Snowboard für 10 jährigen fortgeschrittenen

  • Mein Sohn ist 10 Jahre alt und fährt seit 5 Jahren. Momentan fährt er das Capita Scott Stevens Mini braucht aber diese Saison ein neues. Es sollte wendig aber nicht zu weich sein.


    Ich suche:


    [x ] Snowboard

    [ ] Snowboardbindung

    - [ ] normale Ratsche

    - [ ] Schnelleinstiegsysteme (Flow/Cinch/Expresso/Fastec)

    [ ] Snowboardboots (Wobei immer noch als Regel N°1 gilt: Im Laden anprobieren!!

    [ ] Sonstiges (Protektoren, Snowboardbrille, Snowboardhose, Snowboardjacke usw.)


    Snowboardlänge: (115)


    Dein Körpergewicht:33


    Körpergröße:137


    Mann / Frau: Kind


    Schuhgröße/Bootgrösse in Mondopoint und Euro: 35

    (falls bereits Boots vorhanden sind bitte zusätzlich die Außenlänge in cm angeben)



    Preislimit: bis: 300 EUR


    Fahrlevel:

    [ ] Anfänger (1 Tag bis 6 Tage Erfahrung auf dem Brett)

    [x] leicht fortgeschritten (du kommst leichte/mittlere Pisten ohne Probleme runter)

    [ ] fortgeschritten (du kannst alle Pisten bewältigen und hast eine sichere, gute Fahrtechnik)

    [ ] Profi (ob Carving, Powder Sprays oder Tricks im Park, du hast deinen Style gefunden)


    Fahrstil/Einsatzgebiet-in Prozent:

    Falls du hier ein ganz spezielles Brett, zum Beispiel für Rails oder fürs Backcountry, suchst, gib einfach 100% an.


    [80] Piste [ ]%

    [ ] Tiefschnee / Backcountry [ ]%

    [20] Park (Kicker/Pipe) [ ]%

    [ ] Rails [ ]%


    Falls du ein Board suchst: Möchtest du damit viel switch fahren?

    [X ] Ja

    [ ] Nein


    Vielleicht kann mir hier jemand helfen denn in den Größen ist die Auswahl noch sehr begrenzt.

  • Das Capita Scott Stevens Mini ist ein Flatrocker und wird mit Flex 3/10 angegeben


    GNU Recess Flex 4/10, Rocker mit Magnetraction, sehr wendig und griffige, wartungsarme Kante

    Rossignol Jibfluence (Flex 4/10) ähnlich wie das Scott Stevens nur als Camrocker also ähnlich wendig

    LibTech Banana Blaster ca. Flex 3.5/10, Rocker mit Magnetraction, sehr wendig und sehr griffige Kante, die selten geschliffen werden muss

    Neversummer Boys Bantam Flex 3/10, Hybridrocker sehr wendig

    Jones Prodigy ca. Flex 4/10, Camrocker mit Spoon angehobenen Kanten und etwas Magnetraction, weniger wendig


    Arbor Poparazzi Flex 4/10 Rocker ab 138, sehr wendig und guter Kantengriff

  • https://issuu.com/sport2002/do…_snowboard_catalogue_19_2

    hier ein Snowboard Katalog von Santa Cruz


    Die in Californien ansässige Firma wurde durch Skateboards bekannt und groß. Der Gründer ist Skateboard-Legende Rob Roskopp

    Aktuell stellen sie Mountainbikes her, Skateboards und Snowboards.

    Wo sie aktuell produzieren weiß ich nicht, ist aber auch wahrscheinlich egal. Asien, Dubai, Nidecker, Capita Mothership... es gib weltweit zig Herstellfabriken, wo das meiste in Handarbeit abläuft und mehrere Marken im Auftrag gefertigt werden, wie auch bei Fahrradrahmen.


    Technisch ist alles bekannter Standard denke ich.

    Die meisten Snowboard Skikanten kommen weltweit eh nur von 2-3 Stahllieferanten in verschiedenen Dicken und Härten.

    Jeder Hersteller hat seine Holzkerne, die aus verschiedenen Holzsorten verklebt sind.

    Die Beläge sind auch Standard also gesintert oder extrudiertes PE

    In der Regel werden Glasfasermatten biaxial oder triaxial mit Kunstharz auf den Holzkern laminiert.


    Ein paar Hersteller verwenden etwas exotischere Zutaten und haben einige konstruktive Besonderheiten wie z.B. Carbon, Bambus, Basaltfaser, gewellte Kanten, 3D Formen, was man beim Fahren und bei der Pflege schon bemerkt.

    Bei manchen Herstellern muss ich die Kanten oft schleifen und den Belag oft wachsen, bei anderen nicht so oft. Vom Fahren her macht die Grundform mehr aus also ob Rocker oder Camber als die Marke/Hersteller.