Saisonopening im Kaunertal 1999

Unser Team konnte natürlich auch nicht bis zum Winter warten und machte sich auf, ein Wochenende im Kaunertal zu genießen. Ein bißchen nervig ist der lange Weg vom Tal die Straße hinauf bis zu den Gletscherbahnen. Am Gletscherparkplatz präsentierten sich zahlreiche namhafte Firmen und boten ihre neuesten Produkte (vor allem Boards, Bindungen und Schuhe) zum Test an. Auch unser Team nahm dieses Angebot war und lieh sich die neuesten Bretter kurzerhand aus. Praktisch fanden wir vor allem die Innovation von Ziener, ein in den Handschuh integrierter Skipass, ähnlich wie die Swatch Access Uhren. Nachdem wir uns mit Boards versorgt hatten machten wir uns auf zu dem 1. Qualifikationslauf des Style Jump Contest, der eindeutig im Mittelpunkt des Openings stand. Die High Society der Szene war mit Nicola Thost, Nici Pederzolli, Martin Freinademetz und Sigi Grabner natürlich auch vertreten. Das Kaunertaler Pistenpersonal hatte ganze Arbeit geleistet und hatte eine passable Halfpipe, einen leider recht harten Boardercross und einen monströsen Kicker in den Gletscherschnee geschnitzt. Die Pro´s, die aus fast allen Kontinenten angereist waren dankten es mit grandiosen Sprüngen die wir auf kleinen Videos und zahlreichen geilen Photos verewigt haben. Wer von den ca. 5.000 Besuchern an dem Tag noch nicht genug an Sprüngen gesehen hatte, der konnte sich am Nachmittag noch eine weitere Dosis beim 2. Qualifikationslauf gönnen. Den Rest des Tages konnte man sich dann auf der Piste austoben und sogar die Wartezeiten an den fünf Schleppliften, die in Betrieb waren hielten sich in Grenzen. Für das Abendprogramm war im Kaunertal auch gesorgt: ein großes Festzelt mit einigen Bars wurde in Feichten errichtet. Freitag tobten sich ab 22.00 einige Dj´s auf der Bühne aus und Samstag folgte nach einer Premiere des neuen Snowboardvideos "Cosa Nostra" der Auftritt der HipHop Gruppe Massiven Töne. Die Stimmung war gut und der Alkohol floß in Strömen, leider bei dem ein oder anderen aufgrund der Freude über den Saisonbeginn ein bißchen zu viel. Auch am Sonntag waren die Firmen wieder am Gletscher vertreten und boten das Material zum Test an. Als kleinen Leckerbissen gab es ab 11.00 das Finale des Style Jump Contests, bei dem wir noch einmal mit geilen Sprüngen versorgt worden sind. Die Ergebnisse der Top 16 vom Finallauf könnt Ihr Euch im Anhang an diesen Bericht ansehen. Der Nachmittag diente dann der Siegerehrung des Style Jump und dem ein oder anderen um schon ein bißchen auf der Restaurantterrasse zu chillen. Alles in allem war der Event im Kaunertal ein gelungenes Opening für die Saison 99/ 2000, was unter anderem auch an dem genialen Wetter lag. Die Preise für Unterkunft und Skipässe waren zwar nicht billig, hielten sich jedoch in Grenzen. Ein Partywochenende vom feinsten für diejenigen, die es bis zum Winter nicht mehr erwarten können.

Zurück