Korua Stealth (Vergleich zu Korua Tranny Finder und Jones Flagship)

  • Ich werde so langsam etwas süchtig. Ich liebäugel so langsam mit einem vierten Board, obwohl ich erst seit 1,5 Jahren fahre (dafür aber schon ziemlich gut).


    Korua scheint sehr gute Boards zu machen und vor allem vom Tranny Finder habe ich sehr positive Sachen gehört.

    Es ist hauptsächlich für Carven und Freeride gedacht, jedoch eignet es sich wohl auch für den Park.


    Das Korua Stealth ist von den specs identisch und hat auch genau die selbe Form (bis aufs Tail).

    Trotzdem wird es überall als reines Freeride/ Powder Board eingestuft.


    Weiß da jemand mehr? Gibt es doch einen Unterschied zwischen den beiden oder sind sie quasi identisch?

    (Das Stealth wurde wohl auch eingestellt, da sie das Tranny Finder haben)


    Korua Stealth: https://www.evo.com/outlet/sno…-shapes-stealth-snowboard

    Korua Tranny Finder: https://www.evo.com/snowboards…s-tranny-finder-snowboard



    Außerdem wollte ich fragen, ob das Stealth überhaupt Sinn in meinem Equipment macht.

    Ich habe bereits ein Jones Flagship 162W für Freeride/Carving,

    ein Capita Asymulator 154 für Park

    und ein (etwas kaputtes) Capita Slush Slasher 143.

    Ist da ein Korua Stealth 156 überflüssig? Wenn es wie das Tranny Finder ist, könnte es ggf. Park und Freeride kombinieren?



    Ich freue mich über jegliche Beratung :)


    Grüße,

    Hendrik

  • Also ich habe ein Asymulator und ein Tranny Finder.. :)


    kann das eine das andere ersetzen? NIEMALS! Die beiden sind so unterschiedlich wie Tag und Nacht..


    Wie das Stealth im Vergleich zum Tranny ist kann ich dir nicht sagen..


    Wenn du spezielle Fragen zum Tranny hast immer her damit.

  • Also ich habe ein Asymulator und ein Tranny Finder.. :)


    kann das eine das andere ersetzen? NIEMALS! Die beiden sind so unterschiedlich wie Tag und Nacht..

    Stimmt, ich meinte aber eigentlich hauptsächlich, ob das Korua mit dem Jones Flagship zu viel gemeinsam haben. Das ist glaube ich etwas untergegangen :D


    Wenn du spezielle Fragen zum Tranny hast immer her damit.

    Wie würdest du dein Tranny Finder im Vergleich zum Jones Flagship sehen?

    Ich könnte das Korua Stealth für 269€ in 155 (denke die meinen 156) ergattern. Da kann ich kaum widerstehen :D

  • Stimmt, ich meinte aber eigentlich hauptsächlich, ob das Korua mit dem Jones Flagship zu viel gemeinsam haben. Das ist glaube ich etwas untergegangen :D

    Die beiden sind schon unterschiedlich.. Aber eben für den gleichen Einsatzbereich.. im Endeffekt wirst du wohl nur eines der beiden behalten.. welches das dann wäre kann ich dir nicht sagen.. Kommt auf deine Vorlieben und deinen Fahrstil an..


    größte Unterschiede:

    - Spoon am Flag

    - Traction Tech am Flag

    - 12,5mm (Flag) zu 31mm (TF) Taper

    - Länge

    - Breite

    - Profil (TF hat eigentlich full Camber, nur Rocker in der Nose. Flag im Tail entschärft)

    - Camberhöhe weiß ich nicht genau, rein vom Auge sah das Flag flacher aus

    - Setback Inserts am Flag

    - unterschiedlicher Kernaufbau


    Für mich war das Flag nie ne Option..

  • .. im Endeffekt wirst du wohl nur eines der beiden behalten.. welches das dann wäre kann ich dir nicht sagen.. Kommt auf deine Vorlieben und deinen Fahrstil an..

    Und durch den Kratzer (der vom anderen Post) werde ich wohl beim Flagship bleiben (müssen).

    Ich kann mir leider auch nicht vorstellen, dass es Sinn macht beide Boards zu behalten. Andererseits sind beides echte Schönheiten...


    Wahrscheinlich verwirrt es einen auch, wenn man die ganze Zeit boards switcht, die den gleichen Bereich abdecken oder?

    Immerhin stellt man sich dann denke ich nie richtig auf eins ein...

  • Wahrscheinlich verwirrt es einen auch, wenn man die ganze Zeit boards switcht, die den gleichen Bereich abdecken oder?

    Immerhin stellt man sich dann denke ich nie richtig auf eins ein...

    Nö.. ich wechsle auch Bretter.. das geht schon.

    Und durch den Kratzer (der vom anderen Post) werde ich wohl beim Flagship bleiben (müssen).

    Korua einmal fahren sieht das genauso aus.. ^^ ist halt ein Gebrauchsgegenstand..


    Warum war es nie eine Option für dich?

    Zu lang, zu schmal, zu harmlos xD

    Außerdem mag ich weder Spoon noch Traction Tech..


    Für mich und meinen Fahrstil wars dann das Korua.. Bin auch echt zufrieden soweit. einziges Manko bisher, es ist halt kein "richtiges" Powderbrett.. aber das wusste ich vorher.. Gibt nur ab und an Tage, da wünscht man sich noch ein echtes Powderbrett dazu.

    Trotzdem fährt es sich gut im Tiefschnee. Auf der Piste echt geil.. schon alleine die Breite und der Camber machen es echt zu ner Carving Maschine.

    Klar, es ist mehr oder weniger ein Kompromiss aus mehreren Bereichen, aber ich will eben kein Hardboot Setup zum Carven, ich will ein Brett auf dem ich Spaß habe, trotzdem tief carven kann und wenn ich Bock habe auch mal in Tiefschnee, mal nen Jump mitnehmen oder paar Pistentricks machen.

  • Nö.. ich wechsle auch Bretter.. das geht schon.

    Habe zugegebenermaßen bereits das Korua Stealth vor ein paar Stunden bestellt gehabt, ich konnte nicht widerstehen. Ist nur die frage, ob ich es behalte oder es zurück kommt.

    Was für Bretter hast du denn und was ist dein Liebling? Fährst du alle mal oder fährst du nur 1-2 davon?


    Korua einmal fahren sieht das genauso aus.. ^^ ist halt ein Gebrauchsgegenstand..

    Stimmt schon, tut nur weh weil die echt schön sind :D


    Zu lang, zu schmal, zu harmlos xD

    Außerdem mag ich weder Spoon noch Traction Tech..

    Habe das Flagship in Wide. Dadurch ist es dann gar nicht so schmal. Ist aber durchaus lang, das stimmt. 162 (flag) zu 156 (korua) wird bestimmt schon einen Unterschied machen, denke ich.


    ...einziges Manko bisher, es ist halt kein "richtiges" Powderbrett.. aber das wusste ich vorher.. Gibt nur ab und an Tage, da wünscht man sich noch ein echtes Powderbrett dazu.

    Dafür habe ich das Slush Slasher... auch wenn das erstmal repariert werden muss ^^



    Ich dachte eigentlich bei 3 Snowboards wirds bei mir mal Schluss sein. Dann kam mir der Gedanke, dass ich ein weiches Rocker Snowboard zum Jibben usw haben will (Asymulator is ja camber). Und jetzt kommt vorher noch ein Korua dazwischen... 5 Boards werden dann doch etwas zu viel :D

  • Koruas sind recht beliebt.. Gebrauchtpreise sind hoch.. zur Not einfach wieder verkaufen wenn es dir nicht zusagt.

    Was für Bretter hast du denn und was ist dein Liebling? Fährst du alle mal oder fährst du nur 1-2 davon?

    aktuell habe ich noch ein Horrorscope, Asymulator und Tranny Finder..


    Lieblingsbrett definitiv das Asym. Ich wechsle alle paar Tage zwischen dem Asym und dem Tranny.. je nach dem auf was ich gerade Lust habe.

    Horrorscope fahre ich eher weniger. Wenn Capita endlich mal ein Asymulator wide rausbringen würde.. das wäre mein Traumbrett..


    Dafür habe ich das Slush Slasher..

    Slush Slasher habe ich auch schon oft überlegt.. gibt viele solche die man recht günstig bekommt.. auch das Cool Bean etc gibts für wenig Geld..


    Ich dachte eigentlich bei 3 Snowboards wirds bei mir mal Schluss sein. Dann kam mir der Gedanke, dass ich ein weiches Rocker Snowboard zum Jibben usw haben will (Asymulator is ja camber). Und jetzt kommt vorher noch ein Korua dazwischen... 5 Boards werden dann doch etwas zu viel :D

    eigentlich kommt man mit 2 Boards gut zurecht. Mehr als 3 müssen es echt nicht sein, bzw. meist ist es dann eher ein haben wollen als eine sinnvolle Quiver Ergänzung.. Ich verkaufe immer mal wieder eines wenn ich ein neues hole.

  • aktuell habe ich noch ein Horrorscope, Asymulator und Tranny Finder.

    ah, das ist echt ne geile kombi. Ergänzt sich halt echt gut.

    An das Horroscope habe ich auch schon gedacht, für das Rocker/flat Jib board.


    Slush Slasher habe ich auch schon oft überlegt.. gibt viele solche die man recht günstig bekommt.. auch das Cool Bean etc gibts für wenig Geld..

    Das Slush Slasher ist für mich das Tree Board mit dem ich auch mal über Terrain fahren kann wo es ggf Kratzer gibt (sieht man ja :D).

    269€ für ein Korua ist halt auch schon echt ganz geil denke ich. Da wird man echt schnell mal schwach... brauchen tu ich es jetzt nicht wirklich...



    eigentlich kommt man mit 2 Boards gut zurecht. Mehr als 3 müssen es echt nicht sein, bzw. meist ist es dann eher ein haben wollen als eine sinnvolle Quiver Ergänzung.. Ich verkaufe immer mal wieder eines wenn ich ein neues hole.

    Bis auf das Slush Slasher mag ich die alle zu gerne um sie zu verkaufen. Und das SLush Slasher ist eindeutig zu beschädigt um es gut zu verkaufen :D
    Daher habe ich wohl bald 4 boards. Das Korua Stealth sieht einfach unheimlich geil aus. So minimalistisch mit einem kleinen Schriftzug, einfach geil

  • Zum Carven fehlt dir ein korua Cafe Racer und für reinen Powder hat du auch noch nichts! Gogo jones ultra mind expander?

    follow me on youtube

    ...see my Hovercraft, Stormchaser, Solution, Mountaintwin, Powfinder Morris limited slashing through fresh pow pow or Carving my Korua Cafe Racer around the Austrian Alps ..."Carving is work and people are lazy, thats why so many people just skid their life away" <3

    Einmal editiert, zuletzt von supermo ()

  • Zum Carven fehlt dir ein korua Cafe Racer und für Rügen Powder hat du auch noch nichts! Gogo jones ultra mind expander?

    das Café Racer wäre aber leider um einiges teurer für mich als das Stealth (hab das sehr günstig für 269€ geschossen). Ist da wirklich ein erheblicher Unterschied zu den beiden?

    Was ich bisher gelesen habe, ist das Stealth wohl auch sehr gut fürs Carven und für Powder. Würde das die beiden Bereiche nicht ggf ganz gut abdecken?

  • .


    Welche Bindung hast du eigentlich auf deinem Tranny Finder?


    Ich habe die Flux XF für mein Flagship und die Union Strata für mein Asymulator.

    Ich bin mir nicht sicher welche ich fürs Tranny Finder nutzen würde