Beiträge von lisa321

    Hey,


    hat jemand von euch schon den Dainese Flexagon Waistcoat getestet?
    Mich interessiert vor allem wie der sich so im Park und beim Buttern/Rumspielen auf der Piste macht. Vllt hat ja jemand Erfahrungen :) Hat ja doch nen recht stolzen Preis :|

    ich kann auch die Dainese Safety Action Vest Pro empfehlen. Rutscht so gut wie nicht hoch dank Gummizug und Nierengurt, ist bequem und nach dem Anziehen spürt man sie nicht mehr. Der teure Preis lohnt sich hier echt :thumbup:

    Hi!
    Ich bin kürzlich nach Düsseldorf gezogen!
    Ist eure Gruppe noch aktuell?
    Trefft ihr euch ab und zu?


    Würde mich gerne anschließen. :-)


    Hi, so teilweise sind wir noch aktiv ;) Ich glaub man kann hier keine pn's schreiben, kannst mir ja sonst auf die Pinwand schreiben ;)


    ging ganz schnell, einen Tag nachdem ich die Trackingnummer bekommen hatte wurde es geliefert. Alles problemlos.
    Das 14/15er hat dieses Problem zum Glück nicht mehr, es sieht nach 3 Tagen bei mir nicht mal annähernd so aus wie das alte nach 3 Abfahrten :)

    Hey, ich fahre ne Dainese Action Vest Pro. Super bequem, 2 Minuten nach dem Anziehen spür ich sie nicht mehr und sie verrutscht auch nicht sonderlich durch den Nierengurt.
    Es ist glaub ich keine spezielle Frauenweste; ich trage in normalen Klamotten S/M und hab die Weste in S.

    So, es ist nun die Lexa geworden, da ich die für nen super Preis entdeckt hatte :)


    aaaaaber: Ich hab Größe M genommen und bin mir jetzt irgendwie gar nicht sicher, ob die nicht nen Tick zu klein ist..


    Hier hatte ich den Schuh erstmal so reingestellt ohne das Gaspedal auszufahren, so scheints mir definitv zu klein zu sein.


    Und hier mit voll ausgefahrenem Gaspedal...auf jeden Fall schon viel besser, weiß nur nicht ob das vom Überstehen vorn und hinten so reicht?
    Der Schuh passt von der Breite wunderbar und hält gut in der Bindung, selbst wenn er noch gar nicht festgeschnallt ist, sodass ich sie eigentlich doch behalten möchte ;)




    Ich bin ein bisschen Fanboy aber ... Switchback Wmns ! <-- go for it



    Und du fährst auch noch Lobster ... da sollte man eh einen schlag bekommen wenn keine Switchback drauf ist :-D


    danke für den tipp, die hatte ich noch gar nicht aufm Schirm ;)
    guck ich mir mal an!


    Burton Lexa, beste Bindung die man sich als Frau gönnen kann! Habe ich meiner Freundin auch auf ihr Bataleon Distortia geschraubt.


    Darauf folgen dann die Flux Bindungen, da kann man auch ohne Probleme zugreifen und nach Flex gehen dann.


    greetings Steven


    gabs bei der Lexa Probleme mit den Schrauben? Ist ja gerade in dem anderen Thema wieder aufgekommen, das Ding mit den Burton Bindungen und den Bataleon/Lobster Boards.
    Ansonsten tendier ich auch zur Lexa..

    Hey zusammen,
    fahre zurzeit ein Lobster Jibboard 2015 mit ner älteren Elan Bindung aus 2010 oder 2011. So langsam soll eine neue Bindung her, bin allerdings ziemlich überfordert mit dem Angebot ;)
    Fahre hauptsächlich in der Halle, d. h. es geht schon sehr Richtung Park und Buttern/Pistentricks.
    Boots sind die Deeluxe Ray Lara in 39.
    Habe unten mal meine Favoriten aufgelistet.



    Ich suche:


    [ ] Snowboard


    [X ] Snowboardbindung


    - [X ] normale Ratsche


    - [ ] Schnelleinstiegsysteme (Flow/Cinch/Expresso/Fastec)



    Snowboardlänge: 144


    Dein Körpergewicht: 57-58


    Körpergröße: 170


    Mann / Frau: Frau


    Schuhgröße/Bootgrösse in Mondopoint: 25 / EU 39


    Preislimit: bis: 200 EUR


    Fahrlevel:


    [ ] Anfänger (1 Tag bis 6 Tage Erfahrung auf dem Brett)


    [ ] leicht fortgeschritten (du kommst leichte/mittlere Pisten ohne Probleme runter)


    [X ] fortgeschritten (du kannst alle Pisten bewältigen und hast eine sichere, gute Fahrtechnik)


    [ ] Profi (ob Carving, Powder Sprays oder Tricks im Park, du hast deinen Style gefunden)


    Fahrstil/Einsatzgebiet-in Prozent:


    Falls du hier ein ganz spezielles Brett, zum Beispiel für Rails oder fürs Backcountry, suchst, gib einfach 100% an.


    [X] Piste [45]%


    [ ] Tiefschnee / Backcountry [ ]%


    [X] Park (Kicker/Pipe) [10]%


    [X] Rails (bisher eher nur Boxen ;) ) [45]%



    Sonderwünsche:


    erstmal keine, bin für jeden Tipp offen und dankbar :)


    Die hab ich bisher gefunden:


    - Burton Lexa (konnte ich bei ner Freundin mal auf dem Jibboard fahren, hat mir bei den 2-3 Abfahrten gut gefallen, daher ist die Lexa auch momentan Favorit ;) bin mir nur nicht sicher, ob sie auf Dauer nicht zu hart ist...
    - Rome Shift Women (ist das eher ne Anfängerbindung?)
    - Union Milan/ Trilogy
    - Ride VXN/DVA

    Sorry, dass ich das hochhole, aber hierauf wurde gerade in einem anderen Thread verwiesen.
    Ist die Schraubenlänge bei den Re:Flex Bindungen nach wie vor ein Thema und potentiell inkompatibel mit Nicht-Burton-Boards oder betraf das nur Setups (Bindung, Board) bis 2012?


    würde mich auch interessieren, bzw. ob das Problem auch bei den Lobster Boards besteht oder betrifft das hauptsächlich Bataleon?
    Es geht um ein 2015er Lobster und eine 2015er Burton Bindung.


    mein neues ist laut lobster unterwegs.
    Muss mein altes allerdings auch einsenden :(
    Naja hoffe es gibt dann mit dem neuen keine Probleme mehr