Beiträge von Sylvio

    Ja die Boots haben diese Michelin-Sohle...

    also ziemlich "Antirutsch".

    Ich denke auch das ich die Straps zu fest zu knalle!

    Aber wie fest ist fest?... Oder wie fest ist ausreichend?

    Ich probiere das aus.

    Die Knievariante mit dem Boot reinklopfen finde ich auch gut und werde das so machen.

    Sonst halt bissl Gleitgel unter die Sohle 👌

    Hallo zusammen,

    ich war jetzt 2 mal mit meinem neuen Setup (Ride Superpig und Flow NX2 Fusion) boarden. Mit dem Superpig bin ich sehr zufrieden. Danke nochmal für Eure Beratung!

    Mit der Flow NX2 habe ich ein kleines Problem... Mein Boot(Ride Lasso) hängt jedesmal beim Ein-oder Aussteigen am unteren Highback. Muss dann jedesmal die Straps lösen damit der Boot weiter nach vorn rutscht und kann dann erst das Highback hochklappen. Das macht bei einer "Schnelleinstieg Bindung" natürlich keinen Sinn und das geht mir auf den Sack.

    Glaube da mal um das Problem gelesen zu haben aber finde den Thread nicht mehr...

    Vielleicht Winterzahn...

    Musste man den Boot irgendwie anpassen?

    Ist natürlich nicht Sinn und Zweck der Sache aber so ist die Bindung nicht vernünftig zu gebrauchen.

    Danke schon mal und vg.

    Powderjoe

    Da hast Du sicher recht.... Man weiß nicht so recht wie das mit der Wintersaison laufen wird aber in den Alpen etc. war ich bisher nur ein Mal fahren. Wir sind hier unweit von Riesen- und Erzgebirge. Sicher werden auch dort Auflagen erteilt werden aber ich bin optimistisch.Diesen ganzen Apres Ski Zirkus brauch ich eh nicht. Eine schöne Piste und ein Lift reichen!

    In diesem Sinne hoffen wir mal das Beste!

    Viele Grüße, Sylvio

    Hallo zusammen,

    ich möchte mich erstmal hier im Forum für die Tipps und Hilfe bedanken.

    Bin zwar mehr der stille Mitleser aber 1- 2 mal hatte ich doch schon Euer Expertenwissen benötigt und mir wurde immer gut und nett geholfen !

    Nun will ich mich mal wieder in die Reihe der Fragenden einreihen....

    Habe zwar schon viel gelesen aber umsomehr ich lese umso unsicherer werde ich mir eigentlich bei der Boardwahl.

    Ich bin mitlerweile schon 54 Jahre aber ich liebe das Snowboardfahren.

    Besonders früh wenn noch wenig Menschen auf der Piste sind und noch alles schön glatt und griffig ist dann genieße ich die Geschwindigkeit und es ist ein super Gefühl.

    Schwierig wird es dann meist ab Mittag wenn alles durchgepflügt ist und die Piste in Haufen liegt.

    Sicher liegt es auch an meiner Kondition und Kraft. War leider ne ganze Weile krank und das hat seine Spuren hinterlassen.

    Aber ich will Euch hier nicht volllabern...


    Mein bisheriges Snowboardsetup:

    Bisher fahre ich ein Nitro Team (Camber) 1,59m mit der K2 Cinch CTX.

    Boot habe ich den Ride Lasso in der Größe 43.5 / MP 28 / Bootaußenlänge 31.5 cm / Flex 7

    Bin mit dem Nitro Team bisher gut zurecht gekommen aber möchte mir nun doch eventuell ein anderes neues Board zulegen.

    Ich suche:


    [x ] Snowboard

    [x ] Snowboardbindung

    - [ ] normale Ratsche

    - [x ] Schnelleinstiegsysteme (Flow/Cinch/Expresso/Fastec)

    [ ] Snowboardboots (Wobei immer noch als Regel N°1 gilt: Im Laden anprobieren!!

    [ ] Sonstiges (Protektoren, Snowboardbrille, Snowboardhose, Snowboardjacke usw.)


    Snowboardlänge: 1,59 m


    Dein Körpergewicht: 70 kg+-


    Körpergröße: 1,79


    Mann / Frau: Mann


    Schuhgröße/Bootgrösse in Mondopoint und Euro:Ride Lasso in der Größe 43.5 / MP 28 / Bootaußenlänge 31.5 cm / Flex 7



    Preislimit: von:nicht ganz so wichtig

    Fahrlevel:

    [ ] Anfänger (1 Tag bis 6 Tage Erfahrung auf dem Brett)

    [ ] leicht fortgeschritten (du kommst leichte/mittlere Pisten ohne Probleme runter)

    [ x] fortgeschritten (du kannst alle Pisten bewältigen und hast eine sichere, gute Fahrtechnik)

    [ ] Profi (ob Carving, Powder Sprays oder Tricks im Park, du hast deinen Style gefunden)


    Fahrstil/Einsatzgebiet-in Prozent:

    Falls du hier ein ganz spezielles Brett, zum Beispiel für Rails oder fürs Backcountry, suchst, gib einfach 100% an.


    [ 95] Piste [ ]%

    [5 ] Tiefschnee / Backcountry [ ]%

    [ ] Park (Kicker/Pipe) [ ]%

    [ ] Rails [ ]%


    Falls du ein Board suchst: Möchtest du damit viel switch fahren?

    [ ] Ja

    [x ] Nein


    Sonderwünsche:

    Das Board sollte einen guten Kantengriff haben und es sollte nicht flattern etc..

    Da ich das Board tagsüber nicht wechseln möchte soll es mich auch nachmittags (bei nachlassender Kraft ) gut durch die bucklig gewordene Piste manövrieren.

    Leider konnte ich noch keine anderen Boards testen und habe diesbezüglich wenig Erfahrung. Wir sind meist im tschechischen Riesengebirge unterwegs und habe da kaum Testmöglichkeiten ausmachen können.

    Was ich mir bisher hier im Forum rausgepickt habe und was für mich interessant klingt sind folgende Boards(ob ich damit richtig liege...?)

    -Jones Flagship ( anstrengend zu fahren ? ....hab ich mal gelesen

    -Yes The Y

    -Ride Mountainpig

    -Yes Standard

    - Amplid Dada - der Bericht klang sehr interessant obwohl es doch mehr ein Powder Board ist ?

    - oder ...oder ...oder ...


    Als Bindung habe ich mir die Flow NX2 Fusion rausgesucht.


    So nun bin ich mal gespannt ! schonmal Danke für Eure Antworten !

    vg Sylvio

    Ich wollte letztes Jahr auf die normale Ratschenbindung umsteigen. Ich habe die Nitro Phantom getestet und spürte keine Vorteile oder besseres Fahrverhalten bzw. besseren Halt gegenüber meiner K2 Cinch CTX. Aber das ist meine Meinung und Empfinden.

    Die K2 Tryst von meiner Frau hatten wir gebraucht gekauft und da fehlten die Dämpfungsplatten zwischen Boot und Bindung samt Gaspedal(oder hat das die Tryst nicht?.. glaub ich aber nicht). Auch so ist die Bindung ziemlich verschlissen und daher wollte ich da als Weihnachtsgeschenk ne Bindung unter den Baum legen.

    Hallo zusammen,

    könnt Ihr mich bitte beraten betreffs Bindungen mit dem schnellen Heckeinstieg.

    Ich brauch für meine Frau eine neue Bindung und es soll definitiv eine mit Heckeinstieg sein.

    Wir sind die gemütlichen Cruiser (meine Frau etwas mehr wie ich), machen keine Tricks etc. da im Alter schon etwas fortgeschritten ;-).

    Gibt es Alternativen zur K2 Cinch?

    Wie sind die Fastec Bindungen?

    Bin auf Eure Meinungen gespannt!

    Danke und vg, Sylvio.