Ästhetiker SHRED DOWN

21.-23.03.2008 Westendorf: Dabei geht es nicht um die Größe, sondern um den Spass am Sport, die Musik, die Partys und die tolle Atmosphäre, die diesen Event zu einem jährlichen highlight in Westendorf macht. Freestyle for everybody ist das Motto des Events .

Zum ersten mal wird der Event auf 2 locations ausgetragen. Wie immer findet der Hauptbewerb im Boarders Playground in Westendorf statt. Der Pro Park wird für den Contest ausgebaut um den heutigen Ansprüchen eines internationalen slopestyle Events gerecht zu werden. Im Vordergrund stehen heuer zum ersten Mal die Rookies.

40 youngbloods bekommen die Chance sich am Samstag für das Finale am Sonntag zu qualifizieren, wo sie sich dann mit den Pro´s messen können. Für den besten Rookie gibt es sogar eine wildcard für den Wängl Tängl 2009. Die Pro´s können sich am Sonntag neben einem dicken Preisgeld und den Ästhetiker Special Awards gleich 3 wildcards für den Wängl Tängl 2009 sichern.

Neben dem Contest im boarders playground Funpark gibt es eine BAG JUMP session unten im Tal. Hierfür wird der weltgrößte freistehende AIR BAG auf der Skiwiese aufgebaut. Ganz nach dem Motto freestyle for everybody kann bei diesem Event jeder ambitionierte Snowboarder oder Freeskier mitmachen. Dieser überdimensionale Air Bag bietet die einmalige Gelegenheit neue tricks zu lernen oder einfach einmal die verrücktesten Sprünge und freestyle Manöver auszuprobieren, ohne sich dabei zu verletzen. Beginn: Samstag ab 13.00 – 17. 00 Uhr / Anmeldung vor Ort

Von 18.00 – 21.00 Uhr werden dann die Profis Ihre Tricks zum Besten geben. Partys Neben der Action kommt natürlich auch das Partyvolk an diesem Wochenende wieder nicht zu kurz, denn was wäre ein Shred Down ohne die dazugehörigen Musicacts.

Samstag:
Warm up Party in der Karat mit großartigen local Band , den AUDIOHEADZ. Diese Band hat neben ein paar eigenen Songs, nicht nur die großen alten Metalhymnen, sondern auch die aktuellen Headbang - Klassiker drauf.

Sonntag:
Die SHRED DOWN PArty im Alpenrosensaal ist weit über die Grenzen hinaus bekannt. Die Creme de la Creme der österreichischen Hip Hop und D.J. Szene gab in den letzten Jahren hier bereits Ihr Können zum Besten. Letztes Jahr war niemand geringerer als TEXTA live auf der Bühne zu sehen. Heuer wird der aus dem Radiosender FM4 bestens bekannte D.J. Beware am Sonntag Abend auf der Shred Down Afterparty im Alpenrosensaal die Meute mit seinen legendären mash-up mixes garantiert zum schwitzen bringen und man kann gespannt sein, was sich die Ästhetiker und die Shredheadz an diesem Osterwochenende in Westendorf sonst noch so einfallen lassen werden… Be there or be square…

Alle weiteren Infos unter www.aesthetiker.com/

Zurück