Chill and Destroy Snowboard Tour 2011



Ab Januar 2011 heißt es wieder „ROCK DEN PARK!“ für alle Nachwuchs Slopestyler! Auf insgesamt 11 Tourstopps können sich alle ambitionierten Slopestyler, für das große Finale im April, in ihrer jeweiligen Sportart qualifizieren.

Es finden insgesamt 11 Snowboard Tourstopps in Deutschland, Österreich, Niederlande und in der Schweiz statt. Es geht bei den CaD Tour vor allem darum, etablierten Nachwuchs-Slopestylern eine Bühne zum gegenseitigen Messen zu geben und Contest-Neulingen eine perfekt organisierte Plattform zu bieten. So können die Rockies Erfahrungen sammeln und mit guten Ergebnissen auf sich aufmerksam machen. Bei den einzelnen Tourstopps qualifizieren sich jeweils die Erstplatzierten jeder Kategorie automatisch für das Tourfinale. Starten können alle Slopestyler in folgenden Kategorien: Snowboard Men (Jungs ab sechzehn Jahren), Snowboard Kids (Jungs bis einschließlich 15 Jahren) und Snowboard Girls (alle Mädchen u. Frauen). Die Snowboard Qualifikations-Tourstopps werden alle im Rahmen der Swatch TTR World Snowboard Tour 10/11, als 1Star, 2Star oder 3Star Events ausgetragen. Da heißt es – fleissig TTR Worldtour Ranglistenpunkte zusätzlich zu den CaD Gesamtwertungs-Punkten zu sammeln! Die Highlights der Snowboard Wettkampfserie werden der Qualifikations-Tourstopp in Ehrwald (am 29. Januar 2011) und das Tourfinale am Hintertuxer Gletscher (02. April 2011) setzen, die als TTR Worldtour 3Star Events sicher einige namhafte Rider anlocken werden. Das Chill and Destroy-Tourfinale ist gleichzeitig auch die Internationale Deutsche Slopestyle Meisterschaft. Hier werden zusätzlich zu den qualifizierten Fahrern wieder einige der begehrten Wildcards vergeben (Bewerbungen für Wildcards, mit aussagekräftiger Begründung unter www.chillanddestroy.com!). Alle Finalisten werden sich dann im finalen Contest um Sachpreise und Geld im Gesamtwert von bis zu 10.000 US $ battlen. Dem Toursieger winkt wie üblich eine Interview-Veröffentlichung im nächstjährigen CaD Tour Magazin, sowie der „CaD-Ring of Glory“, einen echten limitierten Siegelring. Dazu wird es wie bei jedem CaD Tourstopp zahlreiche feine Sachpreise geben. Den Deutschen Slopestyle Meistern / bzw. Gewinnern des CaD Finales winkt neben dem Preisgeld ebenfalls ein Portrait, bzw. ein Interview im nächsten CaD-Mag... Jeder Teilnehmer bei der Tour erhält ein spezielles CaD Rider Goodie Bag, mit einer Überraschung. Dazu gibt es noch einen Verpflegungsgutschein, ein vergünstigtes Liftticket, kostenlose Snowboard Magazine*, Sticker*, etc.. Jeder Rider erhält neben der kostenlosen Verpflegung auch kostenlose Getränke* sowie heisse Suppe* und Tee*. (*jeweils solange Vorrat reicht!) Infos zur TTR Worldtour: www.ttrworldtour.com.

Gute Stimmung, entspannte Atmosphäre und innovatives Riding sind die Zutaten für einen gelungenen Tourstopp der Chill and Destroy-Tour. Garant hierfür sind perfekt geshapte Funparks, Special-Starter-Packages, die CaD Riders Lounge und das stets gut gelaunte Chill and Destroy Event-Team.

Mehr Infos gibt’s ab Ende November unter www.chillanddestroy.com oder in den neuen limitierten CAD-Tour-Magazinen.

TOURDATEN:
08. Januar 2011 - Arosa - TTR 1star / SUI
16. Januar 2011 - Landgraaf/SnowWorld SB – TTR 2star / NED
22. Januar 2011 - Postwiese SB – TTR 1star / GER
29. Januar 2011 - Ehrwald SB – TTR 3star / AUT
05. Februar 2011 - Heubach SB – TTR 1star / GER
12. Februar 2011 - Feldberg SB – TTR 1star / GER
19. Februar 2011 - Axamer Lizum SB – TTR 1star / AUT
26. Februar 2011 - Zugspitze SB – TTR 2star / GER
05. März 2011 - Predigtstuhl-Bayer. Wald – TTR 1star / GER
26. März 2011 - Silvretta-Montafon SB – TTR 2star / AUT
02. April 2011 - FINALE Hintertuxer Gletscher SB - TTR 3star / AUT

Zurück