Beiträge von hendrik6687

    Habe grade diesen Beitrag hier entdeckt. Das klärt ja quasi auch meine aktuelle Situation!

    Ich hätte nur noch eine kurze Frage.
    Ihr empfiehlt ihm hier das 166er. Bei mir ist leider nur noch das 163er verfügbar.

    Macht das einen ordentlichen Unterschied oder würde ich das kaum merken?

    Ich bin ja 195cm groß und wiege so um die 78 Kilo (könnte durch die Pandemie aktuell mehr sein :D).

    ich glaub mit dem F2 Carbon Kevlar 166 machst nix falsch.


    350€ sind auch ein genialer Preis


    260mm min waist reicht auch, . beim forward stance hast dann mehr freiheiten falls erwünscht.

    Ist wahrscheinlich die beste Wahl, stimmt.

    Könntest du mir aber noch eben den link zu dieser Liste der verschiedenen F2 boards schicken? Du hattest oben einen Screenshot geschickt.


    Eig war ich mir schon sehr sicher das Nidecker Spectre in 168 zu holen, jedoch weiß ich nicht inwiefern der enge Radius nicht doch ein echter Nachteil wäre. Ich gehe mal davon aus, dass ein großer Radius besser für hohe Geschwindigkeiten ist, oder?


    das F2 Carbon Kevlar 166 kostet doch 499€ oder meinst du das F2 Eliminator WC? Das gibt es für den Preis aber leider nicht in 166

    Ich tendiere ja eh zu relativ extremen Angles. Letztes mal bin ich 27+/9+ gefahren und da würde bestimmt auch mehr gehen.


    Die 7.9m sidecut (bei 168) kommen mir auch etwas komisch vor. Hätte auch mit mehr gerechnet. Werden dann wohl etwas engere kurven als ich geplant hatte.


    Wegen spoon versuch ich mal rauszufinden. Falls schon, sieht das aber nicht nach so viel aus wie beim flagship.


    168 wär aber schon echt ein brett :D

    Das würde mich auch interessieren!


    Auch wenn aussehen für mich nicht annähernd so wichtig wie Performance ist, finde ich die günstigeren F2 Eliminator Optisch echt nicht so ansprechend. Der Schriftzug ist mir viel zu aufdringlich. Ich mag schlicht am liebsten.


    Das Nidecker Spectre in 168 mit 1375mm effective edge würde mich aber echt interessieren.

    Das sieht für mich recht vielversprechend und relativ preiswert aus.


    Was denkt ihr dazu?

    Ist das 168 doch zu lang und ich sollte lieber über 163 nachdenken? (Bin 194cm und 77kg)

    Ist es steif genug oder müsste das Nidecker Spectre Carbon ran? Das wäre dann aber nicht mehr so günstig.

    lets go.. einfach im hardboot forum anmelden.. :P

    ne, dazu kommt es nicht ?


    aber solche Racerboards sind bei der Snowboard Community etwas verpönt oder?

    Also angry Snowboarder würde mich wahrscheinlich bannen, wenn ich nen Kommentar dazu schreiben würde :D Der findet dass man da ja dann direkt auch einfach Ski fahren könnte


    Das Gray Desperado hat bei gleicher Laenge sogar 1405mm.

    Laesst sich prima carven:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    das Video sieht echt spektakulär aus! Aber zu dem Brett findet man ja mal gar nix wenn man es googelt :D

    Ein F2 Eliminator in der WC Edition.. :saint:

    Das Board hat wohl bei 166cm Länge "nur" 124 cm Effektive Kantenlänge. Im Vergleich zu den anderen "Bombern" ist das doch etwas wenig oder? Selbst das Flagship in 167 hat 124,60 cm.


    Optisch sieht das board aber alle mal nach Bomben aus :D
    Finde im Netz aber gar nicht mal so viele Infos drüber. Hat wer Erfahrung?


    (Edit: Okay ich bezweifle mal, dass es nur 124cm sind, da ich mal in Forenbeiträgen nachgelesen habe. Da hat mich Blaue Tomate wohl angelogen X/)

    Also ich fahre das Tranny und mir reicht es.. Muss halt jeder wissen was er möchte :)

    Ja das Stealth ist auch echt super (ist ja quasi identisch zum Tranny finder). Gefiel mir auch ein bisschen besser als das Flagship, obwohl das gar nicht mal so leicht zu sagen ist. Beides tolle boards, aber das was es für mich wahrscheinlich entscheidet ist, dass ich mich bei dem Korua beim Flatbase fahren wohler gefühlt habe. Wo das Flagship aber etwas mehr gepunktet hat war bei eisigem Schnee. Da hat das gehalten wie auf Schienen

    Mein aktueller Plan ist es das Korua Stealth zu behalten und das Flagship zur nächsten Saison hin zu verkaufen.

    Das Korua board gefällt mir sehr gut, aber zum wirklichen bomben gibt es halt wahrscheinlich besseres.


    Bullet Train ist leider schon arg teuer und auch kaum wo auf Lager.

    Ride Mntpig (oder berzerker in 165?) kommt da eher in Frage. Burton Custom X schreckt mich das Channel System etwas ab. Sorgt das durch die unheimlich geringe Verbindung zum Board nicht unheimlich zum flexen des Boardes? Das wäre ja bei einem Board zum ballern eher kontraproduktiv.

    ich wusste, dass er bereits ein Korua hat.. aber soweit ich weiß ist er es noch nicht mal gefahren.. von fehlender Performance habe ich nirgends gelesen..


    Dass das Bullet Train nochmal ne andere Hausnummer ist, sollte klar sein.. Er hatte im Eingangspost ja ausschließlich die Classic genannt..

    Ich bin das Korua Stealth bereits ein paar mal gefahren. Wie in den anderen Threads erwähnt, hat nämlich einer meiner geplanten Urlaube geklappt.


    Die Plus Modelle sind nicht direkt eine andere Hausnummer. Sie sind hauptsächlich leichter, mit mehr pop und meistens etwas weniger Dämpfung.

    Das Bullet Train fällt da etwas aus der Reihe, da es wohl gar nicht mal so viel leichter ist und sogar mehr Gedämpft ist.


    Mich hätte es lediglich interessiert was jemand zu dem vergleich sagen würde, der bereits beide Arten gefahren ist.

    Hi,


    Ich wollt mal fragen, ob einer schon mehrere Korua boards gefahren ist und beurteilen kann wie gut sich die verschiedenen shapes zum carven eignen.


    Korua boards unterschieden sich ja hauptsächlich durch die shape und (bis auf das Otto und die paar "Experimente von Korua) kann man die boards in zwei grobe Shape-Gruppen einordnen.

    Tranny Finder und Stealth bilden die eine Shape-Gruppe und Pencil, Cafe Racer, Trenchdigger und Dart bilden die andere.


    Ist jemand bereits ein board aus beiden Shape-Gruppen gefahren und kann beurteilen welche shape sich besser zum carven eignet?


    Grüße,

    Hendril