Die ersten SAAC-Wintertermine 2014 / 2015 sind fixiert

Bei SAAC bereitet man sich schon frühzeitig darauf vor und kündigt die ersten Lawinencamp-Termine an. Noch mehr Skigebiete, noch mehr Termine und möglichst einen Campplatz für alle Interessierten, das ist das Ziel des Vereins hinter dem Projekt. Mit bereits 23 fixierten und noch einigen offenen Terminen sind die SAAC-Verantwortlichen auf dem besten Wege dorthin.

Der Ansturm der letzten Jahre hat gezeigt, dass die Vermittlung von Lawinenkunde wichtiger ist denn je. Freerider und Tourengeher sind sich der Gefahren bewußt und bereiten sich vor, wenn sie die markierten Pisten verlassen wollen. Für SAAC ist deshalb auch nach 17 Jahren des kostenlosen Angebotes die Arbeit noch längst nicht getan. Ganz im Gegenteil, trotz jährlich steigender Campanzahl wird es für Skifahrer und Snowboarden nicht einfacher, einen Platz bei einem kostenlosen Basic Camp zu ergattern. Bereits während des Sommers laufen die Anfragen im SAAC Büro ein. Um aber allen eine faire Chance auf einen Platz zu gewähren, wird seit einigen Jahren die Online-Anmeldung stets pünktlich um 00:00 Uhr des 15. Oktobers geöffnet.

Dann kann es kurzfristig schon einmal zu Serverproblemen kommen. Freerider und Tourengeher ab 14 Jahren sollten aber nicht locker lassen und dranbleiben, um sich schnellstmöglich für einen Wunsch- und einen Ersatztermin einzutragen. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach dem „first come – first serve“- Prinzip. Jedoch werden Bewerber, die schon einmal bei einem Camp mit dabei waren, in der Liste nachgereiht und kommen erst zum Zug, wenn keine „SAAC-Neulinge“ mehr rein wollen. Logischerweise sind die Frühwinter-Termine zuerst ausgebucht – da kann es schon mal sein, dass die Anmeldung für einen Termin auf Grund der vielen Campplatzbewerber bereits nach wenigen Stunden geschlossen werden muß. Aber auch für die späten Termine sollte man sich rechtzeitig eintragen und sich das Datum im Kalender reservieren.

Einen fixen Campplatz bei SAAC nicht in Anspruch nehmen, ist ein „No-Go“, das in Zukunft bestraft wird. Wer eine Zusage hat und dann nicht zum Camp erscheint, der wird in den nächsten Jahren automatisch ans Ende der Bewerbungsliste gestellt. Solche Maßnahmen sind notwendig geworden, weil es immer wieder Personen gibt, die dieses wertvolle Angebot zu wenig schätzen und somit Plätze blockieren.

Silvretta Montafon gesellt sich zur SAAC-Gemeinde
Neben den SAAC „Stammrevieren“ wie Stubaier Gletscher, Warth-Schröcken, Axamer Lizum, Hochfügen oder Obertauern, die seit vielen Jahren als Camporte mit dabei sein, sticht diesen Winter eine neue Region im Campkalender heraus. Mit dem Vorarlberger Wintersportgebiet Silvretta Montafon sind gleich zwei neue Termine hinzugekommen, die vor allem im Westen Österreichs und im Bodenseeraum für Freude sorgen werden.

Vorläufiger SAAC Basic Camp Kalender 2014/2015
15./16. November 2014 Stubaier Gletscher I
29./30. November 2014 Pitztaler Gletscher
06./07. Dezember 2014 Kühtai
11./12. Dezember 2014 Warth-Schröcken I
13./14. Dezember 2014 St. Anton am Arlberg
13./14. Dezember 2014 Hochfügen I
20./21. Dezember 2014 Axamer Lizum I
10./11. Jänner 2015 Westendorf
10./11. Jänner 2015 Warth-Schröcken II
17./18. Jänner 2015 Wildschönau
24./25. Jänner 2015 Nauders
24./25. Jänner 2015 Füssener Jöchle Grän I
31./01. Jänner/Februar 2015 Warth-Schröcken III
31./01. Jänner/Februar 2015 Silvretta Montafon I
07./08. Februar 2015 Füssener Jöchle Grän II
14./15. Februar 2015 Nebelhorn
28./01. März 2015 Mayrhofen
28./01. März 2015 Silvretta Montafon II
07./08. März 2015 Kleinarl-Flachauwinkl
07./08. März 2015 Galtür
21./22. März 2015 Obertauern
28./29. März 2015 Hochfügen II
25./26. April 2015 Stubaier Gletscher II

Noch offene Termine: Goldeck, Naßfeld, Zugspitze, Gemeindealpe Mitterbach, Annaberg, Schnalstaler Gletscher

Die Anmeldung ist ab 15. Oktober 2014 00:00 Uhr auf www.saac.at möglich.

Termine können sich noch verschieben und weitere hinzukommen. Außerdem wird es wieder die SAAC-PIEPS-EYBL-Lawinentage in Kühtai, Annaberg und Obertauern geben. Informationen dazu folgen, sobald diese fixiert sind.

Zurück