Libtech skunk ape 2019 Länge

  • eigentlich nur wenn du starken forward stance fährst..


    mit stance und winkeln kannst du etwas herausholen, auch im duck.



    breiter stance, und hinterer winkel -12 oder -15 Grad (Bereich +9..-9 meiden, der macht mehr Überstand)



    Viele verschenken hier im Duck unnötig Aufkantwinkel


    Im echten forward stance hinten +45/+30 hast du natürlich viel mehr Spielraum als im duck.


    bei Duck ist +-15 Grad , 60..65cm stance (in Abhängigkeit von der Körpergrösse) das Optimum, mehr geht dann nicht, im forward stance kannst du die Bindungen einfach immer noch um 3 Grad mehr nach vorne drehen, den Spielraum gibt es bei duck nicht. +18/-18 Grad ist schwer fahrbar. +21/-21 geht sehr auf die Hüftgelenke, man wird sehr unbeweglich.

    2 Mal editiert, zuletzt von Winterzahn ()

  • Und mit dem camber komme ich denk ich nicht klar weil das Rocker Brett nie wirklich gutes Können vorausgesetzt hat. Finde aber trotzdem das drehverhalten von dem Rocker gut. Dachte mit einem kürzeren hybrid kann ich das auch erreichen.

    Kann ich nachvollziehen..


    Die Frage ist dann eher, willst du ein Brett das einfach bisschen stabiler ist?

    Oder willst du an deiner Fahrtechnik arbeiten und gleich ein ordentliches Brett?


    Fußlänge wäre auch mal wichtig. Dann können wir schauen ob bei den Boots noch paar cm rauszuholen sind.. Da ist es meist einfacher als beim Brett.


    +18/-18 Grad ist schwer fahrbar.

    geht schon. ich fahre zur Zeit +-18

  • ja +-18 kann er noch probieren, kombiniert mit breitem stance, wenns nicht schmerzt, dann spart es ein paar mm


    +-21 war bei mir schon recht schmerzhaft.

    auch zu breiter stance macht Schmerzen, und träge bezüglich Rotation.


    63cm stance sollte bei 186cm Körpergrösse aber noch gut klappen.

  • So gemessen von Ferse bis großer Zeh genau 29 cm. Boots genau gemessen im rechten Winkel :meine alten Head in 46,5Eu genau 34 cm und meine aktuellen burton moto in US 14 ebenfalls genau 34 cm. Das Bild vom Brett ist mein altes burton clash in 164 wide waist von 26,2 und hatte bisher noch keine Zehen im Schnee aber stolze 4 cm überstand bei +15/-12. Das Skunk ape ist immer noch nicht da hoffe morgen kann ich es mal begutachten.

  • Leider schwer zu knipsen max Neigung.

    Krass.. das ist schon sehr wenig Aufkantwinkel..

    Wenn du nämlich mit deinem Gewicht noch drauf stehst und sich das Brett biegt geht noch weniger Winkel..


    Die Burton MP30 sind jetzt nicht zwingend zu groß.. allerdings gibts sicher auch einige MP29 Boots die passen. Und es gibt auf jeden Fall kürzere Boots... Hatten hier glaub Adidas Response oder so mit 30,8cm gemessen bei MP29 wenn ich mich recht erinnere... Wären halt 26.8cm Waist statt 29cm beim Board.. Das sind eben die 2 cm die die Auswahl von 100 Boards auf ~5 Boards beschränken..

  • So gemessen von Ferse bis großer Zeh genau 29 cm

    Hatte ich mir fast gedacht. Also ich würde sagen da gibt es Lösungen ohne gleich eine Sonderanfertigung beim Brett.


    Ich hab 29,6cm Füße und meine besten Boots bzgl aussenlänge ( Adidas Response ADV Mondo 300 ) haben aussen 31,8 cm.


    Leider schwer zu knipsen max Neigung.

    Oha WTF.. Damit kannst du ja noch nie wirklich auf der Kante gefahren sein sondern nur gedriftet. So kannst du ja auch keinen Aufkantwinkel messen, da der Kontaktpunkt ja beim Boot liegt und du das Board ja auch noch in die Piste drückst... Da bleiben dann ja keine 10 Grad Aufkantwinkel übrig..


    Mondo Angabe auf dem Karton sind 30

    ????


    US 14 Burtons sind doch MONDO 32 ?



    Auf jeden Fall kann das was nicht stimmen.. Wenn du 29cm Füße hast muss das wesentlich kürzer gehen wie 34cm Aussen Boots.



    Gruß

  • Ja hab schon breite Füße aber eigentlich nie Probleme mit normalen Schuhen gehabt. Hab vor dem Kauf der moto boots :salomon, andere burton, head und nitro getestet. Leider haben alle erst ab dieser Größe so gepasst und der moto saß am besten. Ich müsste mal in einen Shop mit entsprechender Auswahl vlt is ja wenigstens eine kleine Reduzierung möglich.

  • Noch einmal ganz kurz zu meinem Verständnis und der Überschrift des Themas. Das Skunk ape ist da in 161 mit waist 26,8. Wenn ich boots bekomme die vlt 1 oder mehr cm kürzer sind :kann ich wegen meiner Körpergröße von 186 und Gewicht von ca 90 kg die 161er Länge fahren (wobei mein Kern Fokus hier auf Wendigkeit liegt). Wenn nicht schick ich es nämlich zurück.