Snowboardstories

Snowboardstories

Infos über Gebiete deren Parks und Events. Reiseberichte von Usern aus aller Welt.

Auf der Sonnenseite der Alpen - Soulcountry Tirol Top Spot St. Jakob im Defereggental

Auf der Sonnenseite der Alpen lässt es sich nicht nur gut leben, sondern vor allem gut shredden. St. Jakob im Defereggental (Osttirol) überzeugt mit einem unglaublichen Panorama mit einigen Dreitausendern und kann dank der Höhe auch bei sonniger Lage stets auf Schneesicherheit vertrauen.

weiter...

Die Spring Classics rocken den Soulcountry Tirol Top Spot Kaunertaler Gletscher

KaunertalWährend andere Skigebiete langsam ihre Pforten schließen, startet ein Soulcountry Tirol Top Spot Ski- und Snowboardtechnisch erst so richtig durch. Auf dem Kaunertaler Gletscher hat mit den Spring Classics gerade die sonnenverwöhnte Schneezeit begonnen: das heißt jibben und shredden bei angenehmen Temperaturen und in leichter Bekleidung.

weiter...

Westendorf – Parkgigant und Freeride-Mekka im Soulcountry Tirol

Sie ist einfach legendär die “Big Mama” mit ihrem 28-Meter-Kicker und verlangt ordentlich Mumm. Gogo Gossner hat als Vater des Boarders Playground in dem die „Big Mama“ steht einen der größten Funparks Österreichs geschaffen und einen Top Spot für das Soulcountry Tirol.

weiter...

Soulcountry Tirol Top Spot Hochpustertal-Sillian

Das Soulcountry Tirol zählt fünf feinste Parks zu den Top-Locations für Shredfans. Der YellowSnowpark in Sillian im Hochpustertal ist wohl einer der sonnigsten und bringt regelmäßig die Boards zum Glühen.

weiter...

Soulcountry Tirol Top Spot Fieberbrunn

FieberbrunnDas Soulcountry Tirol ist bekannt für seine geile Park-Action und die unzähligen Powder-Möglichkeiten. Sieben Spots stehen heuer ganz oben auf der Liste der „places to be“. Das Powder-Paradies Fieberbrunn im PillerseeTal ist einer davon.

weiter...

Soulcountry Tirol Top Spot Hochfügen

In Sachen Backcountry-Vergnügen hat das Soulcountry Tirol einige Asse im Ärmel. Der Soulcountry Top Spot Hochfügen ist aber ein ganz besonders heißer Tipp für alle Freeride-Fans.

weiter...

Soulcountry Top Spot Mayrhofen

MayrhofenEgal ob zum Powdern oder Shredden - wer Snowboard-Action sucht, der findet sie ganz bestimmt im Soulcountry Tirol. Denn mitten in den Alpen sind die Bedingungen einfach die besten.

weiter...

Bock auf Freeriden

Aline BockTrotz Professionalität und strengem Wettkampfplan gibt es manchmal nichts Besseres, als den sogenannten "Snowboard-Lifestyle" auch im Alltag zu leben und einen Tag mit Freunden im (Pulver-) Schnee zu verbringen, meint die Freeride-Weltmeisterin 2010 Aline Bock und sucht sich als Wahltirolerin dafür immer wieder im Soulcountry die tollsten Spots aus.

weiter...

Soulcountry - Snowstyle made in Tirol

FreerideDer Winter im Soulcountry hat bereits im Oktober begonnen und endet nicht vor Mai. Drei Viertel des Jahres sind in Tirol Ski und Snowboards die Bretter, die die Welt bedeuten.

weiter...

Heliboarden in Kamchatka

Heliboarden in Kamchatka Von einem außergewöhnlichen Abenteuer berichtet Matthias Steiner, der unlängst für 9 Tage nach Russland reiste, um dort mit seinem Snowboard die verschneiten Vulkane der Halbinsel Kamchatka zu befahren.

weiter...

Heliboarden in Kanada - Powder so weit das Auge reicht!

ImageHeliboarden in Kanada fernab jeglicher Zivilisation in unberührter Natur. Unendlich lange Tiefschneeabfahrten auf Gletschern oder herausfordernde Variantenabfahrten durch frisch verschneite, lichte Wälder.

weiter...

Road To Georgia - Ein Trip in den Kaukasus

ImageDrei Freunde, ein Ziel: die Weiten der kaukasischen Berge. Unendliche Powderturns, endlose Strände gepaart mit dem Nervenkitzel , den ein Snowboardtrip mit sich bringt - das alles zusammen ist die Formel für ein Erlebnis der besonderen Art.

weiter...

Boarder-Weekend im Soulcountry Tirol 2007

ImageUnser Boarder-Weekend im Soulcountry Tirol starteten wir am Freitag den 09. Februar 2007. Ziel war die Pension Waldesruh in Tarrenz, einem Nachbarort von Imstl.

weiter...

Spaß und Powder pur beim ersten SAACnd Step

SAACnd Step Aufbaucamp des Verein Snowboarder für Sicherheit Tirol7 Skifahrer und 8 Snowboarder aus Österreich und Deutschland haben vom 30. Jänner bis 01. Februar 2004 den zweiten Schritt in Richtung mehr Wissen über alpine Gefahren gemacht und beim SAACnd Step (sprich sä:kond stäp) in St. Jakob im Defereggental (Osttirol) teilgenommen.

weiter...

SAAC-Lawinencamp in Ankogel

Image(10.-11.01.2004) Freitag, später Nachmittag in einer mittelgroßen Stadt in Westfalen: Mit einem kleinen Teil der SiegenTrash-Crew breche ich ins Land der Jagertees auf. Österreich, genauer: Kärnten ist unser Ziel. Heimat von Jörg Haider, der 95% Mentalität („Paaaßt scho!“) und des Ankogel-Lawinencamps, ausgetragen vom SAAC (Snow & Avalanche Awareness Camps) – der Adresse für seriöse Versuche im Backcountry der Berge zu überleben.

weiter...

Spot Check Silvretta Nova

ImageUnter den Snowboardern ist das Boarderparadies Silvretta Nova im Montafon längst zu einem Insider-Treff geworden. Als eine der schneereichsten Locations Österreichs und nicht zuletzt aufgrund der vielen unberührten Hänge und zahlreichen Abfahrtsmöglichkeiten bietet die Silvretta Nova jede Menge Abwechslung.

weiter...

Silvretta Nova Fotoshooting

ImageSeit Anfang Dezember stand fest, dass wir ein Wintersportgebiet erkunden wollten, das sich im Montafon versteckt hält. Silvretta Nova ist der Name, und es befindet sich unweit von Eric Themel's Heimat Gargellen.

weiter...

Engardin boarder's valley

Engardin boarder's valleyDas Oberengadin zählt zu einem der abwechslungreichsten Snowboard- Spots der Schweiz. In einer traumhaften Landschaft, geprägt durch die Oberengadiner Seen, locken grenzenlose Freeride- Gebiete rund um das Hochplateau. Der besondere Reiz liegt im Zusammenspiel der verschieden Gebiete die innerhalb weniger Autominuten erreichbar sind.

weiter...

Snowboarden in Amerika

ImageWer denkt, er hat in Sachen Snowboarden schon alles erlebt, der wird sich wohl irren wenn er noch nicht in Lake Tahoe die Pisten unsicher gemacht hat.

weiter...

Nachtboarden in München

ImageNachdem uns Frau Holle dieses Jahr (1998) auch in München den Jahrhundertwinter bescherte, nutzten wir mal die Gelegenheit im Olympiapark einen kleinen Berg mit dem Snowboard zu befahren.

weiter...