Snowboardnews 2001

Wer noch einmal bereits vergangene Snowboard-Events Revue passieren lassen will, kann sich in unserem Snowboardarchiv auf die Suche nach seinem persönlichen Favoriten machen.

Air & Style Snowboard Contest 2001

Zum dritten Mal heißt der Sieger Stefan Gimpl! Der 22-jährige Österreicher gewinnt zum dritten Mal in Folge beim größte Snowboardspektakel, dem Nokia Air & Style Snowboard Contest!

Air & Style Skate Jam Session 2001

Der Auftakt zu den sportlichen Highlights des 9. Nokia Air & Style Snowboard Contest 2001 war ungewöhnlich und spektakulär zugleich – gleichsam ein Vorprogramm der besonderen Art. Erstmals wurde im Winter ein sommerlicher Bewerb veranstaltet – die Air & Style Skate Jam Session.

Swatch soulCity 2001/2002

Vorhang auf zum fünften Teil der größten Snowboard In-City Show!

snowboarder opening Kaunertal 2001

Das 16. Opening am Kaunertaler Gletscher war einmal mehr das Get-Together der Boarder-Szene! Beeindruckende Freestyle-Action von Hobby-Boardern und Top Stars, jede Menge Side-Events und Partys bis zum Abwinken waren zur legendären Saisoneröffnung angesagt. Joel Strecker (SUI) siegte vor Reto Kestenholz (SUI) und Christoph Schmidt (GER).

UBS Snowboard World Championship Davos 2001

Die neuen Weltmeister in der Halfpipe - Stine Brun Kjeldaas und Gian Simmen

ISF Junior World Championships 2001

1. Renntag - Do., 29. März 20 die 8. ISF Junioren Weltmeisterschaft in Sappada (ITA) ist eröffnet

US Open Halfpipe Finale in Stratton

Daniel Kass (USA) und Natsza Zurek (CAN) gewinnen den Halfpipe-Wettbewerb der US Open.

Halfpipe Finals in Stoneham (CAN) 2001

Scott Shaw (CAN) und Stine Brun Kjeldaas (NOR) gewinnen das Nacht-Finale

ISF TOUR CANADIAN MASTERS STONEHAM

Schweizer Doppelsieg beim höchstdotierten Alpin-Rennen der Tour

Snowboardcross-Finale in Laax 2001

Seit der Saison 2000/2001 wird der Sieger der gesamten Motorola ISF Tour (Start Nov. 2000 - Ende April 2001) auch zum Weltmeister gekürt.

Schweizerisch - Deutsche Hochschulmeisterschaften

Snowboardaktion auf hohem Niveau - auch ohne bekannte Namen.

max. Euro Challenge Snowboardcross in Nauders

Brüderpaar Putz geigt im Finale des Snowbordcross/ Freinademetz geschlagen/ Anja Wackerle verteidigt Titel/ Samstag Halfpipe in Nauders mit zwei WM- Medaillengewinnern

Gian Simmen gewinnt Halfpipefinale - Nippon Open

Schneefall verhindert das Halfpipe-Finale, Semi-Final-Ergebnisse zählen als offizielles Endergebnis

boardXcess Galtür 2001

Snowboarden non-stop - 24 Stunden lang Vollgas geben - Kämpfen um jede Hundertstel Sekunde - Ankämpfen gegen die völlige Erschöpfung. Das härteste Snowboard-Rennen der Welt lockte 20 Teams aus 5 Nationen nach Galtür. Nach 320 (!) Kilometern auf dem Board ging der Sieg an die Österreicher Gerry Ring und Mathias Strigl.

European Open 2001 in Fieberbrunn/Österreich

Corner Jump Challenge statt Halfpipe - Ersatz-Event wird voller Erfolg

Freestyler machen es den Alpinfahrern nach

Stine Brun Kjeldaas (NOR) gewinnt überlegen bei der Frauenkonkurrenz

Saisonhöpunkt für die Meister der Airs & Turns

Zum Saisonende trifft die creme de la crème der ISF-(International Snowboard Federation) Snowboardern in Davor und Laax. aufeinander, um die Besten der Saison zu ehren.

Erinnerung an den olympischen Grundgedanken

Die Snowboarder der ISF sind sich einig: Die Sportler sollten trotz politischer Machenschaften im Vordergrund stehen.

ISF-Snowbaarder gehen in die Offensive

Die ISF (International Snowboard Federation) fordert - im Hinblick auf die Qualifikation für die Winterspiele Olympia 2002 - Gleichbehandlung mit der FIS (Federation Internationale de Ski)

Superpipe 2000

Welcher Boarder gewinnt CHF 40'000? Am 3. - 5. März 2000 ist es soweit. In Arosa treffen sich einige der weltbesten Quarterpipe Rider. Sie werden angelockt durch die in der Schweiz bisher höchste Summe von CHF 40'000 für den Sieger und eine gigantische Quarterpipe Konstruktion.

Tiroler Top Rider Nici Pederzolli & Gitti Köck

Ab heute on board in Leysin/SUI bei ISF Championship Event - Pederzolli verpaßt grippegeschwächt Finaleinzug.