deeluxe empire tf

  • Sally an alle,

    Ausgangslage: Schuhgröße normal 42 @ Deeluxe Mondopoints: 27.5 & EU: 42,5

    Meine Füße sind in Richtung der Zehnen breiter, an der Ferse ziemlich schmal und in der Mitte, glaube schaft genannt, recht hoch.
    Ich habe zuerst einige Boots getestet z.B. Nitro team tls, Burton, Salamon. Aber auch von Deeluxe den Del Mar und den Id (Der ID von Deeluxe drückte mich im vorderen Drittel des Fußes) und keiner hat mir so gut gepasst wie der Empire.

    Zum Prachtstück Deeluxe Empire TF:

    Die Qualität und die Verarbeitung ist Spitze. Selbst im Vergleich zum ID merkt man einen Unterschied. Die Oberfläche des Außenschuhs ist langlebiger, als beim ID oder Del Mar. Auch wurde der Innenschuh während dem Snowboarden nicht so feucht wie beim ID (Als Anmerkung: Ich schwitze mehr als normal) und trocknete innerhalb einer Nacht problemlos ohne Zutun.

    Der Boot wird laut Herstellerangabe mit einer Performance-Rate von 7 und einer Flex-Rate von 9 angegeben. Im Vergleich zum Del Mar merkt man einen größeren Unterschied als zum ID, da finde ich die Härte recht ähnlich. Die Deeluxe unterschiedlichen Flextechnologien kann man hier nachlesen: http://deutsch.deeluxe.com/technologie/flex/#asym

    Die Sohle des Empires ist sehr griffig und dämpft optimal. Ein kleiner Nachteil: Die Sohle greift dermaßen gut, dass meine Bindung etwas mehr in mitleidenschafft gezogen wird als normal oder ich bilde mir das ein.

    Der Innenschuh:
    TF = Thermo Flex:
    Das ist ein durch Hitze verformbarer Innenschuh. Der Liner wird in einem speziellen Ofen auf 90–110˚C erhitzt. Beim Abkühlen passt sich der Liner deinem Fuß an und bleibt anschließend in Form.



    Ein Unterschied zum ID Innenschuh besteht meiner Meinung nach nicht, bitte korrigiert mich falls ich falsch liege, solange wir vom TF reden.

    Der Schuh passt sich zwar auch nach mehrmaligen Fahrten nach und nach an, aber warum nicht gleich den Innenschuh perfekt anpassen lassen? Nicht zu vergessen, den Schuh erst abkühlen zu lassen. Sonst gibts Schwierigkeiten beim Schuh ausziehen. Und keine Angst wenn man anfangs allgemein Schwierigkeiten beim an und ausziehen hat. Nach ein paar Tagen weitet sich der Schuh noch etwas, bei mir gabs anschließend gar keine Probleme mehr.

    Wie bei Deeluxe üblich wird der Außenschuh am Schienbein/Waden per Powerstrap optimal fixiert. Anfangs hatte ich damit ein paar Probleme, aber nach ein zwei Tagen gewöhnt man sich daran und bindet die Schuhe noch "besser" wie ich finde.

    Das Schnürsystem SCL = Section Control Lending finde ich auch optimal und einfach einzustellen.


    Fazit: Klare Kaufempfehlung für alle die bisschen Geld in einen sehr guten und harten Schuh investieren wollen/können. Der Schuh ist durchdacht und sehr gut verarbeitet und die Qualität ist Spitze. Eignet sich gut fürs Springen, schnell fahren und wie ich finde auch zu powder.


    @Bild:


    [Blockierte Grafik: http://www.deeluxe.com/assets/i/boots/empire-black.jpg]

    2 Mal editiert, zuletzt von Tafel ()

  • Ich habe selbst lange den Empire gefahren und war super zufrieden. Empfehle ihn auch heute noch gerne weiter.
    Was Du hättest noch machen können, etwas nähere Angaben zum Flex, Innenschuh, Dämpfung und so weiter. Da gibst ja noch einiges zu erzählen.
    Foto zusätzlich wäre auch gut gewesen.

  • Tafel : Mich würde mal interessieren wie lang dein Fuß in cm ist? Habe seit gestern den ID in 27 hier und finde ihn recht groß, rutsche mit der Ferse ganz schön hoch.
    Den Del Mar hatte ich auch in 2 Größen, waren beide nicht optimal. 26,5 zu klein, 27 zu groß.

    Hätte gerne mal einen Vergleich, meine Füße sind wie bei dir auch vorne breiter, Knöchel und Ferse sind aber sehr schmal.

    It doesn´t matter where u stand, as long as u stand for something.

    Einmal editiert, zuletzt von dekrassl ()

  • Mit nicht optimalen Messwerkzeug ca. 26.5 cm. Also ich stehe mit meinem Füßen vorne an und es drückt solange bis ich in die Knie gehe. Bei dir auch? Was heißt du rutscht ganz schön Hoch? Wenn du den TF Innenschuh von ID besitzt passt er sich zwar noch etwas an deine Ferse an, aber ich kann jetzt nicht beurteilen ob das für dich ausreicht oder nicht.

  • Also ich fang mal von vorne an. Mein Fuß ist 25,5-26 lang und irgenwie passt nichts so richtig.
    Hatte erstmal um zu sehen wie Deeluxe so ist den Del Mar in 26,5 (stieß vorne ziemlich an, Ferse liftet hoch) und 27 (einfach zu groß) bestellt.
    Nun habe ich mir nochmal den ID PF bestellt in 27 da ich überall gelesen habe das er durch den Innenschuh sehr klein ausfällt. Dem ist aber leider nicht so.
    Also werde ich es nun nochmal mit dem ID PF in 26,5 versuchen, sollte der nicht passen ist das Thema Deeluxe für mich abgehakt. Ich find schon noch den richtigen Boot....irgendwann ;)

    It doesn´t matter where u stand, as long as u stand for something.

  • Ein Tipp geh doch einfach ins Fachgeschäft. Erwischt du einen kompetenten Verkäufer weiß dieser praktisch sofort welcher Schuh dir passen könnte. Zudem hat er die Möglichkeit den Innenschuh anzupassen. Und dein Fuß mittels Gerät unter die Lupe zu nehmen. Ich würde bei diesem Preis auf eine kompetente Beratung nicht verzichten wollen. Die besten Erfahrungen mit der Beratung habe ich direkt im Skigebietläden gemacht. Such dir ein Verkäufer aus der Lust an der Sache hat, selbst gut fährt und noch dazu viele Schuhe schon verkauft hat. Und ob du für die Schuhe dann 30-50 Euro mehr zahlst sollte keine Rolle spielen, dafür hast du kein Stress und aufjedenfall den passenden Schuh und bei 200-300 Euro sind ca. 20% mehr Kosten nicht der rede Wert wie ich finde.

  • iss ja nich so das ich noch in keinem Geschäft war um anzuprobieren. Habe jetzt den Nitro Ultra beim Titus anprobiert der passt ganz gut auch in ner Nummer zu groß. Er versucht den jetzt in meiner Größe zu bestellen und sogar in der Farbe in der ich ihn gerne hätte, kann man für 280€ auch erwarten glaube ich. Sollte er nicht lieferbar sein werde ich deinen Rat beherzigen, am Samstag gehts nach Ischgl da werde ich dann die Händler unsicher machen. Danke für deinen Tipp und sorry für den Missbrauch deines Threads ;)

    It doesn´t matter where u stand, as long as u stand for something.

  • Also ich fang mal von vorne an. Mein Fuß ist 25,5-26 lang und irgenwie passt nichts so richtig.
    Hatte erstmal um zu sehen wie Deeluxe so ist den Del Mar in 26,5 (stieß vorne ziemlich an, Ferse liftet hoch) und 27 (einfach zu groß) bestellt.
    Nun habe ich mir nochmal den ID PF bestellt in 27 da ich überall gelesen habe das er durch den Innenschuh sehr klein ausfällt. Dem ist aber leider nicht so.
    Also werde ich es nun nochmal mit dem ID PF in 26,5 versuchen, sollte der nicht passen ist das Thema Deeluxe für mich abgehakt. Ich find schon noch den richtigen Boot....irgendwann ;)



    Eine Frage, wie genau messt Ihr Eure Füße aus???


    Tipp, ein guter Freund hat 26,8 und den Empire in 27 geholt. Er hat am leicht größeren Fuß gedrückt. Wir haben den Innenboot dann aufgebacken seidher ist alles top!

  • Hatte meinen Fuß beim Railslide in Frankfurt mit so ner Schieblehre oder wie dat heisst ausmessen lassen.
    Mit Zollstock an die Wand und Ferse press dagegen gehts aber auch relativ gut.


    Hab mir jetzt den Ultra geholt, der is Super.

    It doesn´t matter where u stand, as long as u stand for something.

  • Moin moin, das Thema is zwar schon älter, aber ich würd gern mal wissen ob jemand weiß wie klobig der "DEELUXE Empire" im Vergleich zu Burton Boots (Moto) ist.


    Hab den DEELUXE Empire in 43,5 in Planung und will ihn mit der Burton Cartel kombinieren, die eigentliche Frage ist: Bei dem Boot lieber die L oder ruhig die M Binung nehmen.

  • ich weiss nicht, wie sehr sich die ausmaße in den letzten jahren geändert haben, aber meine alten 43er deeluxe rough diamond von 08/09 haben gut in eine cartel in M von 07/08 gepasst.


    die boots sind wenn überhaupt kürzer geworden, sicher nicht größer. aber bei der cartel hab ich keine ahnung.
    allgemein fallen deeluxe eher etwas breiter aus. im vergleich zum burton moto kann ich aber keine aussage treffen.
    ich fahr aktuell nen deeluxe id in 43 mit ner union force in M/L, passt aber auch gut in eine L/XL

  • Moin,


    Ich hatte zwar nicht den Empire sonder den Briese von Deeluxe in 43/5
    aber denke das sie von der Form her fast gleich sind.
    Habe ihn in einer Burton Cartel in M, Malavita M und Ride Capo in L ( wobei bei Ride L gleichzusetzen mit Burton M ist , bei Bindungen ) gefahren.


    Hoffe geholfen zu haben , Cheffkoch

    Work # Live # 19/20 Klösterle # Arlberg :thumbsup:

  • Moinmoin, hab es jetzt getestet, die Empire in 43,5 mit einer Burton Cartel in Größe M zu kombinieren. Das Ergebnis ist leider etwas enttäuschend (so meine ich) aber urteilt bitte selbet anhand des Bildes. Die Stripes sind beide im vorletzten Loch, das Gaspedal ist ganz ausgefahren und der Boot steht ca. 3cm über.

  • Ja, ein Loch. Aber ich hab eben ne L geordert, da der Empire auch eine halbe Nummer kleiner ausfällt als der Burton Moto den ich vorher hatte und ich den Boot jetzt auch in 44 nehme. Is vielleicht nochmal interessant für einige.

  • @ Joko,


    sorry das mein Tip nicht optimal war, sieht wirklich nicht besonders passend aus auf deinem Foto
    hm, wie geschrieben , meine Bindungen sind alle M mit dem Briese in 43,5


    ich hoffe die L geht bei dir Besser ,


    Gruß Cheffkoc

    Work # Live # 19/20 Klösterle # Arlberg :thumbsup: