Suche das beste Allround-Snowboard: Anfänger-Fortgeschritten

  • Danke an euch beiden für die tollen Ratschläge. Also erstmal kann ich sagen, dass jedes Board besser ist als das was ich hatte. Der Shop hatte nur so ein Board namens „Crazycreek“. Das Teil, ich möchte es nicht Board nennen, ist Wühltischqualität. 😂😂😂

    Damit ging es ja auch. Jedes Board wird eine extreme Verbesserung für mich sein. Ich persönlich finde es auch schwer NUR Testberichten zu vertrauen. Jeder empfindet unterschiedlich. Zum Bespiel liebt der eine Tester das DOA und der andere Tester findet es schlecht und meint, dass es nur gutes Marketing ist.
    Im Allgemeinen kann man aber der Mehrheit glauben. Ich finde persönlich, dass es sicher bessere Boards als das DOA gibt. Das BSOD scheint echt gut zu sein, aber ist das nicht mehr ein Powder Board? Das Mercury scheint vielseitiger zu sein. Ich möchte ja gerne auch bissl buttern und springen. Rails brauch ich nicht. Es soll alles auf dem Weg nach unten passieren. Also schön carven, dann mal ein 180 einfügen usw. ich glaub ihr versteht. 😅😅😅


    Dann füg ich mal in die Runde noch zwei weitere Boards.

    - Nitro Team

    - Nitro Team Gullwing


    Jemand Erfahrung damit und sind die für mich geeignet und wo ist der Unterschied?

  • das Bsod ist das powdertauglichste board von Capita, das Mtnpig das powder tauglichste von Ride.


    aber beide haben nur 3.5 von 5 Punkten in der powder wertung bei the.good.ride (solltest dir die internet testseite mal angucken, empfehlenswert)


    und ich besitze das Mtnpig und das Rome stalefish, Nachfolger vom Powderdivision MT.


    Das Rome Powder Division MT hat eine Top bewertung im Powder (5/5) und das Mtnpig nur eine knapp gute 3.5/5. Kann die Bewertung bei beiden Boards voll und ganz bestätigen.

    Das Ride Mtnpig ist keine Powder Gun, das Capita BSOD ist es sicher auch nicht, gut fahrbar im pow.. mehr auch nicht.


    Das SuperNova wäre das was du suchst (meiner Meinung nach)

    hat eine 3/5 im Pow, beste Pistenbewertung von Capita und brauchbar im Park. Flex passt mit 6/10 auch. Das bisschen Camber mit S Rocker packst du als Anfänger auch noch. BSOD wäre steifer und schon weniger Anfänger tauglich.

    3 Mal editiert, zuletzt von Winterzahn ()

  • Danke, ich werde mir die Seite sicher anschauen. Und deine Boardempfehlung schau ich mir auch sicher an plus einige Reviews dazu :)

  • Ich stimme Winterzahn inzwischen zu. Das Supernova (oder auch das Mercury, habe die jetzt nicht detailliert verglichen) scheint für dich super zu passen.

    Das Nitro team entspricht kaum dem, was du suchst.


    Andernfalls würde ich einfach mal nächste Saison bei einem der grossen Testevents vorbeigehen und den ganzen Tag lang boards testen.

    With great powder comes great responsibility

  • Ich finde ja immer test Bewertungen sind ansichtssache.


    Ich hab jetzt bei meinen neuen Board voll auf Winterzahn vertraut, und mein Rest Wissen von früher.


    Laut test ist das Völkl Dimension xw zu steif für Park, zu zickig für carving.


    Und der Winterzahn fährt mit den selbst sehr gut carv wie ich den videos entnehmen durfte, und auf anderen Videos erfüllte das Board genau das was ich sehen wollte

  • ja das board mit dem Namen Dimension wurde von Völkl als Wide Park Jib Board eingeführt..


    Marketing Misskonzept von Völkl von Anfang an..


    Wer braucht zum Jibben ein langes wide board... macht nur Gewicht und Trägheit

    (beim jibben gibts kein bootout.. man darf nicht aufkanten)... die Jibber habens getestet und gesagt.. was soll das..:/

    mit 1310mm effektiver Kante ist ein Jibber der gar keine Kante benötigt schlichweg überfordert.


    Und die Carver mit grossen Boots haben gesagt: ich teste das board nicht .. ist ein Rocker.. so kam eins zum anderen.


    Und zickig ist es nur im Vergleich zum Standard Jib board. Im Vergleich zum Full Camber XXL Goodboards Wooden ist es zahm.


    Ich suchte damals ein günstiges Knapton like board und sagte.. Bingo.. ich wurde fündig. Hat diesbezüglich nicht enttäuscht.


    und es hat 1mm Camber:) trotz Rocker Klassifikation, aber das Völkl Dimension ist in dem Thread off topic

    2 Mal editiert, zuletzt von Winterzahn ()