• Ich mag diese Moves bei 3:00, bei denen der Oberkörper fast auf schnurgerader Linie den Berg runterkommt und das Board von der einen zur anderen Seite unter dem Oberkörper hindurchläuft. Sehr lässig!

  • Hier die Fortsetzung:

    .

    .

    Kennt ihr die App "Fiveloop"? Gibt es fuer Chrome, Firefox usw. Ist eigentlich fuer Gitarristen gedacht, aber eignet sich ausgezeichnet zum Studieren von Bewegungsablaeufen, weil man ein Video auf einfache Weise verlangsamen und eben auch, wie der Name schon sagt, Ausschnitte loopen kann.

  • alter.. ich war gestern so müde vom ganzen Tag Snowboarden, dass ich vorm Einschlafen wohl versehentlich kurz vorm Handy fallen lassen einen Uralt Thread angetippt habe. Das nennt man glücklichen Erschöpfungszustand. Johann du musst mal wieder auf Piste. Und davor auf Duck umbauen.. damit du dein Twin Tip endlich mal switch carven und buttern kannst.

    Hast mittlerweile eigentlich schon mal die Phk Mix getestet? Hab gestern die Clew auf einem Custom X testen können.

    2 Mal editiert, zuletzt von Winterzahn ()

  • Hier die Fortsetzung:

    ...


    Kennt ihr die App "Fiveloop"? Gibt es fuer Chrome, Firefox usw. Ist eigentlich fuer Gitarristen gedacht, aber eignet sich ausgezeichnet zum Studieren von Bewegungsablaeufen, weil man ein Video auf einfache Weise verlangsamen und eben auch, wie der Name schon sagt, Ausschnitte loopen kann.

    Nein, die App kannte ich noch nicht. Ich habe bislang immer nur in youtube die Wiedergabegeschwindigkeit verändert. Die Einstellung versteckt sich hinter dem Zahnrad.

  • alter.. ich war gestern so müde vom ganzen Tag Snowboarden, dass ich vorm Einschlafen wohl versehentlich kurz vorm Handy fallen lassen einen Uralt Thread angetippt habe. Das nennt man glücklichen Erschöpfungszustand. Johann du musst mal wieder auf Piste. Und davor auf Duck umbauen.. damit du dein Twin Tip endlich mal switch carven und buttern kannst.

    Hast mittlerweile eigentlich schon mal die Phk Mix getestet? Hab gestern die Clew auf einem Custom X testen können.

    Ich war diese Saison exakt 1x im Skigebiet, und zwar hier zum Schaufeln:

    .

    .

    Die Phiokka interessiert mich nicht mehr. Erstens weil ich beleidigt bin :D, zweitens bin ich mit der SP Fastec vom Fahrfeeling mehr als zufrieden. Wie war die Clew?

  • Nein, die App kannte ich noch nicht. Ich habe bislang immer nur in youtube die Wiedergabegeschwindigkeit verändert. Die Einstellung versteckt sich hinter dem Zahnrad.

    Man kann aber nur das komplette Video loopen, keine einzelne Sequenzen, oder irre ich mich da?

    Zum analysieren und entschluesseln der - fuer mich - mysterioesen Winterzahnschen Eurocarve-Technik kommt die App doch wie gerufen :thumbup:

  • Ich war diese Saison exakt 1x im Skigebiet, und zwar hier zum Schaufeln:

    Ich weiß auch nicht, wie man es hier bei uns derzeit schafft. Hier läuft kein Lift, Österreich ist noch immer Risikogebiet und Bayern hat eine Einreise-Quarantäneverordnung. Wenn man in Ö war und es genau nimmt, kann man sich eigentlich nur noch zu Hause isolieren und durch das Clubhaus klicken. ...wer will schon am Montag zur Arbeit.


    Loopen kann ich in youtube nicht, aber mit dem Slider kann ich manuell auf der Zeitachse zurückgehen. Das ist natürlich weniger komfortabel, als mit fiveloop.

    4 Mal editiert, zuletzt von SixtyNiner ()

  • aso, wir hatten teilweise zu viele Leute... die Sprachen dann Hochdeutsch, Russisch, etc.


    bei uns musste man nen negativen PCR test vorlegen bei Einreise, dann waren die Behörden happy.

    With great powder comes great responsibility

  • joa, hatten wir hier auch letzten Sommer... dämliche Regelung...


    dann steigst am Flughafen Basel in Frankreich aus und fährst mim Zug in die Schweiz. Woher wollen die wissen wo du tatsächlich warst?


    Wenn mim Auto unterwegs bist,
    haben die eh null chance, ausser du lässt dich vom Staat verfolgen.



    Ich habe inzwischen so dermassen die Schmauze voll, dass ich nur noch mit ner hauchdünnen Sportmaske rumlaufe, die erwiesenermassen keine Schutzfunktion bietet.


    Die Quittung wird kommen,
    wenn wir Bilanz ziehen in 1-2 Jahren. Dann wird man sehen, dass die ALLERMEISTEN sowieso gestorben wären, dass wir MILLIONEN von Leben nachhaltig geschädigt haben, hunderttausende Geschäfte vernichtet, Beziehungen zerstört, usw.


    Die Massnahmen werden nicht aufhören, weil der Virus , wie seine Artgenossen auch, sich ständig weiterentwickelt, mutiert, sich anpasst. Dann brauchts neue Impfungen, mehr Masken, etc.


    Irgendwann muss man akzeptieren, dass nur ein gesűnderer Lebensstil nen sinnvollen Schutz bietet. (man schau sich mal die Risikopatienten und ihre Vorerkrankungen an...).



    mic drop

    With great powder comes great responsibility

  • Ich war diese Saison exakt 1x im Skigebiet, und zwar hier zum Schaufeln:

    .

    .

    Die Phiokka interessiert mich nicht mehr. Erstens weil ich beleidigt bin :D, zweitens bin ich mit der SP Fastec vom Fahrfeeling mehr als zufrieden. Wie war die Clew?

    ja ich kann das verstehen... war eine seltsame Kommunikation mit phiokka. Ich glaube die können sich bei deren Marketingkonzept glücklich schätzen, dass sie den Partner Swoard haben.


    Die Clew war von der Highbacksteifigkeit ein Tick weicher als die normale NX2

    man könnte aber Flex 7/10 vom Highback vergeben, es ist steifer als das Highback der Union Force. Zusammen mit dem Burton Design Anklestrap solider Halt.

    Mit der Phiokka aus Metall und ähnlichem Anklestrap ist das vom Flex nicht vergleichbar, aber die ist da auch unerreichbar steif. Was stabileres /direkteres als die Phiokka bekommt man nicht am Markt, die Phiokka Mix 2 verdient ein klares Flex 10/10.


    Einstieg klappt wenn wenn beide Boots draussen sind aber ankle strap am boot und das Gelände steil ist eher schwieriger im Vergleich zur NX2, bei ebener Unterlage einfacher als bei der NX2.

    Gibt wenig Feedback (Click oder indikator ob man eingerastet ist) aber ich war anscheinend immer eingerastet.

    Der Hebel zum Aussteigen war hakelig..Schlaufe mit Seilzug wäre mir da lieber und hätte weniger Gewicht.


    Gewicht zusammen mit dem Custom X war schwer.. unmontiert konnte ich leider nicht testen.. vielleicht ist das Custom X auch schwer.


    Die straps waren gut. Und von der Form die Burton Kopie.. erinnert mich dass ich endlich die Straps bei meiner NX2 erneuern muss.. mit dem 2021er Burton design. Mit neuen straps dürfte die NX2 mehr boot ankle strap support haben, muss endlich die Straps auf 2021er Modell erneuern.


    Bootout: ähnlich Burton Cartel : Highback sehr dick plus heelcup Bügel auch nicht gerade dünn: definitiv schlecher als Union oder Ride an der Fersenseite (und viel schlechter als Fasttec oder Flow).


    Mit dem Gaspedal gabs mal Probleme.. dass es sich löst und auf nimmer Wiedersehen im Powder verschwindet... aber soll behoben worden sein/bzw kam Ersatz.


    Am schmalen Custom X war die Bindung schon brauchbar... am Wideboard ab 270mm konnte ich sie leider nicht testen.


    Vom Design kein Meisterwerk.. wirkt und fühlt sich an wie ein Plastik Klotz.. die NX2 2021 und die Phiokka Mix 2 sind da zB hochwertig edel dagegen, von Materalien und vom Look.


    Mit ein paar kleinen Verbesserungen und güstigerem Preis... sehe da eher 250€ als 400€ wäre die Clew schon nicht verkehrt.


    Derzeit würde ich die 2021er NX2 oder 2021er NX2 CX definitiv bevorzugen.


    Wer Schnelleinstiegsysteme nur als nettes Add on sieht aber nicht unbedingt benötigt für den gibt es keinen Grund die Clew zu kaufen.. der ist mit Union, Ride ..etc besser beraten.

    11 Mal editiert, zuletzt von Winterzahn ()

  • die PHK MIX mit der Feder sieht stylish aus, aber auch irgendwie unsinnig schwer...


    Der Preis geht in Ordnung, wenn die wirklich cnc made in italy ist.


    Alles andere kommt inzwischen aus dem fernen Osten und kostet auch gerne mal 400 €

    With great powder comes great responsibility

  • die PHK MIX mit der Feder sieht stylish aus, aber auch irgendwie unsinnig schwer...


    Der Preis geht in Ordnung, wenn die wirklich cnc made in italy ist.


    Alles andere kommt inzwischen aus dem fernen Osten und kostet auch gerne mal 400 €

    zum echten freestylen mit Drehsprüngen ist die deutlich zu schwer, das ist klar. Das ist die schwerste Bindung die ich jemals in Händen hielt.

    Buttern und Carven und Bomben und Freeride... dafür ist die PHK Mix sehr gut (Vom heelüberstand mal abgesehen, der ist weniger Top.. der geht schon in Richtung Burton Cartel oder Burton stepon.. deswegen wäre für mich die mix eigentlich nur zum Bomben, freeriden und buttern geeignet)

    2 Mal editiert, zuletzt von Winterzahn ()

  • Welche Flow NX2 meinst du eigentlich da immer.. gibt ja irgendwie 8 Modelle..
    NX2 Fusion, Hybrid.. GT Fusion und Hybrid, CX Fusion und Hybrid.. etc..

    Die CX sieht geil aus, muss ich sagen :D

    With great powder comes great responsibility