Swatch TTR Big in Japan

In seinem neunten Jahr wartet der Nissan X-Trail mit 12 geladenen Pros auf, darunter Stephan Maurer, Luke Mitrani, Torstein Horgmo, Ville Uotilla und Mason Aguirre, die sich dann um 1000 TTR-Punkte und 160000 USD zu battlen. Erschweren wird ihnen dies im Big Air und in der Quarter Pipe eine Auswahl der besten japanischen Boarder, die versuchen werden Sushi aus den anderen zu machen.

Der Hauptaugenmerk wird jedoch auf Chas Guldemond liegen, der ebenfalls antritt und seine Tourführung ausbauen will, obwohl er weiß, dass die anderen ihm das Leben so schwer wie möglich machen werden. Aber auch Torstein Horgmo wird versuchen sich durch ein gutes Ergebnis auf Platz 2 zu schieben und Letztjahres Champ Kevin Pearce wird seine Chancen auf eine Titelverteidigung wahrnehmen.

Man darf auch gespannt sein, was Snowboard-Wunderkind Travis Rice, der letztes Jahr mit seinem Filmprojekt "That's It That's All" beschäftigt war, rausholen wird. Hat man jedoch sein Movie gesehen und er ähnlche Tricks bringt, dürfte ihm eine Platzierung unter den Top 5 sicher sein und damit der Einstieg in die Top 50 der Tour. Und die Finnen um Risto Mattila und Peetu Piiroinen sind sowieso wieder heiß darauf zu gewinnen unnd Schluss die Weltspitze unter sich aufzuteilen.

Die Rider sind bereit, die Tickets sind ausverkauft und alle Augen auf Tokio gerichtet, denn bei diesem ersten großen Event wird sich zeigen, in welche Richtung die Tour dieses Jahr gehen wird.

Image

Auf www.ttrworldtour.com wird täglich mit Videos, Rankings und Blogs über die aktuellen Events berichtet, so auch über den Chicken Jam, der zeitgleich stattfinden.

Zurück