Beiträge von supermo

    Der (supermo) nimmt die 5 CR Carving Sterne von TGR als bare Muenze.

    objection hearsay - aber sowas von


    "Hab mit der Daumen runter Scheisse nicht angefangen."

    darf man nur noch herzen verteilen? wo kommt denn der kindergarten jetzt schon wieder her - das gegenteil zum herz ist hier halt der daumen runter


    welcome to the internet


    das du "daraufhin" random daumen verteilst passt natürlich hervorragend



    ich glaub ich muss zu twitter wechseln, mehr meinungsfreiheit - mehr diskurs, mehr zuhören


    apropos zuhören, der daumen runter kam, weil du in deiner antwort "wieder" auf dinge eingegangen bist die ich 0 aufgegriffen hab/die ich nicht angeführt habe; das macht keinen spaß/da fehlt der fokus, ergo gibt's das feedback


    das problem am forum hier ist leider seit ein paar jahren, dass extreme meinungen zu den letzten 1% eines snowboards diskutiert werden, die der normale leser 0 nachvollziehen kann

    bei entsprechender schuhgröße und entsprechendem körpergewicht und genügend gewöhnungszeit kann jeder der sich hier in diesem thread umtreibt und einigermaßen fahren kann sehr gut mit allen brettern carven; es geht hier um vorlieben in besonderen fahrsituationen...

    dazu kommt dann noch das auch viele die offensichtlich noch am anfang der fähigkeitsfindung stehen aber über die letzten 1% diskutieren (trotz erfahrungsmangel dazu) - über viele der "expertenthreads"


    du kannst natürlich weiterhin dabei bleiben, aber ich denke das fast alle die hier mitlesen kaum die hier beschriebenen unterschiede feststellen werden - und damit ist dann die fixierung auf starre aussagen "das eine kann das " das andere kann das niemals" total irreführend für diese mitlesenden - daher der widerstand diese unwichtigen details immer und immer wieder in den fokus zu bringen


    but who cares

    meet you at twitter .)

    das 164 CR ist das 160 dart - identisches brett mit unterschiedlichem tail und nose und rocker

    effektive kante ist bei beiden gleich


    164 dart ist ein sonderfall: eigentlich das selbe wie 160 nur "fake" länger bei reduzierter breite für "große und schwere" leute


    die unterschiedlichen "längen" bei korua sind immer nur tail und nose gestaltung, effektive kante ist die selbe (ich wiederhole mich)


    ist völlgig klar warum TGR CR mit 0.5 besser bewertet hat als dart, weil sie genau so theoretisch unterwegs sind wie das hier versucht wird

    die vergleich die richtigen längen also 164CR mit 160dart und stellen fest "oh CR hat mehr camber und weniger rocker" also leicht besser

    das einzige was da einer gemerkt haben kann: ist das tail der rest fährt so unglaublich identisch auf der piste

    das bisschen rocker ist beim aufkanten schnell vergessen


    Custom X ist auch bock langweilig im vergleich zu mtnpig CR backwoods

    halt einfach nur hart und lang (und zu schmal)



    zu deinem quote:

    "Fuer mich heisst gut carven, es faehrt locked in und die kante haelt bei speed. Und es geht willig in den carving mode und zieht wie von selbst eine Pancil Line."


    das machen alle Korua boards

    das macht das mtpig

    das macht jedes board mit einigermaßen camber


    offtopic:

    das machen sogar hybrid camber wenn man sie aufkantet

    das ist nur ne frage des aufkantwinkels und des fahrers

    ist es absolut nicht

    alle carven 1a.

    das eine für den "ich will meinen körper im schnee spüren carver" besser

    das andere für den "ich will schöne tiefe verspielte schnelle turns" machen besser

    das andere für den "ich will super große schwünge carven und das brett soll super viel dämpfen und hart sein" besser

    alle carven 1a.

    Wie sie das Korua Cafe Racer nur so gut beim Carven werten konnten verstehe ich bis heute nicht. Meiner Meinung nach ein Fehlurteil. Die effektive Kante ist einfach nicht lang genug zur boardgroesse, das board trotzdem sehr schwerfaellig, etwas lustlos.

    CR ist exakt das selbe board wie dart mit ausnahme der aussparung und tailverkürzung und mini noserocker

    ergo MUSS cr etwas besser carven als dart weil mehr camber und minimal mehr tail, rest identisch

    CR hat n langen flacheren camber

    alle korua boards mit float camber haben nen kürzeren aber höheren camber


    dart ist nen CR für pow

    CR is nen Dart für Piste


    beide glänzen im pow

    beide glänzen beim carven besonders im forward


    die unterschiede sind sind so mini das TGR alles gleich bewertet

    momentan tendiere ich tatsächlich zum Dart.. wäre denk ich eine gute Ergänzung zum Quiver. Als Alternative gäbe es noch das Powfinder Morris, aber der Bericht von supermo hat mich leider nicht so ganz überzeugt. Bin auch noch auf das Stranda Tree Surfer gestoßen, aber das ist leider zu schmal. Ansonsten bleiben nach wie vor noch das Tranny und das Niseko Pleasures. Sind aber beide etwas weniger speziell und daher näher an den vorhandenen Boards.

    ne bitte nicht das powfinder

    carved gut aber surfy ist das gar nicht

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    kann nur weiter für zauchensee werben :)

    ich habs mir nicht noch mal angeschaut, weiß daher nicht ob das mit dem ski abgehen passt

    aber mir ist sofort nikolai eingefallen

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    was soll ich sagen ... zauchensee ist irre geil, sehr zu empfehlendes gebiet - gerade wenn man wald sucht


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    (das war nur der 2. beste tag ... um den besten zu verarbeiten brauch ich noch energie :D)

    OK, so langsam bin ich überzeugt. Zudem gibt es das Hovercraft bei mir um die Ecke vorrätig. Welche Länge fährst Du mit welcher Größe / Gewicht? Ich schwanke noch zwischen 160 und 164 ...

    164, 195cm jeweils mit 95-100 kg, us13

    Du erscheinst mir eher für das 164 zu taugen

    Hallo nochmals und Danke für die ganzen Ideen. Ich war heute in Gastein mit dem Goodboards unterwegs, oben zusammengehalten mit Duct Tape :) Am Anfang auf der Piste da die Lawinenkommission noch unterwegs war, dann in sehr ordentlichem Powder. Was mir dabei wieder bewusst wurde ist dass ich diese langgezogenen Turns vom 175er Goodboards sehr schätze, auf und abseits der Piste wo man einfach mal die Breite des ganzen Hangs ausfahren kann. Durch die Bäume komme ich mit etwas Körpereinsatz auch ganz gut.


    Von den genannten Boards erscheint mir das Hovercraft als eine einfache und sichere Lösung für das auch die Allround-Eigenschaften sprechen (habe mir ein paar Rezensionen im Netz angesehen). Andererseits finde ich die (gefühlt) stärker Powder-spezifischen Bretter spannend, wie das Powfinder Morris, das Stranda Tree Surfer oder das Snommelier. supermo : nachdem Du beides fährst, wann würdest Du das Powfinder dem Hovercraft vorziehen? Der Tree Surfer gefällt mir optisch ganz gut, und hat die längere effektive Kante. Vielleicht näher am Goodboards und bessere Laufruhe wenn man es richtig laufen lässt ..?

    Ich habe mir das powfinder geholt weil ich es spannend fand, was neues probieren wollte, weil sie mir n guten discount gegeben haben und weil ich es langweilig fand nachdem mein hover zerstört wurde einfach noch n hover zu kaufen.. es ist aber weiterhin in meinem Kopf das ich noch Mal n hover brauche. Ich würde dem powfinder in 98% der Fälle n hover vorziehen.. der Radius von hover passt auch viel mehr zu dem was du beschrieben hast große vollgasturns mit viel Druck für die offenen hänge

    ich Mal wieder....noch schnell die Rückschau von 2021 abliefern bevor es hier weiter geht, war n irres Jahr ... Verglichen damit was für nicht Grenznahe Wohnortglückspilze für Umstände herrschten.. hoffe euch gefällt es ;)

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Nose macht nicht viel Unterschied

    nose macht für mich DEN unterschied

    pin/spitze nose führt zu sehr angenehmen und geschmeidigen kurveneinleitungen

    ABER pflügt nicht so leicht durch alle arten von schnee durch - mir gefällt eigentlich fast immer eine blunt nose (hovercraft) besser als die spitze variante vom powfinder oder cafe racer/pin tonic


    einzig bei bruchharsch hat die spitze nase wirklich bessere eigenschaften


    backwoods hat da noch den besten kompromiss, hovercraft die beste nose

    powfinder und cafe racer sind halt die klassischen nasen (die im weichen und tiefem schnee gut funktionieren aber halt bei forderndem zeug schlechter sind)


    die möglichkeiten sind endlos ...



    hovercraft weiterhin mein all time favorite - beste pow board was "alles" mitmacht und unendlich float hat (großer radius aka vollgas aber kurzes tail aka enge turns easy); beim powfinder ist die idee mit kleinem sidecut und kurzer kante agilität zu generieren (wahnsinnig große nose die nicht teil der kante ist) - ist lustig , aber mir fehlt ein wenig rocker in der nose - nicht einfach genug für das shape, cool/besonders aber nicht perfekt; weston backwoods: sehr nah an nem "normalen" snowboard aber mit irren pow eigenschaften ... fährt sich wie nen cafe racer mit mehr tail/etwas härter; wie wärs mit nem weston japow? oder ridgeline? korua ... pin tonic... ein cafe racer mit mehr tail und nose und etwas mehr rocker, alternativ nen pencil? oder gar dart? hier sind die materialien etwas einfacher gehalten, das board etwas weicher ... aber die pow und pistenperformance ist irre (und der look sowieso)


    ansonsten dupraz und pogo ... hier fehlt mir noch ein exemplar ... bräuchte aber ne sonderanfertigung :(


    eigentlich sollte korua nen pin tonic und nen dart per post bis heute an mich geschickt haben zum testen ... aber irgendwie haben sie es verkackt ;( (kann also leider nicht zeitnah berichten was das pin tonic so macht..) jetzt muss ich morgen mit backwoods, powfinder und co nach schnee suchen ;(

    dann fahre ich mit 33cm ions immer noch zu kleine boards ^^ (164 cr)

    am telefon wollte korua mir schon n paar mal nen 26.9er board andrehen (alle anderen außer dart, cr und pin tonic)


    aber ja - korua zählt neben den üblichen partyboards zu den wenigen die an große leute denken

    weston noch deutlich mehr, goodboards auch aber mit langweiligen shapes

    partyboards bei ride und amplid auch

    welche 48 hat bitte eine max sohlenlänge von 32,3

    frage mich da bei den schuhgrößenangaben schon lange was die da meinen

    weiter geht die kurzvideowelle


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    noch ein paar extra wörter

    GoPro 10 for Snowboarding - early season blue bird


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Diese Shorts... die gehen so schön einfach von der Hand...

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.