gloryfy BASTARDS 2012

gloryfy BASTARDS 2012

Insgesamt 32 Snowboarder und Freeskier, darunter Chris Kröll (Vorjahresgewinner Snowboard), der schwedische Styler Chris Sörman sowie das deutsche Nachwuchstalent Patrick Cinca aus Stuttgart, treten bei der gloryfy BASTARDS unbreakable big air battle am 27.01.2012 den Kampf um insgesamt 9.000 Euro Preisgeld an.

Eines der massivsten Set-Ups Europas: 20.000m3 Schnee, ein elf Meter hoher Kicker mit 15 Meter Gap und eine gigantische Endsection bilden den anspruchsvollen Freestyle-Spielplatz des einzigartigen Events in der Zillertal Arena. Grössere Dimensionen der Obstacles und mehr „airtime“ versprechen noch spektakulärere Tricks. Das Beste: Der Eintritt ist frei. Board und Freeski-Action auf höchstem Niveau ist durch das hochkarätige Starterfeld garantiert – genauso, wie kochende Stimmung während des Events mit Moderator Henry Jackson und den richtigen Beats und von der Wax Wreckaz DJ-Crew und der Band Golden Reef, die live auf dem Red Bull Brandwagen spielt. Ab 23 Uhr steigt die Afterparty mit den Wax Wreckaz an den Plattenspielern.

Nach den grossen Erfolgen der Events der letzten zwei Jahre freuen sich alle auf Teil drei: „Vom Drop-In aus hatte man eine Wahnsinns-Kulisse mit mehreren tausend Zuschauern vor sich! Das riesen Obstacle mitten im Ort erzeugt eine besondere Atmosphäre!" (Chris Kröll) Weitere Infos unter www.gloryfy.com

Zurück