Punktejagd auf der Südhalbkugel - New Zealand Open 2010

NS Open 2010

Während sich Europa in der Sonne räkelt, sind die Berge in Ländern der Südhalbkugel mit Schnee bedeckt und locken Rider aus der ganzen Welt nach Lake Wanaka, Neuseeland zu den 2010 Burton New Zealand Open. Der 5Star Event auf der Swatch TTR World Tour mit Halfpipe und Slopestyle Format findet vom 10. – 14. August im Cardrona Alpine Resort statt.

Dies wird bereits der zweite 5Star Event der Saison sein und bietet den Ridern eine weitere gute Möglichkeit Punkte zu sammeln bevor es in nördlichere Hemisphären geht.

Internationales Fahrerfeld Und Viele Talente Am Start Bei Den NZ Open Mit einem Preisgeld von $50,000 NZD und vielen TTR Punkten sind die NZ Open ein beliebter Wettbewerb auf der Tour. Nach einem guten Platz beim ersten 5Star Event der Saison, dem Billabong Ante Up, führt der Norweger Gjermund Braaten, der letzte Saison auf Weltranglistenplatz 4 beendete, die Weltrangliste an. Er wird versuchen seine Position in Neuseeland gegen den Weltranglisten Zweiten Mark McMorris (CAN), und Dritten Chas Guldemond (USA) zu verteidigen. Weitere Rider, die sich für Neuseeland angekündigt haben sind Seppe Smits (BEL), Marko Grilc (SLO), Charles Reid (CAN), Jack Mitrani (USA), Louie Vito (USA) und Kazuhiro Kokubo (JPN).

Starkes Fahrerfeld Bei Den Damen
Auch bei den Damen wird es in Neuseeland spannend, denn sie gehen in dieser Saison zum ersten Mal an den Start. Besonders das Starterfeld im Slopestyle Format ist gespickt mit bekannten Namen der Szene, darunter 07/08 Swatch TTR World Champion Jamie Anderson (USA), und 09/10 Swatch TTR World Champion, Enni Rukajärvi (FIN), die sich gegen weitere starke Riderinnen wie der Schweizerin Sina Candrian und Kjersti Buaas (NOR) durchsetzen müssen.

Die Chance Für Local Rookies
Außer den 5Star New Zealand Open und den beliebten 4Star Styewars finden auch diese Saison wieder viele Bewerbe im Rookie Star Level Bereich in Australien und Neuseeland statt, auf denen sich vor allem die local Rookies beweisen können. Neu auf der Tour dabei ist der 3Star Dew Hut Jam am 31. Juli 2010 in Australien. In Neuseeland findet wieder der 3Star Billabong Bro Down am 11. September 2010 statt und etwas früher die Mother Freestyle Series – Smith Session Slopestyle am 14. August 2010.

Zurück