Suche Nachfolger für Burton Triumph

  • Was Winterzahn mit den Catchfree Edges meint ist wahrscheinlich das Arbor Uprise Fenders Feature.

    Das ist eine Art 3D Shape. Bei Arbor begrenzt auf die Kontaktpunkte. Bei anderen Herstellern sind die deutlich ausgeprägter.

  • Was Winterzahn mit den Catchfree Edges meint ist wahrscheinlich das Arbor Uprise Fenders Feature.

    Das ist eine Art 3D Shape. Bei Arbor begrenzt auf die Kontaktpunkte. Bei anderen Herstellern sind die deutlich ausgeprägter.

    catchfree edges sind nur brutal an den Kontaktpunkten angeschliffen, base seitig (wie im Bild zu sehen). Nix mit 3D. Da ist spoon ala Jones und Rome stalefish harmlos dagegen.


    Ein catchfree angeschliffenes board faehrt sich im weichen griffigen Schnee angenehm.

    Sobald du damit aber auf hardpack unterwegs bist, denkst du, das sei ein Rocker und kein Camber mehr. Auf hardpack kannst damit fast keine pencilline ziehen. Das geht dagegen mit Custom X ohne catchfree edges einwandfrei.


    James beastie meint im Videk zwar, es sei nicht so schlimm wie bataleon.. aber genau wissen tut ers nicht, da nicht am superhart getestet.. Und er hat das catchfree wohl schon auf semiharter Piste bemerkt.


    Fuer mich waeren arbor catchfree edges bereits ein NoGo als Pistenboard. Eher was fuer Anfaenger oder Leute die damit buttern und springen wollen und meist im soften Schnee unterwegs sind. Die Kombi catchfree und harte Piste sollte man immer vermeiden.

    2 Mal editiert, zuletzt von Winterzahn ()

  • Hast du mal nen Link dazu? Hab das noch nicht gesehen..

    hab das schliff bild gepostet, oben.

    Wenn du so ein Camber mit dem Schliffbild an Tip und Tail mal auf harter Piste oder.im Eispark gefahren bist ... da denkst sofort.. Camber samt Kante sind verschwunden. Kommt alles durch den detunten Basewinkel an Tip und Tail. Macht extrem viel aus.


    Park Camber boards sind auch oft Catchfree geschliffen.


    Kann und sollte man bei Neukauf nachmessen, falls zu catchfree mit 4 oder mehr grad basewinkel .. zurueckschicken . bis 2 Grad sind noch ok

    4 Mal editiert, zuletzt von Winterzahn ()

  • Entsprechend dem

    Feedback von Arbor selbst sind diese angeschliffenen Kanten ja gar nicht vorhanden bei dem Board….

    Vielleicht waren sie es mal bei einem älteren Crosscut… Wer weiß.

  • Entsprechend dem

    Feedback von Arbor selbst sind diese angeschliffenen Kanten ja gar nicht vorhanden bei dem Board….

    Vielleicht waren sie es mal bei einem älteren Crosscut… Wer weiß.

    Wieso erwaehnt James beasty dann catchfree edges?


    fordere das board nicht detuned/catchfree an und ueberpruef es bei Ankunft.


    Vorsicht, nicht frei Auge pruefen, auch nicht mit Fingernagel, Finger. Sondern mit Stahllineal an Base und Foto schiessen mit der smartphone cam, dann reinzoomen. Nur an stellen groesster Breite an tip und tail des boards ueberpruefen.


    Wenn da ein deutlicher Winkel zu sehen ist wuere ichs zurueckschicken und stornieren.


    Kanst die Bilder dann hier reinstellen, dann sehen wir, welchen Base Winkel an Tip und Tail die reinschleifen. Ohne Foto kann ich es nicht beurteilen. Das Base seitige anschleifen ist sehr Firmen und Modellabhaegig.

    Alle Ride boards die ich bislang gesehen und gekauft habe, hatten 0 grad an base, kein catchfree.

    Korua 0.5 glaub ich.. definitiv unter 2.

    Salomon um die 2 , ist noch gut fahrbar, semi catchfree.

    rome Stalefish 0 Grad.

    Rome Mod und Crewzer 5..10 Grad.. definiv zu viel. (angeblich werden gewisse Chargen wieder nicht catchfree mit 0 Grad ausgeliefert -> sorgt dann fuer enorm unterschiedliche Testberichte)


    Bei Catchfree werde ich seit Rome Mod hellhoerig :) .

    7 Mal editiert, zuletzt von Winterzahn ()

  • Okay, so langsam verstehe ich, was Arbor mir versucht hat mitzuteilen. Dann haben sehr wohl Catchfree edges. Die Base ist mit 2Grd geschliffen. Der Rest mit 0Grd.


    Bis vor kurzem hätte ich nicht gedacht, dass es so schwer ist ein passendes Bord zu finden 😂🙈

  • Okay, so langsam verstehe ich, was Arbor mir versucht hat mitzuteilen. Dann haben sehr wohl Catchfree edges. Die Base ist mit 2Grd geschliffen. Der Rest mit 0Grd.


    Bis vor kurzem hätte ich nicht gedacht, dass es so schwer ist ein passendes Bord zu finden 😂🙈

    2 Grad waeren gerade noch akzeptabel als Pistenboard. Falls die an Tip und Tail aber 4..5 Grad an den breitesten Punkten des Boards gemacht haben, Finger weg davon.


    Ich befuerchte dass da mehr gemacht wurde... James Beasty waere das sonst beim Fahren nicht stark aufgefallen.