Cab 540 - Ein switch Trick mit Herausforderung

Einen Trick switch zu springen, ist immer mit einigen Herausforderungen verbunden. Eigentlich sind die Bewegungsabläufe ein alter Hut. Nur ist halt plötzlich alles umgekehrt. Der Cab 540 bringt zumindest den Vorteil mit sich, dass du ihn in gewohnter Fahrtrichtung landen kannst. Als Erstes solltest du dich mit dem Absprung auseinandersetzen. Einen switch Ollie kann man vorher durchaus mal probiert haben, bevor man das Ganze mit der notwendigen Rotation versieht. Für den Absprung mit Rotation solltest du beim Absprung trotz fakie fahren nicht schlampen. Sauber von der Kante weg gesprungen, kannst du die Rotation einleiten. Den schwierigsten Teil stellen eigentlich die ersten 180 Grad des Tricks da. Der Rest der Drehung ist einem Backside 360 sehr ähnlich. Bei einer etwas unsauberen Landung gibt es noch immer die Möglichkeit, den Trick dadurch zu retten, indem du die bergseitige Kante extrem belastest, um die Drehung fertig zu rutschen.

Zurück