Beiträge von schneehoernchen

    Hast du schon Boots?
    Und wenn ja, welche Außenlänge haben diese?
    Haben fast die gleichen Körpermaße was Größe und Gewicht betrifft....bin aber noch Anfänger mit Hang zu mehr :S


    Wird wohl ein Hybridcamber wenn du auch in den Tiefschnee willst.



    PS: Ha, von den Besten hier gelernt, kann ich schonmal solche grundlegende Fragen stellen!!!
    PPS: Haha, bin jetzt Forums-Prorider!! Kool!

    Die Bilder sind ultracool! :thumbsup: Wie an meinem Profilbild zu sehen ist, genau mein Style.


    Der Überhang sieht auch okay aus, allerdings scheint es, als würde es vorne etwas mehr überstehen als hinten. Im Idealfall ist der Überstand gleich und im Zweifelsfall lieber hinten etwas mehr.


    Ich hab die Disks schon vertikal zur Boardlänge festgeschraubt...in der äußersten möglichen Position. Aber es sieht glaub ich aufm Bild nach mehr aus als es ist....ist recht ausgeglichen, von unten betrachtet.

    So da bin ich wieder.


    Guten Abend Schneehasen.
    Habe mir heute eine Auszeit von Kaffee und Kuchen genommen und dann nach dem Anschauen unzähliger How-to-Videos, habe ich es geschafft. Ich habe tatsächlich eigenhändig meine Bindungen aufs Brett montiert.


    Hab hier auch gleich 2 Bilder eingefügt. Eins für euch, als visuelles Dankeschön und um euch die Schönheit darzubieten.
    Auf dem 2. Foto sieht man leicht unscharf den Überstand der Boots. Das sollte (wie ich hier im Forum in Threads zu Leuten mit Riesenlatschen gelesen habe) kein Problem darstellen. ||


    (Falls zuerst das 2. Bild gezeigt wird, müsst ihr kurzfristig die Gehirnhälften entgegengesetzt verkabeln 8| )


    PS: Wie ihr seht, habe ich mir bei der Auswahl die größte Mühe gegeben, damit die Sachen farblich zueinander passen!

    Laut Vorhersagen wird´s schon zum Monatsende kälter....also unter 10 °C!
    Mal schauen ob der Dezember da fleißig weitermacht...


    Aber Angst sollte man keine haben. Man kann ja immer noch zu IKEA und dort durch den
    Bällepool fahren...

    7913 werd ich mir mal näher anschauen!


    Aber die Elastogürtel werde ich doch wahrscheinlich demnächst bestellen....
    die Neugierde siegt über die Zweifel zu den Lieferkosten :S


    Falls wer Interesse hat, kann er das hier reinschreiben.


    So! Ab hier:



    bis hier!

    Die meinte ich. AWSM! Der T. Horgmo trägt den Gürtel ja gerne zur Schau und da hab ich
    mal auf der Seite von denen geschaut. Und nicht nur den elastischen Gürtel finde ich interessant,
    sondern auch diese "Schnürsenkelgürtel"... ;)


    Nur gibts die in der EU nirgends zu kaufen und Versandkosten aus US sind nicht gerade gering...
    gibts hier im Forum auch ab und an Sammelbestellungen für rare Güter? :thumbsup:




    PS: @frzdlx...den Champ Belt konnte ich bisher nicht im Netz finden!

    Guten Abend,


    hab mir nun ein Nitro Team W 159 bestellt und dazu die Union Force für zusammen knapp unter 400€.
    Bei meinen ursprünglichen Budgetangaben habe ich vergessen, dass da auch noch die Familiengeschenke
    für Weihnachten abgedeckt sein müssen :D


    Wenn die Sachen da und zusammengebaut sind, schau ich mal wie gut meine Füße draufpassen.
    Unter Umständen muss ich vielleicht doch zum Magnum greifen, für ne handvoll mehr Dollars.

    Danke PehTah!


    Das gute bei den gebrauchten ist, dass der Händler nicht weit entfernt seinen Laden hat und ich
    nach der Arbeit kurz hinfahren kann, zum anschauen!


    Andererseits kann ich auch gleich das Team Wide nehmen. Würde die Länge 159 nehmen.
    Ich denke, da gibt es keinen großen Unterschied zwischen den Jahrgängen 2014 und 2015?

    Am WE hab ich mal ein bisschen gesucht.
    Also. Das Burton Custom 2015 für ca. 400 €,
    das Nitro Team Wide 2015 für 315€ und 2014 für 270€.


    Und hab ich z.B. noch gebrauchte aber "überprüfte" Nitro Magnums die ca. 229 € kosten.
    (gewachst und Kanten geschliffen, da gebraucht mit kleineren Kratzern und Abplatzern) 8|

    Hi,


    ich sehe, daß das Nitro Magnum für große Füße gedacht ist. ;)


    Und wegen der Länge hätte ich auch noch mal gefragt, ob´s etwas kürzer sein darf.
    Danke, daß ihr da auch dran gedacht habt.
    Zu der Waist-Breite....viel größer als die mind. 26,5 cm wie Pehtahzwozehn empfohlen hat, sind die meisten Boards (auch die Wide) nicht.


    Bei den 3 Brettern sind die Breiten wie folgt:
    Magnum 159 -- 273mm
    Team 159W -- 266mm
    Agent 161MW -- 265mm


    Ich werde nach einem Vorjahresmodell dieser Boards Ausschau halten.
    Danke und schönes WE erstmal...

    Guten Abend,


    ah, Verzeihung!
    Das mit den 30,5cm ist die MP Bootgröße.
    Das Außenmaß der Boots lautet natürlich 33cm!


    Boardform war die wichtigste Frage. Ich nehme an, daß meine Leihboards beide Camber gewesen sind.
    Ich habe gesehen, daß einige Boardhersteller auch für Anfänger Hybrids empfehlen und deswegen wollte ich da auch nochmal nachfragen.


    Vielen Dank nochmal... :thumbsup:

    Hallo liebe Schneebrettler,


    ich stand dieses Jahr zum ersten Mal auf einem Snowboard und trotz einiger Rückschläge, habe ich es auf 4 Tage aufm Schnee geschafft und
    auch Kurven und das Bremsen habe ich gut gemeistert :P und nach dem letzten Tag kam die Einsicht, daß ich viel mehr fahren möchte,
    aber leider die Saison auch schon zu Ende war.
    Nun! Der Winter kommt und ich habe gleich 1 Woche Schnee und Berge zum Jahresende gebucht.
    Da es für meinen Skillgrad durchaus angebracht sein könnte, nochmal eine Saison mit Leihausrüstung zu fahren,
    werde ich trotzdem einen Snowboardkauf ins Auge fassen. Und dazu die Bindungen mitnehmen.


    Boots habe ich mir bereits gekauft. Das sind die Northwave Decade.



    Ich suche:


    [X] Snowboard


    [X] Snowboardbindung


    - [x] normale Ratsche


    - [ ] Schnelleinstiegsysteme (Flow/Cinch/Expresso/Fastec)


    [ ] Snowboardboots (Wobei immer noch als Regel N°1 gilt: Im Laden anprobieren!!


    [ ] Sonstiges (Protektoren, Snowboardbrille, Snowboardhose, Snowboardjacke usw.)


    Snowboardlänge: (bisher) 165W und 162W


    Dein Körpergewicht: 86 kg


    Körpergröße: 197 cm


    Mann / Frau: M


    Schuhgröße/Bootgrösse in Mondopoint und Euro: 31,5 cm und 47,5 Euro


    (Außenlänge muss ich noch nachmessen)



    Preislimit: 500-600 €



    Fahrlevel:


    [X] Anfänger (1 Tag bis 6 Tage Erfahrung auf dem Brett)


    [ ] leicht fortgeschritten (du kommst leichte/mittlere Pisten ohne Probleme runter)


    [ ] fortgeschritten (du kannst alle Pisten bewältigen und hast eine sichere, gute Fahrtechnik)


    [ ] Profi (ob Carving, Powder Sprays oder Tricks im Park, du hast deinen Style gefunden)



    Fahrstil/Einsatzgebiet-in Prozent:


    Falls du hier ein ganz spezielles Brett, zum Beispiel für Rails oder fürs Backcountry, suchst, gib einfach 100% an.


    [80 ] Piste [ ]%


    [20 ] Tiefschnee / Backcountry [ ]%


    [?? ] Park (Kicker/Pipe) [ ]%


    [ ??] Rails [ ]%



    Falls du ein Board suchst: Möchtest du damit viel switch fahren?


    [x] Ja, bin ich zuerst gezwungenermaßen gefahren und dann hat´s einfach Spaß gemacht...weiß aber nicht ob ich sehr viel switch fahren werden!


    [ ] Nein



    Anmerkung bezüglich Einsatzgebiet:
    Natürlich will ich irgendwann mal auch ein wenig durch den Park fahren und auch ausserhalb Tricksen,
    jedoch ist mir im Moment nur das Verbessern meiner Fahrfähigkeit auf der Piste wichtig und danach erst,
    nach Möglichkeit, Tiefschnee.


    Vielen Dank schonmal im Voraus 8)