist eher hinderlich und macht mehr bootout.


    Wo ich steife boots und Bindungen aber sehr schätze ist für halbtiefes schnelles Carven und bei Eisknollen auf der Piste und sehr unregelmässiger Oberfläche.

    Dasselbe habe ich mir auch überlegt. Allerdings nicht so extrem wie bei dir.

    Habe mir die Thraxis vor allem gekauft, weil sie am besten passten und ich gerne etwas härtere und festere Schuhe trage.

    Durchprobiert im Laden habe ich locker 8-10 Paare.


    Dann werde ich mir mal die Flow NX2 anschauen. Ist eine Step-In oder ? Aber wenn es passt ist das eigentlich nicht so relevant.



    Einen guten Start in die Woche

    Guten Abend zusammen,


    bin neu hier im Forum und bin auf der Suche nach einer ersten eigenen Bindung. Besitze als Boots die K2 Thraxis. Habe mich schon durch einige Seiten gelesen, aber werde nicht wirklich schlau.

    Ich hatte mal in die engere Auswahl gefasst: Union Falcor/Force, Nitro Phantom/Team, Rome Crux.

    Für andere Vorschläge bin ich gerne offen.


    Ich suche:


    [ ] Snowboard

    [x] Snowboardbindung

    - [x] normale Ratsche

    - [ ] Schnelleinstiegsysteme (Flow/Cinch/Expresso/Fastec)

    [ ] Snowboardboots (Wobei immer noch als Regel N°1 gilt: Im Laden anprobieren!!

    [ ] Sonstiges (Protektoren, Snowboardbrille, Snowboardhose, Snowboardjacke usw.)


    Snowboardlänge: 150


    Dein Körpergewicht: 79


    Körpergröße: 170


    Mann / Frau: Mann


    Schuhgröße/Bootgrösse in Mondopoint und Euro: 27,5/42,5 K2 Thraxis 31 cm Außenlängee



    Preislimit: von: 000 - bis 350 EUR


    Fahrlevel:

    [ ] Anfänger (1 Tag bis 6 Tage Erfahrung auf dem Brett)

    [ ] leicht fortgeschritten (du kommst leichte/mittlere Pisten ohne Probleme runter)

    [x] fortgeschritten (du kannst alle Pisten bewältigen und hast eine sichere, gute Fahrtechnik)

    [ ] Profi (ob Carving, Powder Sprays oder Tricks im Park, du hast deinen Style gefunden)


    Fahrstil/Einsatzgebiet-in Prozent:


    [ ] Piste [80%]

    [ ] Tiefschnee / Backcountry [15-20%]

    [ ] Park (Kicker/Pipe) [0-5%]

    [ ] Rails [ ]%


    Falls du ein Board suchst: Möchtest du damit viel switch fahren?

    [ ] Ja

    [x] Nein


    LG und schonmal Danke im Voraus.