Welches Snowboard soll ich nehmen?

  • So endlich geschafft, und zur ski Halle gefahren, nach 2 Abfahrten auf den übungshang war die Erinnerung wieder da, und es ging auf den großen hang, nach 4-5 weiteren Abfahrten habe ich mich an ein paar Tricks und eurocarving probiert, ist noch voll ausbaufähig, aber für eine soo lange Pause lief es echt super, und ich bin sehr zufrieden mit den Dimension, hab auch das alte Composite mitgehabt und ausprobiert, man oh man, das ist zwar schneller, dafür aber sau träge, in Gegensatz zum Dimension.


    Apropo, ganz vergessen, ich bin doch eine Ente, fußstellung habe ich auf bequeme +/-18° eingestellt ??

  • Nochmal ein Nachtrag,


    Eurocarving bringt in der Halle Hein Spaß, zu kurze Flache abfahrt, und bis man endlich freien Platz hat, hat man nicht mehr genug Piste und Schwung um viel weiter zu kommen,

    Aber das was in der Halle möglich ist klappt schon recht gut.

    Als nächstes geht es ans buttern, noserolls und co wieder auf Vorderman zu bringen.

  • War heute das erste mal nachmittags zum Wochenende hin in der halle, son langsamen sulzigen fast krümeligen Schnee kenne ich garned, und ließ, sich auch nicht schön fahren, zum leichten Carven wars ok, aber schnell ging da nichts, und buttern erst recht nicht gescheit.


    Für mich steht fest, nurnoch während der Woche direkt nach der lift Öffnung.

  • Nochmal ein Nachtrag,


    Eurocarving bringt in der Halle Hein Spaß, zu kurze Flache abfahrt, und bis man endlich freien Platz hat, hat man nicht mehr genug Piste und Schwung um viel weiter zu kommen,

    Aber das was in der Halle möglich ist klappt schon recht gut.

    Als nächstes geht es ans buttern, noserolls und co wieder auf Vorderman zu bringen.


    War heute das erste mal nachmittags zum Wochenende hin in der halle, son langsamen sulzigen fast krümeligen Schnee kenne ich garned, und ließ, sich auch nicht schön fahren, zum leichten Carven wars ok, aber schnell ging da nichts, und buttern erst recht nicht gescheit.


    Für mich steht fest, nurnoch während der Woche direkt nach der lift Öffnung.

    Hast dein board schon mal gewachst, ich würde es minimum jeden zweiten Tag mit Heisswachs wachsen. Das Gelbe wahrscheinlich.


    Hoffentlich hat das board am Belag noch keine weissen Flecken.


    Mit Wachs solltest auch fürs Eurocarven bei nach 30m flatbasen in der Halle bei gewachstem board genügend speed haben


    12m Breite der Hallenpiste sollten ausreichen fürs Euorcarven

  • Ja, gewachst wird das Board nach jeden Tag ist meine Meditation zuhause,


    Ja, wenn die Bedingungen stimmen, ging das auch mit den Eurocarving , heute waren die Bedingungen aber nicht gegeben,

    Mit den Fuß aus der Bindung in Schnee getreten, und der Stiefel war 15cm im pulver eingesackt. War etwas eher wie pow fahren, Gewicht auf den vorderfuß, und die Nase tauchte unter.

  • Mit Wachs solltest auch fürs Eurocarven bei nach 30m flatbasen in der Halle bei gewachstem board genügend speed haben


    12m Breite der Hallenpiste sollten ausreichen fürs Euorcarven

    Wenn einen nicht gerade einer vor die Füße fährt, geht das auch ganz gut mit den Eurocarving nur leider ist es mit der freien Fahrt nicht immer so gegeben. Ergo, von 10 Abfahrten hatte ich 2 - 3 eurocarve versuche.


    Es harkt ja nicht an de Abmessungen der halle,

  • Ich finde es auch krass wie unterschiedlich die Bedingungen in Bispingen sind.

    15 cm Pulver hatte ich noch nie, aber von sulzig bis gefroren war alles dabei.

    Oft hast du auch das blanke Eis, weil zu wenig Schnee bzw. zusammen geschoben.

    Ich glaube der Betreiber fährt geraden einen Sparkurs, sieht man ja auch am Lift, fast immer nur der Slepper auf nur Samstags Sessel.

    Vor Corona war aus meiner Sicht die Schneequalität deutlich besser.

  • Wenn einen nicht gerade einer vor die Füße fährt, geht das auch ganz gut mit den Eurocarving nur leider ist es mit der freien Fahrt nicht immer so gegeben. Ergo, von 10 Abfahrten hatte ich 2 - 3 eurocarve versuche.


    Es harkt ja nicht an de Abmessungen der halle,

    jo verstehe, zu viele Leute auf Piste ist Gift fürs Eurpcarven. Ist auch am Hintertuxer so,

    WE und Feiertage muss man dort auch meiden. Dort besteht noch zusätzlich die Problematik, dass bei viel Publikum in 1..2 Stunden uncarvbare Buckel angehäuft werden.. Was bei voller Piste hilft ist manchmal am Pistentand guten Zeitpunkt abwarten... aber volle Pisten sind generell ätzend. Wilder Kaiser, ein riesen Skigebiet, aber immer überlaufen.. und bescheidene Pisten..ist auch ein Skigebiet zum abgewöhnen. Hintertuxer, Stubaier und Sölden gingen immer relativ gut. Stubaier hat leider oft viel Schotter/Steine auf der Piste, ausserdem lohnt sich da die white 5 nicht, deswegen meide ich den Stubaier.

    In den Bergen ist fürs Eurocarven erlernen/Anfänger oft die Problematik gegeben die richtige Piste zu finden. Wenn man geübter ist, findet man adhoc viele Stellen, selbst Ziehwege und schwarze Pisten sind manchmal geeignet (sollte man als Anfänger tunlichst fürs Eurocarven meiden. Auch immer schön weit vom Pistenrand und Skilift Stützen und Begrenzungspflöcken wegbleiben)

    5 Mal editiert, zuletzt von Winterzahn ()

  • Ich finde es auch krass wie unterschiedlich die Bedingungen in Bispingen sind.

    15 cm Pulver hatte ich noch nie, aber von sulzig bis gefroren war alles dabei.

    Oft hast du auch das blanke Eis, weil zu wenig Schnee bzw. zusammen geschoben.

    Ich glaube der Betreiber fährt geraden einen Sparkurs, sieht man ja auch am Lift, fast immer nur der Slepper auf nur Samstags Sessel.

    Vor Corona war aus meiner Sicht die Schneequalität deutlich besser.

    Wie gesagt, ich war bisher immer Montags oder Dienstags von Geschäfsöffnung und dann die ersten 4 Stunden da, da war kaum was los, und der Schnee war griffig und fest,

    Aber das gestern, ging garned.

    Meine Frau fährt seit 40 Jahren Ski, und selbst sie meinte, zum Schuß fahren ok, zum schön fahren greifen die kanten nicht gut genug.


    Das nur der Schlepper läuft, stört mich nicht,



    Ich freue mich definitiv um so mehr auf den Winter,

    Wif fahren nach Filzmoos, da kenne ich die Pisten noch von früher, und wenn es uns da nicht reicht, ist Flachau grad mal 16km weit entfernt.

    Zum üben hat filzmoos aber ein paar schöne breite blaue Passagen, die nicht viel befahren werden 😂




    Apropo, sind Snowboarder so verschlossen geworden, oder sind das nur die in der halle,

    Schon paar mal versucht mit nen paar Leuten ins Gespräch zu kommen, ohne erfolg.

    Das klappte früher in den Bergen viel besser.



    PS, mein Stands hab ich jetzt auch nochmal um 2cm erweitert, also bin ich mittlerweile bei 60cm,

    Und mein Eigengewicht reduziert 😊

    4 Mal editiert, zuletzt von BLACKTERRIER ()

  • Dass in der Halle im Sommer nur der Schlepper fährt, ist eigentlich normal. Hängt damit zusammen, dass natürlich deutlich weniger Leute da sind als im Winter und seit Corona auch mit den Abstands-Regelungen.


    Mit dem Schnee gibt es seit letztem Jahr Probleme. Mein Kenntnisstand ist, dass denen die Schneelanze kaputt gegangen ist und durch den Lockdown dauerte das zig Monate bis der Ersatz aus Italien endlich ankam. Durch den fehlenden Neuschnee ist der Altschnee zu trocken geworden und hat zu wenig Halt.

    Die haben zwar im letzten Lockdown neuen Schnee produziert, aber wirklich im Griff ist das Problem noch nicht...im Park ist es sogar noch schlimmer als auf der Piste, weil die Möglichkeiten für die Raupe begrenzter sind.


    Und nein, wir Hallen-Snowboarder sind eigentlich nicht verschlossen geworden;). Zumindest von denen, die im Park unterwegs sind, auf der Piste kann ich nix dazu sagen. Der ein oder andere braucht aber ein wenig länger zum auftauen, kann einfach kein Deutsch und/oder hat meistens auch Musik auf den Ohren. Außerdem sind wir hauptsächlich zum Trainieren da, gequatscht wird da primär in den Pausen.


    Schreib doch einfach mal in den Bispingen-Thread wann du da bist.

  • Für die Halle am Besten graues Wachs nehmen (das ist extra für Kunstschnee) + ggf. für die Ränder blaues Wachs.

    Alternativ nur blaues Wachs. Alle anderen Sorten sind m.E.n. in null Komma nix runter gefahren.