White Devils Snowboardweekend 2005

Die siebte Auflage des „Arena White Devils Snowboardweekend“ wird bereits zum zweiten Mal inmitten der Zillertal Arena veranstaltet und garantiert dadurch die beste Infrastruktur für Sportler und Zuschauer. Die Veranstaltung hat sich in den letzten Jahren vom Geheimtipp zu einem der größten Snowboardcontests Westösterreichs etabliert. So werden auch 2005 wieder zahlreiche nationale und internationale Top-Rider, sowie über 2000 Besucher erwartet.

Im Rahmen des Events wird es heuer unter anderem auch erstmals einen New School Skier Contest geben, bei dem sich auch Free-Skier auf die Kicker wagen und ihr Können messen werden, sowie eine Team Battle am Samstag. Hier fighten die Snowboarder in 3er Teams und den Sieg.

Außerdem werden am Samstag Hubschrauberrundflüge über die herrliche Winterlandschaft der Zillertal Arena angeboten und die Besucher können sich über tolle Preise bei den Publikumsgewinnspielen freuen. Als spezieller Service werden Gratis Shuttle Busse für die Zuschauer eingerichtet.


Das Programm:

Arena White Devils Snowboardweekend 2005

Donnerstag 10. Februar 2005
„Pizza Club“ in Krimml
Zum Start in das Snowboard-Wochende gibt es ab 19.00 Uhr in der Pizzeria „Cascata“ beste italienische Küche und chillige Beats von “the waz exp.”

Freitag 11. Februar 2005
ab 12.00 Uhr werden die Kicker für alle Rider zum Training freigegeben
14.00 Uhr beginnt die White Devils Youth Challenge, der Nachwuchsbewerb für Boarder bis zum 16. Lebensjahr. Die ersten 5 aus der Youth Challenge sind für den Big Air Snowboardcontest am Samstag qualifiziert.
16.00 Uhr steigen die New School Skier ein. Dazwischen und bis zu den Finals wird neben den DJs unter anderem die Band „Low Light“ den Ridern und den Zuschauern kräftig einheizen.
20.30 Uhr werden die Pforten zur „Riders-Party“ im Krimmler Kuhstall geöffnet. Parallel dazu steigt im Countryclub in Gerlos die method Video Premiere (V5.4).

Samstag 12. Februar 2005
ab 12.00 Uhr können sich die Rider nochmals mit den Kickern vertraut machen.
16.00 Uhr Beginn des Hauptbewerbs des Arena White Devils Snowboardweekends, der Big Air Snowboardcontest.
Dazwischen gibt es jede Menge „hot music“ von „DJ Steam“ und „BC76“ (Innsbruck) sowie „Cave Canem“ (Schweiz).
Nach den Superfinals (Beginn 21.00 Uhr) wird bis in die frühen Morgenstunden bei der After Contest Party im White Devils Partyzelt mit dem „Dub Aware Soundsystem“ (Yoshi Hampl, Alex „the didge“ Mayer, the waz exp.) und „Jeff Smart“ (Innvision Rec.) kräftig gefeiert.

Insgesamt geht es beim White Devils Snowboardweekend 2005 um über 5000€ (Preisgeld plus Sachpreise. Außerdem erhält der Gewinner des White Devils Snowboardweekend eine Wildcard fürs Ästhetiker Finale in Mayrhofen, das heißt er hat auch die Chance auf ein Ticket für den Air&Style 2005 in München. Big Thänx to the Ä-Crew.

Mehr Infos und News gibt es im Internet unter:
www.white-devils.com

Zurück