Rome Vice oder Union Strata?

  • Hallo meine Lieben Boarder :)

    meine Saison geht schon am Wochenende los, aus diesem Grund brauche ich neue Bindungen.


    Ich habe mich auf 2 Bindungen, Rome Vice und Union Strata, eingelassen, aber kann mich nicht so entscheiden.

    Hat jemand beide Bindungen zuhause oder mal getestet?

    oder hat jemand eine von beiden und kann mir dazu noch ein paar Details geben, wie Haltbarkeit.


    Zu mir:

    Fortgeschritten

    Boards: Nitro Cannon 173, Bataleon Wallie, Step Child Sucks

    Zuvor bin ich die K2 Line At gefahren, aber die sind mit mittlerweile zu surfy und ich hätte gerne bisschen mehr Response.


    Vielen vielen Danke im Voraus!!!

  • Ich fahre die Strata, die Vice bin ich noch nicht gefahren.


    Die Strata ist auch recht surfy, bietet trotzdem gut Response.

    Wenn dir die K2 zu wenig response war, würde ich eher auf ne Union Force gehen.


    Die Vice könnte auch gut passen. Vielleicht einfach mal auf ein Testevent gehen?

  • Ich habe zwei Union Bindungen, eine Atlas und eine Team Force. Die Strata hatte ich zeitweilig auch mal im Auge. Diese Bindung hat mich jedoch nicht überzeugen können, weil mir gute High-Back-Einstellmöglichkeiten sehr wichtig sind. Bei der Strata finde ich das derzeit oder bislang sehr schlecht gelöst. Zuletzt ist meine Wahl daher auf eine Rome gefallen. Diese Bindung habe ich bislang aber nur montiert und noch nicht gefahren.


    Aufgrund der wirklich guten Einstellmöglichkeiten, würde ich nach aktuellem Kenntnisstand eher zur Rome tendieren. Die Rome Bindungen haben zum Beispiel die Möglichkeit, die Bindung surfier oder schrittweise direkter zu machen, indem man den Lagerpunkt des Ankle-Straps verstellt. Das Feature nennt sich Pivot Mount.


    Ich setze dazu noch einen Link…



    Wenn dir Forwardleaneinstellungen nicht so wichtig sind und du eine sehr gut gedämpfte Bindung mit hervorragenden Schallen suchst, dann bietet sich eine Union Strata an.

    3 Mal editiert, zuletzt von SixtyNiner ()

  • Habe ne Strata, bin damit eigentlich sehr zufrieden. (fahre die auf einem Jones Aviator, also recht hartes camber board)

    Muss aber anmerken, dass die Bindung meine Burton Leather Ion arg beschädigt hat, weil der Heelcup fragwürdig designt war.

    Wie das heute ist, kann ich nicht beurteilen. Vielleicht haben die in den 3 jahren ja das Design überarbeitet.



    Die Atlas habe ich auch, aber noch kaum Erfahrung mit. Die Strata hat vergleichsweise ein steifes Hi-Back zu einer soften Base, was sie sehr bequem aber dennoch responsive edge to edge macht.

    Die Force habe ich direkt übersprungen und zur Atlas gegriffen, als ich dieses Jahr ne Bindung für mein Flagship brauchte.

    Vom Hi-Back her nehmen sich die drei aber nix, nur die Base wird von Strata zu Force zu Atlas immer steifer. Dies hat aber meiner Erfahrung nach wenig mit dem "Surfy" feeling zu tun, es sei denn du willst dich auch bei forward und backward lean mehr "locked in" fühlen. Dann wäre ne steife Base bestimmt besser.



    Werde diese Saison entscheiden, wie stark die Atlas sich von der Strata wirklich unterscheidet.

    With great powder comes great responsibility

  • Vom Hi-Back her nehmen sich die drei aber nix,

    Finde die 3 schon stark unterschiedlich vom Highback..


    nur die Base wird von Strata zu Force zu Atlas immer steifer. Dies hat aber meiner Erfahrung nach wenig mit dem "Surfy" feeling zu tun

    Strata hat eben auch noch die Minidisk, das merkt man schon.


    Die Force habe ich direkt übersprungen und zur Atlas gegriffen

    Hatte letzte Saison kurz ne Atlas und bin dann auf Force umgestiegen :) Musst mal testen wenn du die Möglichkeit hast.


    Seit den upgrades in den letzten Jahren gefallen mir Force uns Strata aktuell am besten. Falcor muss ich mal ausgiebiger testen. Zum kaufen war ich bisher zu geizig ^^

  • Wo findet man die Abbildungen einzelner Hi- Backs?

    Union Homepage bei den Bindungen. Da hast unten ne Abbildung mit 3 weissen Punkten, wo du Baseplate, Straps, und Hi-Back anschauen kannst.



    Was merkst du denn an der Minidisk?


    Ich meine, das Aviator ist extrem torsionssteif und ein full camber. Da merkt man wohl nicht viel von der baseplate?

    Andererseits fahre ich auch 3 Channel Boards mit EST-Bindungen und hatte da nie den Eindruck, dass das DIE Offenbarung ist, gegenüber normalen Designs. Einstellmöglichkeiten sind natürlich der Hammer, aber ich fühlte mich da auch bei der Strata nicht behindert...

    (Die Genesis mit dem Hinge - merkt man gerade beim Ollie sehr deutlich - und dem ultrageilen Hammock Strap, sowie dem smoothen Hi-Back, das ist ne Geschichte für sich...)


    Ich habe die Atlas für 250€ bekommen, nagelneu, Ende Saison. Die Force kostete dasselbe. Und die Bindungen sind sich so ähnlich, da merke ICH bestimmt keinen Unterschied. :P

    Für mich ist wichtig, dass die Base schön bequem ist und dämpft und das Hi-Back schön direkt reagiert. Mehr brauche ich nicht.

    With great powder comes great responsibility

  • ich fahre mittlerweile auf beiden Boards die Strata. Mir taugt das Feeliing der gut gedämpften Base gepaart mit dem direkten Response. Bin davor jahrelang die Force gefahren und finde die Strata einfach noch mal besser. Mag sein, dass die Vice noch mehr Einstellmöglichkeiten hat, aber der Strata fehlt es auch an nichts. Bin wunschlos glücklich damit.