Beiträge von Flipnuss

    schade...


    dann wünsche ich euch viel spaß!


    ja, wollte Landgraaf auf jeden Fall mal ausprobieren, damit jetzt nicht wieder 1 Jahr lang Pause ist.


    Habe hier auch einen Forenbeitrag darüber geöffnet. Könnte man sich ja mal für treffen!

    So!


    Also, vom Chef hab ich das okay. Für Montag ist der Urlaub also genehmigt! :)


    Ich vermisse hier irgendwie die Funktion persönliche Nachrichten zu schicken, da ich gerne für weitere Abklärung (sofern noch ein Platz verfügbar und das Angebot steht) das Handy beanspruchen würde.

    Wunderbar, heißt also nur den Montag komplett Urlaub nehmen.


    Müsste jetzt nur auf die Ankunft meines Chefs warten. Der arme hat Migräne und wollte aber schon seit 2 Stunden auf der Arbeit sein...


    Kennst du die Preise der Pisten unten in etwa?
    Vorwarnung: war jetzt im Januar das erste Mal für 6 Tage am Wilden Kaiser in Österreich und ein paar mal in Winterberg (Neu-Astenberg).
    Mir fehlen an Ausrüstung noch Boots, Board und Helm. Die dürfte man vor Ort ja noch relativ preiswert leihen können.


    Melde mich nochmal, sobald der Chef im Hause ist!

    Guten Tag zusammen!


    Suche Leute, die Interesse hätten mal zusammen nach Landgraaf, NL in die SnowWorld zu fahren.


    Kurz zu mir:
    Bin 25 Jahre alt, Newbie auf'm Board würde aber schon sagen, dass ich leicht fortgeschritten bin.
    Das Snowboard hat mich jetzt gepackt und ich würde gerne alles ein wenig festigen und regelmäßig mal ein bisschen fahren.


    Super wären hier ebenfalls Leute, mit denen man sich ein wenig austauschen kann.


    Komme aus dem Kreis Ahrweiler (zwischen Bonn und Koblenz) und bin mobil.
    Also jeder der in der Nähe der A61 / A4 Richtung Landgraaf wohnt könnte ich demnach mit aufsammeln.


    Wäre cool, wenn sich ein paar melden.


    Sofern das Wetter auch mitspielt, bin ich gerne für Winterberg oder ähnliches zu begeistern!


    Danke schon mal und Grüße!

    Hey hey!


    Mal eine kurze Antwort eines Laien! :-P


    Habe Anfang des Jahres auch wieder das erste Mal nach 17 Jahren auf'm Board gestanden.
    Ebenso gebe ich Nordlicht über mir Recht, bin jetzt ebenfalls 25 Jahre jung und hab damit angefangen.


    Ich gehe mal davon aus, wenn du durch Skifahren schon einigermaßen Erfahrung gesammelt hast, dürfte ja immerhin ein gewisses Verständnis vorhanden sein.


    Mein Skiurlaub war in Österreich für 6 Tage Piste.
    Der erste Tag bestand hier grundlegend aus Fallen und Fluchen... Und das nicht zu wenig.
    Die meiste Arbeit ist meiner Meinung nach das Vertrauen zum Board und das Überwinden der eigenen Angst.


    Meiner Erfahrung nach kann man also in 6 Tagen schon einiges erreichen, wenn man Bock drauf hat und sich reinkniet.


    Hatte Anfangs keine großen Erwartungen und nun hat mich ziemlich stark das "Fieber" gepackt. Leider gibt's im Rheinland nicht sonderlich viele Pisten, weshalb ich entweder auf Skihallen umspringen oder den nächsten Skiurlaub warten muss.


    PS: Braucht nicht jede/r Boarder/in einen Skifahrer, der dich über die Ziehwege schleift? :P