Snowboardtricks

Snowboardtricks

Airtime und stylische Grabs. Wir geben Tipps, wie ihr eure Snowboardtricks lernen, üben und optimieren könnt. Von der günstigsten Anfahrt zum Kicker bis zum sauber gestandenen Sprung erfahrt ihr das, was bei anderen immer so leicht aussieht.

Wie man schon an der Länge des Namens erkennen kann, wird es jetzt ziemlich tricky. Um diesen Trick zu beherrschen braucht man schon viel Feingefühl für sein Board und ein gutes Gleichgewichtsgefühl.

Ein sehr stylisher Trick, für den man nur einen halbwegs planen Pistenabschnitt und genügend Platz braucht. Den Namen verdankt er der deutschen Snowboard-Pionierin Petra Müssig, die Nationaltrainerin im SDV war und diesen Trick ihren Schützlingen zum Aufwärmen kredenzte.

One-Foot. Die Königsklasse des Jibbing. Es bedeutet, dass man die Tricks mit einem Fuß aus der Bindung stickt, meist mit dem hinteren. Zur Übung sollest du vorher mal nur so One-Foot herumfahren, um ein Gefühl dafür zu bekommen.

Klingt komplizierter, als es ist. Zunächst zur Begriffserklärung. "Backside Shifty" heißt, dass du das Brett in der Luft um 90° in Richtug Backside drehst, der Rumpf aber in Fahrtrichtung bleibt. Revert bedeutet, dass du das Brett vor der Landung wieder zurückdrehst, also die 180° nicht komplett machst.

Der Frontside 540 ist nichts anderes als die Kombination aus dem Frontside 360 und dem Frontside 180.

Deinen ersten echten Spin wirst du beim 360 erfahren. Die Rotation wird dabei genau wie bei allen anderen Spins durch das Vordrehen des Oberkörpers bzw. des Kopfes eingeleitet.

Beim 180 von einem Trick mit Spin zu sprechen ist fast ein bisschen übertrieben. Dennoch finden sich in diesem Sprung neue Elemente.

Der Cab 540 sollte am besten in Teilschritten geübt werden. Eigentlich nichts Neues und doch so viel verzwickter.

Für den Backside 540 ist schon die Anfahrt ein entscheidendes Kriterium für den Trick.

Wer ein bisschen Airtime genießen will, ohne dabei die hohe Kunst des Pipe fahrens erlernen zu wollen, ist auf den Kickern dieser Ressorts gut aufgehoben.