ChillandDestroy Tourstop Heubach

Während im letzten Jahr noch einige Freeskier mit von der Partie waren, werden sich in dieser Saison exklusiv die Snowboarder im Faunpark in Heubach um die begehrten CAD-Trophäen kämpfen. Dabei wird in dieser Saison eine Rekordbeteiligung erwartet. Bereits knapp 75 Teilnehmer haben sich im Vorfeld schon online angemeldet. Auch der Vorjahressieger Richard Enzmann aus dem Bayerischen Wald, sowie die regionalen Fahrer Thomas und Andreas Altmann aus Waldau, werden sicherlich wieder alles daran setzten, sich auf den vorderen Rängen zu platzieren.

Unter den weiteren prominenten angemeldeten Startern sind unter anderem der viert platzierte vom letzten CAD-Tourstopp
(Feldberg) Gianni Baggenstoss aus Düsseldorf, der vielfache CAD-Tourstopp Finalist Markus Halmen, sowie der Oberwiesenthaler Toni Kurschat. Auch Starter aus Österreich, der Schweiz und Holland sind gemeldet! Bei den Snowboard Girls wird sich Nadine Härtlinger (Zweitplatzierte beim CAD-Tourstopp in Val Thorens/FRA) gemeinsam mit Kelly Hodges aus Garmisch-Partenkirchen, Maike Haller aus Ulm und Sandra Hinnobert, der Rail-Kanone aus Estland, um die Podestplätze „streiten“...

Auch die Birkendahl „Brothers“, vielfache Chillanddestroy-Starter und Gewinner werden zusammen mit
dem Nachwuchs-Talenten Korbinian Hirschmüller (Hausham/GER), David Wunderlich (Rotach- Egern/GER) und Aris Avramidis (Peissenberg/GER), ihr Können bei den Jugendlichen bis 15 Jahren zum besten geben. Insgesamt werden ca. 70-80 Snowboarder, im perfekt hergerichteten „Spielplatz-OST“-Funpark, in Heubach erwartet. Diese werden die zahlreichen Kicker (Schanzen) und Obstacles (Rails und Jib-Boxen) mit ihrem Brett bearbeiten und dabei auf technisch schwierige Tricks, mit viel Airtime, mit möglichst viel Style und sicheren Landungen achten. Jeder Teilnehmer erhält wie üblich bei der CAD-Tour
eine deftige Mahlzeit in Form eines BBQ's und reichlich flüssige Red Bull Energiedrinks zum nachspülen.

Los geht es am Samstag Morgen um ca.10.30 Uhr (Anmeldung/Startnummernausgabe ab. 8.30 Uhr, Warm Up ab 9.30 Uhr - siehe Zeitplan!). Im Anschluss an den Wettbewerb können die Gewinner des Contests zusammen mit allen anderen anwesenden, zünftig ihren Erfolg im beheizten Partyzelt, direkt an der Talstation des Lifts im Heidental, feiern. Dort steigt die offizielle After-Contest-Party. Für die musikalische Untermalung sorgen DJ Beatschmidt und das Orange Jungle DJ-Team aus Erfurt. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!

Weitere Infos zur ChillandDestroy Tour unter: http://www.chillanddestroy.com

Zurück