SNOW DOME Bispingen doppel-Action und Winter-Auftakt – Das Fall Weekend

ISENSEVEN

Neben den altbekannten DOME Locals um Torge Nagel, Jonel Fricke, Lars Scherneck und Moritz Nolting fanden auch viele neue Gesichter sowie die Jungs von ISENSEVEN den Weg in den SNOW Park Bispingen. Alle gaben mächtig Gas, sowohl im Park als auch bei den After Parties und ließen erkennen, das der SNOW PARK Bispingen ideale vorwinterliche Trainings- und Wettkampfbedingungen bietet.

TAG 1, 23.10.09: Team Contest Action mit ISENSEVEN Support am FreeriderFreitag Am Eröffnungstag des Fall Weekends pushten die Freerider-Teamrider Benni Urban und Karsten Boyens die Session von Beginn an. Ihre Tricks sah man sich bequem vom Sessellift aus an und davon inspiriert, konnte man bereits bei der Foto- und Filmsession ein wahres Trickfeuerwerk beobachten. Am frühen Nachmittag traf ein Großteil der ISENSEVEN Crew um Alex Schiller, Esel, Chris Patsch, Michi Zirngibl, Peter König und die Straussen Twins ein, um dem Freerider Tag-Team Collekta Contest als Judges und Speaker beizuwohnen. Neben der Anwesenheit der Pros spornte vor allem der Hauptgewinn alle Teilnehmer zu wahren Höchstleistungen an. Schließlich ging es darum, in einer 14 Meter langen Stretch-Hummer-Limousine zur Video-Premiere des neuen ISENSEVEN Streifens „Lets go get Lost“ nach Hamburg chauffiert zu werden. Nach vier atemberaubenden Durchgängen standen die Sieger unter den 10 Männer und 2 Frauen-Teams fest: Bei den Frauen gewann das 2er Team Jojo Blum und Jana Eichholm, während das Männerteam bestehend aus Jonel Fricke und Lars Scherneck bei den Männern, vor dem Tag Team Felix Harsch und Marlon Boeger die höchste Punktzahl erzielte. Gemeinsam mit zahlreichen Freunden trafen diese drei Gewinnercrews im aufgepimpten Hummer in Hamburg ein, um bis in die frühen Morgenstunden zu feiern.

Fall Weekend

TAG 2, 24.10.09: Ein entspannter Samstag und ein harter Battle um die beste Crew im SNOW PARK Nachdem die meisten die Partynacht in Hamburg heil überstanden hatten, traten einige Stunden später neun Männercrews und eine Frauencrew im frisch geshapten SNOW PARK Bispingen erneut zum Wettbewerb an. Der SNOW DOME füllte sich rasch und bereits kurz nach Mittag waren die Rail und Kickerlines gut frequentiert. Während sich einige Rider für den Contest warm fuhren, nutzten andere die Gelegenheit, um sich an den Ständen den neuesten Stuff von Burton, Salomon und Atomic auszuborgen, um anschließend gleich dem Praxistest zu unterziehen. Ab 15:30 Uhr sorgte dann der „Better Together Crew Battle Vol. 2“ für Stimmung. In 3er Crews kämpften die Teams an allen Parkelementen mit kreativer Gesamtperformance und zahlreichen guten Moves um den Titel. Nach drei Läufen konnten folgende Teams als Gewinner gekürt werden: Die männlichen Stornauten“ mit Jonel Fricke, Torge Nagel, Moritz Nolting und Gianni Baggenstoss sowie Lisa Dickel, Pia Gärtner und Saskia Siegmund bei den Damen. Um 20 Uhr trafen sich Gewinner, Gönner und Freestylebegeisterte zur Siegerehrung im Dorfwirt. Neben zahlreichen Goodies der Partner für die Sieger wurde als spezielle Draufgabe unter allen Newsletter-Abonnenten eine SNOW DOME Bispingen Jahreskarte verlost!

SNOW DOME

Den Abschluss dieses Wochenendes stellte die After Party im „Dorfwirt“ dar, wo man die Gelegenheit nutzte, um nicht nur auf das 3-jährige Bestehen des SNOW DOME anzustoßen, sondern um vor allem eine actionreiche Event-Serie in der ersten Saison des QParks im SNOW DOME Bispingen mit Freunden Revue passieren zu lassen.

It´s ALWAYS on… SNOW PARK Bispingen

Alle Details, die Ergebnisliste, Fotos und denWebclip zum FallWeekend findest du unter: www.snowpark-bispingen.de

SNOW DOME Bispingen

Zurück