FLOW NX2-CARBON NEU 2023 ! / Flow NX2 Fusion / Flow NX2 CX Fusion / Test und Erfahrung

  • Flow NX2 CX (seit 2023 Carbon ) 2022 Fusion

    Hallo Community,


    das unbekannte wird gemieden oder :

    Zitat

    Was der Bauer nicht kennt frisst er nicht


    So könnte ich das beschreiben wie meine Beziehung bisher immer zu FLOW Heckeinsteigern war.

    Das ganze habe ich nun geändert. Denn nur was man selbst ausführlich getestet hat, das kann man auch guten Gewissen weiterempfehlen.


    Ich war also auf der Suche nach einer Bindung für meine relativ breite Carving Planke ( Korua Cafe Racer 164 / Waist 279 ).

    Wenn man schon solche Boards fährt dann ist man sowieso schon am optimieren des Überhangs und bezüglich der Bootlänge im Grenzbereich unterwegs.

    Allerdings ist der Wunsch nach viel Aufkantwinkel bei großen Füßen heutzutage schon in jedem dritten Materialsuchethread zu finden. Also gar nicht so selten.

    Aber ich schweife schon wieder ab :P.


    ------------------

    Also was suche Ich eigentlich ?

    Eine Bindung die:


    • sich super Ausmitteln lässt
    • keinen zusätzlichen Überstand erzeugt
    • eine feine Einstellung aller Faktoren zulässt
    • sehr responsive ist und die Kräfte die beim tiefen carven auftreten sicher auf die breite Planke bringt
    • Qualitativ und von den verwendeten Materialien meine Spielereien auf Dauer aushält.
    • gute Dämpfung bietet
    • meinen Boot sicher hält


    ------------------


    Lange habe ich mir Gedanken gemacht und natürlich dann auch durch die Hilfe hier im Forum eine Bindung gefunden.

    Es ist als erstes die Flow NX2 CX Fusion geworden.



    Zur Modell Erklärung:


    Flow NX2 ( Modell )

    CX ( Carbon / Nylon Highback 1 teilig )

    Fusion ( Die zusammenhängenden Straps ohne Toe Cap )


    Die Chassis bzw. Base ist bei allen NX2 aus einer sehr stabilen Aluminiumlegierung.

    Das Fußbett ist eine Mischung aus widerstandsfähigem Schaumgummi und Gel-Dämpfung an der Ferse.

    Der Fusion Strap der NX2 CX ist mit seinem Exo-Frame einer der steifsten Straps die ich je hatte. Schmiegt sich aber gut an den jeweiligen Boot an.

    Das einteilige Highback der CX Variante verfügt über die Funktion ( wie bei allen NX2 ) das der Ankle Strap beim aufklappen automatisch angehoben und beim schließen automatisch gesenkt wird.


    Montage und Einstellmöglichkeit:


    Die Bindung kommt mit einer sehr stabilen Aluminium Offset Multi Disc für 4x4 , 3 oder Channel Montage.

    Die Disc ist aus Aluminium und hat unten eine Schicht Schaumgummi angebracht um das Board zu schonen.

    Als erstes die Bindung auf das Board bringen und mit der Disc fixieren.



    Bei mir und den meisten in der Klassischen 4x4 Montage kann die Disc entweder in 3 Positionen die Stance-Weite verändern und durch 180 Grad drehen den Offset in Richtung Toe und Heel nutzen oder genau umgekehrt wenn ich die Disc wie bei mir verwende (90 Grad gedreht) den Offset zur Stance-Weite Einstellung und 3 Positionen zum ausmitteln zwischen Toe und Heel.


    Zusammengefasst die Disc gefällt mir gut. Stabil und mit vielen Einstellmöglichkeiten, sowie einer gut sichtbaren Winkel Markierung in allen Positionen.

    Wer das letzte bisschen an Überstand optimieren möchte der wünscht sich eine Disc wie die der Flow NX2.


    Das Highback kann nun in 2 Positionen angebracht werden:



    Unten / Vorne und Oben / Hinten.


    Es muss jeweils das Spannseil und das Highback umgebaut werden.

    Es gehen nur diese Zwei Positionen. Bei Unten / Hinten hättet Ihr einen negativen Forward-Lean und bei Oben / Vorne Wahnsinnig viel Forward Lean. Ein kleiner Trick. Falls der Forward Lean am Schließhebel nicht ausreicht könnt ihr in der Oben Position vom Highback einfach die Seillöcher mischen und eins Hinten und eins vorne anbringen und so mehr Forward Lean erzeugen.


    Das Highback sollte so eingestellt werden das es gut zur Bootrückenform passt.

    Das Highback also vorrangig von der Höhe so positionieren das die Form gut zum BootRücken passt:



    Eine Zweite Funktion:

    Die Höhe des Highbacks ändert auch die Position des Ankle Straps:


    Auch hier kann eine Position besser zur Bootform passen als die Andere:



    Also Bindung am Board --> Check

    Highback in der gewünschten Position --> Check


    Nun setze ich meinen Boot ein und stelle den Fusion Strap nach Anleitung ein:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Dabei darauf achten das der Strap nicht festgeratscht wird sondern nur schön mittig sitzt an am Boot anliegt ( Ankle leicht vorspannen 1 Klick ca )

    Beim Toe-Strap kann ruhig noch etwas mehr Luft sein 5-8mm Luft vorne am Strap unverriegelt kein Problem.


    Nun Die Bindung verriegeln und noch den Forward Lean einstellen.

    So einstellen das der Boot mindestens etwas druck bekommt oben am Ende des Highbacks und das Schnappen gut zu hören ist.



    Guter Tipp hier von Winterzahn.

    Wenn der finale Forward-Lean nach den ersten Testrunden gefunden ist das Einstellrädchen mit etwas Panzertape fixieren. Kann sich gerade im Schlepplift sonst von selbst verstellen.


    Nicht vergessen nach dem Finalen Einstellen der Straps die kleinen Hebel an den Aluminium Ratschen zu sichern ( nach unten klappen )


    2022-01-24 08_11_19-iCloud Fotos.png


    Nun habe ich nur noch am Toe Strap die Verankerung gelöst und so eingestellt das es einen schönen Formschluss ergibt:



    eine Highback Rotation gibt es bei der CX Version nicht.


    Die Toe Ramp ist in 2 Positionen einstellbar und sollte ja nach Bootgröße und Boardbreite auch genutzt werden.

    bei langen Boots ist das einsteigen in der Ausgezogenen Position auch einfacher.


    Jetzt noch einmal mit final eingesetztem Boot prüfen ob der Überhang vom Boot an Toe- und Heelside gleich ist. Wenn nicht noch einmal das Fußbett abnehmen und die Bindung noch etwas nach Toe oder Heel verschieben.



    Fertig.


    So für einen Test sehr sehr viel Einstellung und Anpassung. Das wollte ich aber nicht auslassen da ich beim ersten mal Einstellen der Flow das sogar am zweiten Tag noch einmal wiederholen musste.

    Ja das Einstellen kostet Zeit und Ausdauer. Draufknallen und fertig ist bei der Flow nicht möglich, dann ist die Passform Bescheiden. Aber es lohnt sich. Dazu gleich im Fazit.


    Wichtig ist auch das der Boot zur Bindung passt. Siehe: RE: Flow Bindung. Welcher Boot ? Welche Einstellung ?



    Habe mich auch mal an einem Video versucht. Bitte nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen 😅:



    Flow NX2 CX 2022 „Auf dem Tisch“


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Fazit:


    Habe ich alles gefunden in der Flow NX2 CX was ich gesucht habe ? --> NEIN! Sogar einen Punkt mehr:


    Eine Bindung die:


    • sich super Ausmitteln lässt --> Aber sicher. Durch die Verstellung Highback in 2 Positionen und die große Disc bietet die Bindung eine Menge an Möglichkeiten zum Ausmitteln
    • keinen zusätzlichen Überstand erzeugt --> Super ! Kein zusätzlicher Überstand durch die Bindung. Bis zum Laydown zählt nur rein die Bootlänge. Eine Ausnahme. Bei sehr steilem Forward Stance kann sich doch ein Teil der Bindung wieder in den Aufkantwinkel drehen. Das ist dann aber selbst bei mir und meinen großen Boots und Boards jenseits der 85 Grad theoretischer Aufkantwinkel und somit irrelevant.
    • eine feine Einstellung aller Faktoren zulässt --> Alles was das Herz begehrt. Die Bindung lässt sich super an den Boot anpassen. Bei der CX ( Einteiliges Highback ) mehr auf die Bootform achten. Hier sind Boots mit einem Schwung vor der Ferse zu bevorzugen. Gerade Boots wie Adidas funktionieren zwar sind aber leicht suboptimal. Dafür die NX2 ohne CX mit 2 Teiligem Highback kaufen ( komme ich im nächsten Post dazu )
    • sehr responsive ist und die Kräfte die beim tiefen carven auftreten sicher auf die breite Planke bringt. --> Und Wie. ! Ja leck mich do..... Entschuldigt bitte die Ausdrucksweiße. Wenn man vorher nie eine solche Bindung gefahren ist dann wundert es einen doch wie viel mehr an Kontrolle und Stabilität bei sauberer Einstellung hier überhaupt möglich sind. Nicht nur das Highback ist Stiff sondern die ganze Bindung ist sehr Stiff und gibt gut Feedback. Die Base überträgt die Kräfte ohne sie selbst zu schlucken sofort auf das Board. Jederzeit spürbar was das Board macht. Super Angenehm für den fortgeschritten Fahrer mit breitem Board. Wenn man von einer Bindung mit weniger Support kommt neigt man dazu auch an der NX2 CX die sehr stabilen und gut geformten Straps stark fest zu ratschen. Macht das nicht :D. Das quetscht euch die Füße ab. Selbst wenn ich den Toe Strap überhaupt nicht schließe und den Ankle Strap nur mit einem Klick an den Boot anlege (vor dem verriegeln ) wird der Boot so fest gehalten das Ihr beim Kantenwechsel mehr Support habt als bei einer Cartel / K2 Formula etc. mit angeknallten Straps.
    • Qualitativ und von den verwendeten Materialien meine Spielereien auf Dauer aushält.--> Da bin ich mir sicher. Wird der Dauertest aber nun zeigen. Qualtitativ und stabil fühlt sich die Bindung auf jeden Fall an.
    • gute Dämpfung bietet --> Gut gedämpft. Hatte keine Probleme selbst bei eisiger Piste und starken Wellen.
    • meinen Boot sicher hält --> Bei richtiger Einstellung wird der Boot gut gehalten und trotzdem ist ein Ein und Aussteigen über den einfachen Heckeinstieg möglich.
    • Der zusätzliche Punkt --> Benefit durch den Heckeinstieg. --> War für mich erst einmal unwichtig. Ich war jedes mal ratschen gewöhnt und das hatte auch Vorteile. Aber selbst wenn ich das gegenrechne kann man der NX2 ihren Vorteil durch den schnellen Einstieg nicht abreden. Macht Spass aus dem Lift zu kommen und während die Kollegen die 2 Sessel vor mir waren noch anschnallen schon los zu können.


    Für wen ist die Bindung jetzt ?


    Für Vollgas

    Für Freeride

    Für Carver / Eurocarver

    Für schwere Fahrer

    Für Breite Boards

    Für Performance Junkies



    ------------------------------------------------------------------------------


    Anhang:






    Größe L



    Soviel von mir fürs erste zur NX2 CX Fusion.


    Gruß


    Nitrofoska

    Gruß Nitrofoska

    Ausrüstung Passform/ Welche Größe KLICK | Boards ab Waist 27 KLICK !!!!

    7 Mal editiert, zuletzt von nitrofoska ()

  • Flow NX2 Fusion


    Für die NX2 Fusion gilt ziemlich das gleich wie für die NX2 CX Fusion oben.

    Daher gehe ich hier nur auf die Unterschiede ein:



    der Auffälligste Unterschied:

    Die Straps

    Die NX2 Fusion ohne CX hat nicht die Straps mit Exo-Frame sondern Exo-Kush aus Leichtzell EVA.

    Die Straps lassen sich genauso gut einstellen wie die der CX Version. sind allerdings insgesamt mehr Flexy.


    Die Straps der normalen NX2 aus Leichtzell EVA sind somit mehr Allmounatin / Freestyle tauglich, auch wenn die Base der Bindung die gleiche Alu-Chassis hat machen Sie die NX2 eher zu einer Mittelharten Allmountain Bindung.


    Wenn ihr mehr Toeside Support aus den Straps mit EVA holen wollt dann könnt ihr die Straps Asymetrisch montieren. Das heißt den Breiten Außen Teil des Ankle Straps möglichst weit in Richtung Bootmitte holen und den Rest des Straps danach anpassen.


    Highback

    Das Highback der NX2 Fusion ohne CX besteht aus einem Glasfaserverstärktem Nylon und ist Zweiteilig und einstellbar.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Durch das lösen der 3 kleinen PH2 Schrauben am Highback könnt ihr den oberen Teil vom Highback ausziehen und rotieren.

    Das Rotieren ist gut um die Highbacks in einer Linie mit der Backsidekante zu stellen, Das ausziehen ist super um die Form und länge an den Boot anzupassen.


    Bei dem 2-Teiligen Highback gibt es keine Probleme bezüglich der Bootrückenform.

    Hier sitzt auch der gerade- Rücken Adidas sauber mit passender Einstellung:





    Durch den stark gummierten Rücken des Adidas und die Einstellung des Highback kann ich hier ( anders als bei der CX Version mit Adidas ) in der Trockenübung keinen Heel-Lift verursachen. --> Gefällt mir sehr gut!


    Das Highback ist etwas mehr Flexy verglichen mit dem CX und durch die 2 Teilige Ausführung auch etwas dicker an den Verschraubungen.

    ( Der Boot steht also 2-4mm weiter vorne in der Bindung durch das etwas dickere Highback verglichen mit CX in gleicher Größe.)



    Trotzdem den Flex des Highback nicht unterschätzen! Das Highback ist trotzdem wesentlich stiffer als eine Cartel oder Union Strata , K2 Formula etc.

    Fazit


    Die NX2 Fusion mit dem 2 Teiligen Highback ist sehr Anpassungsfähig. Durch die EVA Straps eine Allmountain Bindung mit starker stiffer Base.

    Sehr sauber einzustellen in allen Belangen. Gut geeignet für breite Bretter durch stabile Base und Highback.


    Für wen also ?


    Für Performance orientierte Allmountain / Piste Fahrer(innen)

    Für Breite Bretter

    Für Allmountain Freestyle sowie

    Für Allmountain Freeride





    Gruß


    Nitrofoska

    Gruß Nitrofoska

    Ausrüstung Passform/ Welche Größe KLICK | Boards ab Waist 27 KLICK !!!!

    2 Mal editiert, zuletzt von nitrofoska ()

  • Sehr schöner Test. Nun hast du mich doch glatt dazu gebracht den Bindungs kauf vielleicht doch schon ein Jahr vor zu ziehen. Ich weiß nämlich nicht wie die Daten meiner alten Flow Eleven sind und finde dazu auch nichts mehr im Netz. Mal sehen welche Schuhe es bei mir werden und was dann noch übrig bleibt.

    Board: F2 Revo Airbase (2009)

    Bindung: Flow NX2 CX (2022 - *), Flow The Eleven (2009-2021)

    Boot: Burton ION BOA (2022 - *), Flow Performance Proven (2009 - 2021)

    Einmal editiert, zuletzt von leorphee ()

  • Danke,


    ja ich habe auch lange gehadert mit mir. Und ich muss zugeben ich war nicht sehr überzeugt von Flow bisher aber das muss man über Board werfen und selbst testen.


    Sehr gut gefallen hat mir persönlich z.b. auch der Strap der NX2 CX Fusion.

    Wer also etwas z.b. Geld sparen möchte und nicht die Stiffe NX2 CX Fusion Version benötigt und nicht die Highback Einstellung der normalen NX2 Fusion der könnte einmal die NX2 TM FUSION Version testen.


    Diese ist eine Abgespeckte Version der Normalen NX2 mit einteiligem günstigen Highback aber sollte laut Ersatzteilkatalog den gleichen Strap wie die CX haben.


    Diese NX2 TM Bindung habe ich aber noch nicht, könnte mir aber vorstellen das diese in bestimmten Bereichen auch Vorteile hat.


    Also wenn jemand die Bindung hat oder dem die normale NX2 noch etwas teuer ist und selbst gerne testet ;) Ich höre gerne euren Bericht.

    Gruß Nitrofoska

    Ausrüstung Passform/ Welche Größe KLICK | Boards ab Waist 27 KLICK !!!!

  • So wie ich mich kenne würde ich da nicht am falschen Ende sparen und Stand jetzt würde/wird es eine der beiden werden, aber erst mal muss ich den richtigen Boot finden.

    Board: F2 Revo Airbase (2009)

    Bindung: Flow NX2 CX (2022 - *), Flow The Eleven (2009-2021)

    Boot: Burton ION BOA (2022 - *), Flow Performance Proven (2009 - 2021)

  • Wow, was für ein Bericht. :thumbup:


    Mir war gar nicht bewusst was ich an meiner Bindung so alles einstellen kann, ich glaube ich lasse es einfach so wie es gerade ist. :)


    Nicht das ich mir da was verbaue :D

  • Wow, was für ein Bericht. :thumbup:


    Mir war gar nicht bewusst was ich an meiner Bindung so alles einstellen kann, ich glaube ich lasse es einfach so wie es gerade ist. :)


    Nicht das ich mir da was verbaue :D

    Ja du siehst ja was man alles schon einstellen kann und sollte.


    Gerade bei der NX2 ist das wichtig. Jetzt habe ich noch gar nicht die Einstellung auf den persönlichen Stance / Winkel und Zentrierung beachtet sondern nur die Bindung / Boot Passform...


    Bzgl. Aufkantwinkel:


    Bindungsmontage Snowboard - Boot-Überstand (Overhang) einstellen und Aufkantwinkel ermitteln -
    "Brauche ich ein Wide-Board?"Vor dem Hintergrund dieser immer wieder gestellten Frage schraube ich gerade an meiner Bindung herum und experimentiere dabei mit…
    www.snowboarden.de


    Bzgl Stance und Winkel --> Das kommt sehr auf dein Board und noch mehr auf eigne Vorlieben an.

    Grundsätzlich gilt: Duckstance --> ca 1/3 der Körpergröße breit und bei um die +15-15 Grad starten.

    Forward Stance ( + 24 +12 starten ) --> wesentlich enger stehen ( ca 10cm ) . Die Knie müssen zusammen kommen können ( Knieschluss )


    Gruß

    Gruß Nitrofoska

    Ausrüstung Passform/ Welche Größe KLICK | Boards ab Waist 27 KLICK !!!!

  • Danke Dir, werde mir wohl auch gleich neue Boots anschaffen. ^^


    Welche Boots passen zu der Bindung, kannst du mir einen Tipp geben?

    Meine jetzigen Burton Moto haben ausgedient, damals zu gross gekauft und die Schnürung ist auch gerissen. (gerade festgestellt)

  • Danke Dir, werde mir wohl auch gleich neue Boots anschaffen. ^^


    Welche Boots passen zu der Bindung, kannst du mir einen Tipp geben?

    Meine jetzigen Burton Moto haben ausgedient, damals zu gross gekauft und die Schnürung ist auch gerissen. (gerade festgestellt)



    Dazu am besten erst den Fragebogen:


    Kaufberatung Musterfragebogen -
    Um uns allen die Beratung zu erleichtern und um Dir schnellstmöglich das am besten zu Dir passende Material nennen zu können, bitten wir Dich, folgenden…
    www.snowboarden.de


    Kopieren und dann eine neue Suche mit den Daten eröffnen:


    https://www.snowboarden.de/forum/thread-add/10/


    Gruß

    Gruß Nitrofoska

    Ausrüstung Passform/ Welche Größe KLICK | Boards ab Waist 27 KLICK !!!!

  • Ich bin auch gespannt wie sich mein neues Fußduo (Boots & Bindung) macht. Am Samstag geht es los. 8)

    Board: F2 Revo Airbase (2009)

    Bindung: Flow NX2 CX (2022 - *), Flow The Eleven (2009-2021)

    Boot: Burton ION BOA (2022 - *), Flow Performance Proven (2009 - 2021)

  • Ich hab mal heute meine Bindungen etwas gemessen. Auf 20 cm Höhe lag die Skala an. Und die torsion aus selber Höhe gemessen, die verbiegung nach hinten (Neigung) am Ende vom Highback den Druck angelegt.


    Völkl fastec alu Choice :

    Highback torsion bei 10 kg last 6,8cm

    Neigung bie 10kg last 4,8cm


    K2 cinch ctx

    Highback torsion bei 10 kg last 2,1cm

    Neigung bei 10 kg last 1,4 cm


    Ride LS

    Highback torsion bei 10kg last 4,4cm

    Neigung bei 10 kg last 2,7cm


    Fastec mit Mountain alu/carbon highback

    Highback torsion bei 10 kg 1,8cm

    Neigung bei 10 kg 1,3 cm


    Flow NX2 cx

    Highback Torsion bei 10 kg 1,1cm

    Neigung bei 10kg 0,5cm

  • Nx2 cx test ist super Positiv ausgefallen,



    Die Bindung ist super direkt und leitet jede kleinstes zucken gleich als vorm von Kommandos ans Board weiter.

    Mann muss sich etwas dran gewöhnen die Straps nicht zu fest zuzumachen, sonst schlafen einen die Füße ein, und es ist absolut überflüssig so zuzuballern. Leichtes anstrapsen reicht.

    Eurocarving hab ich nicht getestet, da mir das Risiko zu groß war die OP Narbe im Arm von letzten WE könnte wieder aufreißen.

    Wie die Bindung sich da verhält wird noch nachgereicht, aber ich glaube nicht das es Abweichungen zu Winterzahn oder nitrofoska Berichte gibt.

  • Zum Eurocarven braucht es keine steife Bindung, nur eine Bindung die wenig bis gar nicht zum Bootout beiträgt.


    Die steife Bindung braucht es beim schnell Fahren und agressivem schnellen Carven ohne Bodenkontakt bei breitem und/oder langen Board und nicht ganz optimalen Verhältnissen

  • Haha ja super freut mich.


    Ja wennst die CX festknallst wie eine mit Stoff Straps dann ist die so fest das die dir die Füße abdrücken kann.


    Schön passend einstellen aber nicht das sie quetscht und dann ist die Bindung der Hammer.


    Mehr Feedback und Response geht schon kaum.

    Gruß Nitrofoska

    Ausrüstung Passform/ Welche Größe KLICK | Boards ab Waist 27 KLICK !!!!

  • Ja, OK, fürs normale Carven braucht man auch keine steife Bindung, ABER ich hab gestern festgestellt, daß es mit mehr Kontrolle in der Bindung auch mehr Spaß bringt.

    Würde sagen genau fürs normale Carven bei flottem Speed und nicht idealer, sondern leicht wellig buckliger Oberfläche, Eis und Griff abwechselnd da brauchst bei breiten und/oder langen Boards die Bindung mit festem Halt.


    Dagegen beim Eurocarven und tiefen Carven braucht man perfekten Boden und das hält man im Allgemeinen eh nicht lange durch, nach spätestens 10 turns ist die Luft raus. Bei diesen guten Bedingungen kann man durchaus mal softeres Setup haben (softer heißt in dem Fall medium Flex). Da die Eurocarving Boards aber meist breit und lang sind und wenn man die den ganzen Tag bewegen möchte, empfiehlt sich auch hier eine sehr steife Bindung.



    Wofür man keine steife Bindung benötigt sind schmale kurze Boards und vor allem schmale kurze Parkboards und Boards die sehr biegsam sind. Da ist steife Bindung unnötig und da harmoniert eine medium Flex Bindung erheblich besser.


    Also mein Rat, je steifer und bombiger das Board, je länger und vor allem auch je breiter das Board umso härter sollte der Flex der Bindung sein.


    Völkl Dimension 164 , 282mm min waist , Goodboards Wooden 167 , Custom X Wide, Capita BSOD Wide, Ride Mtnpig 164W, Korua Dart 160 und 164, Café Racer 164 , Bullet Train etc sind definitv Kandidaten für sehr steife Bindungen.


    Bei diesen Boards verliert man mit normaler Burton Cartel oder Union Force bereits deutlich an Kontrolle gegenüber steifen Bindungen wzB der NX2- CX.

  • Winterzahn stimme dir da voll zu,

    Hatte nur gerne gewusst wie die Kontrolle so ist wenn man im Euro Carv ist und das Board durch Unebenheiten anfängt zu flattern, mit den ersten setup der Fastec war es schwer wieder unter Kontrolle zu bekommen, mit den zweiten ging es schon besser, mich hätte nun interessiert wie es gut es mit der CX geht.


    Aber das reine Fahren und Carven mit der breiten Planke war schon ein Traum dank der CX . Kein Vergleich zu den Fahrten vorher.


    Auch wenn ich von meinen Freunde heute als irre bezeichnet wurde, das ich 3tage zum testen in Braunlage verbracht habe, mit der 16 Stichen

  • nitrofoska

    Hat den Titel des Themas von „Flow NX2 Fusion / Flow NX2 CX Fusion“ zu „Flow NX2 Fusion / Flow NX2 CX Fusion / FLOW NX2-CARBON NEU 2023 !“ geändert.
  • Sie ist da :love: ..


    Verzeiht mir aber ich habe diese Bindung in der letzten Saison echt schätzen gelernt und nun konnte ich nicht wiederstehen auch die 2023er TOP Version zu erstehen.


    Die FLOW NX2 Carbon Fusion 2023 :







    Die Bindung macht auch im Model 2023 eine gute Figur.


    Alle guten Eigenschaften der CX 2022er bleiben erhalten inkl. dem unerreichten stiffen Fusion-Strap.


    Dennoch sind ein paar kleine Änderungen zu erkennen:



    Beim Blick von oben fällt auf:


    - Die Polsterung am Highback hat sich geändert.



    Polsterung ist am 2023 er Modell etwas füllender gestaltet und auch etwas stärker ausgeführt. Evtl hält das etwas mehr aus wie die 2022er Version.


    Des Weiteren fällt sofort das geänderte Fußbett auf.

    Das neue Fußbett ist mit einer dünnen Carbon Schicht ausgeführt die das einsteigen in die Bindung erleichtern soll.

    ( Wird noch in der Praxis getestet, kann ich so noch nicht einschätzen ob das eine gute Änderung ist. )


    Fussbett ist unverändert in der Mitte ab TopSheet ca 22mm hoch.





    Des Weiteren ist das Fußbett nun in einer festen Länge gestaltet und wird nur hinten angehoben und nach vorne geschoben zum abnehmen:




    Die Farbe der stiffen Base hat sich geändert.


    2022 grau / graphit

    2023 schwarz matt



    Aus meiner Sicht weiterhin die Bindung für carving, perfomance und breite Boards.

    Gruß


    Euer Nitrofoska

    Gruß Nitrofoska

    Ausrüstung Passform/ Welche Größe KLICK | Boards ab Waist 27 KLICK !!!!

    2 Mal editiert, zuletzt von nitrofoska ()

  • nitrofoska

    Hat den Titel des Themas von „Flow NX2 Fusion / Flow NX2 CX Fusion / FLOW NX2-CARBON NEU 2023 !“ zu „FLOW NX2-CARBON NEU 2023 ! / Flow NX2 Fusion / Flow NX2 CX Fusion / Test und Erfahrung“ geändert.