Freestyle Feast 2008 Sölden im Ötztal

Ob man nun die vielen erstklassig geshapten Obstacles oder die Liegestühle in der Chillarea rockt, oder sich doch eher auf den Genuß von allerlei gegrillten Köstlichkeiten versteht – viele Leute haben das Freestyle Feast schon für sich entdeckt und jede Menge Spaß gehabt. Und weil das Freestyle Feast heuer bereits seine dritte Auflage erlebt, gibt’s auch jede Menge Cash und coolen Stuff zu gewinnen! Das Freestyle Feast in der Base in Sölden ist kein Contest, sondern schlicht und einfach die beste Möglichkeit seine Freunde einzupacken und gemeinsam einen unvergesslichen Tag am Berg zu verbringen. Am Söldener Sonnendeck Giggijoch steht ein erstklassiges QParks-Setup, das von Parkdesigner Rudi Wyhlidal und seiner Crew extra für das schönste Wochenende im Ötztaler Frühling auf Hochglanz poliert wird. Da warten viele durchdacht aufgestellte Rails und Boxen auf euch, genauso wie Kicker in unterschiedlichen Größen – von super easy bis spektakulär. Außerdem gibt’s zum Freestyle Feast eine Grillstation die euch direkt in der Chillarea mit einem exzellenten Barbecue verwöhnt. Weiters steht relaxter DJ-Sound am Programm, natürlich live und direkt an der Action! Und weil nur Chillen dann doch ein bisschen wenig ist, werden diejenigen unter euch, die feine Tricks auf dem Snowboard und den Twintips zeigen, angemessen belohnt. Bei einer Cash for Tricks Session wird jeder sauber gestandene und stylische Move mit fünf Euro in bar belohnt. Außerdem wird wertvoller Stuff verlost. In der Base vorbeischauen zahlt sich zum Freestyle Feast also doppelt aus! Ein Pflichttermin ist das Freestyle Feast übrigens auch für alle, die schon immer einmal richtig gute Actionfotos von sich haben wollten. Die Session wird von professionellen Fotografen dokumentiert. Alle Fotos, sowie jede Menge andere interessante Infos gibt’s dann nach dem Event auf www.base.soelden.com zum kostenlosen Download!

Image

Image

Image

Image

Zurück