Flow Fusion Carbon NX2 NX2 CX welche ist die richtige

  • ich hab die Bindung auch gerade nochmal in der L bestellt. Und dann werde ich sehen.

    Ich kann dich nur ermutigen, das fĂŒr dich auszuprobieren. Wenn du nett bist, baust du die beiden Varianten mit einer Bindung in L und einer in XL einmal auf, dokumentierst das Ergebnis und teilst deine Erfahrungen mit uns. Du kannst dem Forume etwas zurĂŒckgeben und verstehst du die Rechnung auch besser.


    nitrofoska


    Na, bist du segeln?

  • wenn die Messungen stimmen, sollte in der Regel MP29.5 passen - abhĂ€ngig von der Passform vielleicht auch MP30, grĂ¶ĂŸer aber nicht. NatĂŒrlich ist es auch so, dass Boots je nach Hersteller unterschiedlich ausfallen, trotz gleicher Mondopoint GrĂ¶ĂŸe. Anprobieren heißt da die Devise. Ich bin mit gemessenen 267/268 letztendlich bei MP27.0 gelandet - kleiner geht nicht. Da jeder Fuß anders ist, hĂ€ngt das von so vielen Parametern ab, dass sich das schlecht pauschalisieren lĂ€sst. GrundsĂ€tzlich ist es wichtig, immer so klein wie möglich zu gehen, aber man darf es auch nicht ĂŒbertreiben. Das Ziel ist einen möglichst kurzen Boot und keine Schmerzen zu haben. Letztere entstehen sowohl bei zu kleinen, als auch bei zu großen Boots.


    Was noch wichtig ist:

    - dĂŒnne Snowboard-/Sportsocken, keine dicken Wollsocken

    - Boot am Anfang locker schnĂŒren und eine Weile anlassen, dann erst fester machen

    - richtig passende Boots mĂŒssen nicht auf Anschlag festgeknallt werden, um richtigen Halt zu haben

    - einzelne Druckstellen, z.B. am Zeh, lassen sich mit einem Fön anpassen


    WĂŒrde einfach mal einen der genannten Burton Boots in MP29.5 bestellen und anprobieren. Dann hast du mal einen Orientierungspunkt.

  • Ich kann dich nur ermutigen, das fĂŒr dich auszuprobieren. Wenn du nett bist, baust du die beiden Varianten mit einer Bindung in L und einer in XL einmal auf, dokumentierst das Ergebnis und teilst deine Erfahrungen mit uns. Du kannst dem Forume etwas zurĂŒckgeben und verstehst du die Rechnung auch besser.


    nitrofoska


    Na, bist du segeln?

    Das mach ich auf jedenfall.

    Laut GrĂ¶ĂŸentabelle von Flow passt auf meinem Stiefel die XL ich probier aber auch die L unabhĂ€ngig vom Stiefel wie gesagt ich versteh das jetzt schon das mein Stiefel 1.2cm zu lang ist wenn ich jetzt einen finden sollte der kĂŒrzer ist und genau so passt dann okay aber auf Krampf hau ich jetzt keine 400€ fĂŒr Boots raus wenn ich vorher keine Probleme hatte.

    Mich interessiert es aber wirklich ob ein anderer Hersteller kĂŒrzer ist und trotzdem passt


  • Wie gesagt mein Stiefel passt ja wirklich, grade stehen drĂŒckt Regelrecht an den Zehen mit normalen Socken
.

    Mit Snowboard/ Ski Socken hab ich da keinen unterschied da ich keine dicken trage..

    Das kommt bei den Boots wahrscheinlich auch auf den innenschuh an wie dick der ist und somit auch die LĂ€nge daraus resultiert.

    Ich bin gespannt


    Wenn dann wĂŒrde ich eher zu einem Burton neigen und dann mit Boa das ich auch eine Verbesserung zu meinem TLS habe.

    Auf das rumgebastelt an dem Adidas hab ich eigentlich kein Bock und so tief Carven tu ich eh nicht.

  • Das mach ich auf jedenfall.

    Laut GrĂ¶ĂŸentabelle von Flow passt auf meinem Stiefel die XL ich probier aber auch die L unabhĂ€ngig vom Stiefel wie gesagt ich versteh das jetzt schon das mein Stiefel 1.2cm zu lang ist wenn ich jetzt einen finden sollte der kĂŒrzer ist und genau so passt dann okay aber auf Krampf hau ich jetzt keine 400€ fĂŒr Boots raus wenn ich vorher keine Probleme hatte.

    Mich interessiert es aber wirklich ob ein anderer Hersteller kĂŒrzer ist und trotzdem passt


    Der Boot ist die wichtigste Baustelle.

    Und der ist die Teuerste.


    Ist der Boot zu gross, dann ist mit bester Bindung und board nicht mehr viel zu retten.


    Du wirst mit kurzem Boot und eng sitzender Flow Bindung erheblich besser, sicherer und ermuedungsfreier fahren.


    Und vom tiefen Carven ist keine Rede bei 50.. 60mm Delta, derzeit ja sogar 67mm Delta.

    Es geht da eher um das sicherere ermuedungsfreiere Fahren . Der Sicherheitsaspekt auf steilen Pisten, der von Pfon und mir angesprochen wurde.

    Wie gesagt, ich bin mit einer Nummer zu gross, XL bindung und superwide board mal gefahren .. es war eine Plage. Jetzt ist dein board nicht super wide... aber gut ist die XL Bindung mit zu grossem Boot deswegen noch immer nicht.

  • Was zu den Boots:


    Bei einer Fuss-LĂ€nge von 283mm sollte man einen Boot fahren der MP285mm hat. Hat aber ein Boot mit MP285 nicht die passende Form, kann er sich zu klein anfĂŒhlen und man nimmt MP290, was aber nicht der Sinn der Sache ist. Lösung wĂ€re hier verschiedene MP285 Boots zu testen, weil ja jeder Fuss und Boot anders ist. Der Fuss ist z.B. breiter bei den ZĂ€hen und schmal ums Gelenk u.s.w. Also dir richtige Passform finden und dann passt ein MP285 immer.

    ride hard - ride long - ride snowboard

  • Was zu den Boots:


    Bei einer Fuss-LĂ€nge von 283mm sollte man einen Boot fahren der MP285mm hat. Hat aber ein Boot mit MP285 nicht die passende Form, kann er sich zu klein anfĂŒhlen und man nimmt MP290, was aber nicht der Sinn der Sache ist. Lösung wĂ€re hier verschiedene MP285 Boots zu testen, weil ja jeder Fuss und Boot anders ist. Der Fuss ist z.B. breiter bei den ZĂ€hen und schmal ums Gelenk u.s.w. Also dir richtige Passform finden und dann passt ein MP285 immer.

    Die gemessene Fusslaenge ist 293mm

    Die derzeit vorhandene Bootaussenlaenge beim zu grossen Boot 333mm

    Die empfohlene bootoutfreie Boardbreite fuer Normalfahrer waere fuer diesen Boot 283mm

    Daher stammen die 283mm


    Fusslaenge ist 293mm, wenn Lars sich nicht vermessen hat (immer noch sehr lang fuer 186cm Koerpergroesse.. hoffentlich nicht mit dicken socken gemessen) Ist bezogen auf die Koerpergroesee einer der laengsten Fuesse im Forum, wenn nicht sogar der Laengste.

    Einmal editiert, zuletzt von Winterzahn ()

  • nitrofoska


    Na, bist du segeln?

    Fast. 😅 etwas grĂ¶ĂŸer der Pott
. Mit ĂŒber 300 Meter 


    Wenn dann wĂŒrde ich eher zu einem Burton neigen und dann mit Boa das ich auch eine Verbesserung zu meinem TLS habe.

    Auf das rumgebastelt an dem Adidas hab ich eigentlich kein Bock und so tief Carven tu ich eh nicht.

    Basteln ist nur bei de Flow CX ( Carbon ) notwendig.


    Nicht drĂŒber nachdenken und passt immer ist hier fĂŒr dich die Flow NX2 Fuison ( nicht TM nicht CX nicht Carbon ). In GrĂ¶ĂŸe L passt diese zu deinen jetzigen Boots wenn nötig ( mal unabhĂ€ngig meiner Meinung zu Waist / BootaussenlĂ€nge) und aber auch zu einem Adidas in MP290 oder MP295 .


    Siehe auch meinen Flow NX2 Beitrag im Bindungsbereich Testbereich:




    Meine FĂŒĂŸe sind fast auf den mm gleich groß wie deine. Was mir die Adidas noch mal gebracht haben an Lerneffekt und Aha Moment war fĂŒr mich jeden Euro wert fĂŒr die Boots. Das kann ich nur fĂŒr mich so feststellen. Ich fahre einfach ganz anders wie vorher. Der Grenzbereich ist eben nicht gleich erreicht sondern endlich war ein dynamisches Fahren ( Carven ), wenn gewĂŒnscht auch mit richtig Druck, möglich.


    Falls du mal irgendwo einen Adidas in die HĂ€nde bekommst gehe nach der JP Angabe das ist die Mondo.


    Oder 


    Das hier zÀhlt bei Adidas Boots:


    EU 45 1/3 ist MP290

    EU 46 ist MP295


    usw...


    Bei Burton wird die Mondo schon top angegeben. Da musst du einfach nach der Mondo suchen. Fehlende 2-3 mm kannst du da natĂŒrlich aufrunden.

    Gruß Nitrofoska

    AusrĂŒstung Passform/ Welche GrĂ¶ĂŸe KLICK | Boards ab Waist 27 KLICK !!!!

  • So, ich war jetzt im bretterladen
 der war von der Beratung her echt top der wusste von was der redet , wollte mir nix aufschwatzen und hat sich 1 1/2 Stunden Zeit genommen
und obwohl ich nix gekauft hab war der immer noch mega freundlich


    Der hat mir von Burton zb Total abgeraten weil die QualitĂ€t nicht mehr zum Preis passtâ€ŠđŸ€·â€â™‚ïž ich hatte jetzt nen paar Boots an und er hatte mir den Deeluxe Edge empfohlen.

    Ihr hattet quasi recht die 29.5 passt genau so wie mein Nitro in 30.5 und der Stiefel demzufolge ist der Schuh natĂŒrlich kĂŒrzer der wĂ€re jetzt 325cm wĂ€re zu meinen jetzigen quasi 8mmđŸ€·â€â™‚ïž und der Deeluxe hat nen Flex 9 das ist schon ganz schön. Und im Ernst dafĂŒr 350€

    Keine Ahnung ist eher nur befriedigend.


    Er meinte natĂŒrlich wie jeder zweite nee mach das nicht mit der Flow und ich solle lieber ne Ratsche kaufen



    Er meinte auch das der ĂŒberstand nicht auf den cm ankommt ( beim normalen fahren ) da die Höhe der Bindung da auch eine Rolle spielte und sich dadurch natĂŒrlich auch der Aufkanntwingel Ă€ndert ( also wenn der Schuh etwas Höher in der Bindung sitzt)

    klingt logisch



    Er meinte das mĂŒsste man messen und dann kann man sagen geht oder eben eigentlich nicht.


    Fazit ist
 ich warte jetzt erstmal bis die Bindungen da sind und dann mess ich mal Winkel und ĂŒberstand und dann sehen wir weiter. Und wenn alles kacke ist ĂŒberlegt ich was ich mache und wie..

  • ich hab ja aber die NX2 TM bestellt, in L & XLâ˜ș

  • Also ich hab jetzt grade nochmal gemessen, mit geodreieckâ˜ș 291 links und 293 rechts
 wie

    Gesagt ich hatte heute den Deeluxe EDGE an in 29,5

    Der hat ein mĂŒĂŒ straffer gesessen als mein Nitro aber wirklich nur minimal ich hatte den EDGE auch in der 29 an das ging garnicht, da bin ich ohne Schmerz mit der Ferse garnicht auf die Sole gekommen so straff war der


    Wir haben die Sohle aus dem 29.5 raus genommen und ich hab mich da drauf gestellt (hinten bĂŒndig, da hatte ich vorn 5mm Luft) da meinte er das ist schon die Grenze eigentlich sollten da 7mm Luft sein weil der innenschuh ja noch die „FĂŒtterung“ hat.

    Als ich ihm erzĂ€hlt habe das mein Nitro fast genau so sitzt wie der EDGE hat er gesagt das liegt an dem innenschuh die wĂ€ren bei Nitro immer etwas dicker deswegen fallen die kleiner aus und die meisten brauchen da eine Nummer grĂ¶ĂŸer.


    Laut seiner Aussage sagt mir das mein Schuh ist nicht zu groĂŸâ€ŠđŸ€·â€â™‚ïž

  • .


    Laut seiner Aussage sagt mir das mein Schuh ist nicht zu groĂŸâ€ŠđŸ€·â€â™‚ïž


    das sagen alle Verkaeufer die keine Adidas im Programm haben.


    bestell den Adidas und du wirst sehen , dein Nitro Stiefel ist ein Riesen Klopper.


    Und InnenSohle steht 7mm ueber, das ist schlecht. Kannst etliche threads hier angucken, das war immer ein Indiz fuer Boot zu gross.

  • das sagen alle Verkaeufer die keine Adidas im Programm haben.


    bestell den Adidas und du wirst sehen , dein Nitro Stiefel ist ein Riesen Klopper.


    Und InnenSohle steht 7mm ueber, das ist schlecht. Kannst etliche threads hier angucken, das war immer ein Indiz fuer Boot zu gross.

    Das glaub ich schon das der Adidas da schmaler vom Aufbau ist. Ich gebe nur das wieder was der gesagt hat.

    Bei dem Edge hatte ich 5mm ĂŒberstand


    Bei meinem Nitro habe ich garkeinen


  • Das glaub ich schon das der Adidas da schmaler vom Aufbau ist. Ich gebe nur das wieder was der gesagt hat.

    Bei dem Edge hatte ich 5mm ĂŒberstand


    Bei meinem Nitro habe ich garkeinen


    es geht nicht um schmaeler, es geht um kuerzer!


    Du hast ein Delta von 67mm. Bootlaenge zu Min waist vom board.


    Und das kannst nicht schoen reden.


    das ist fuer einen Boarder mit 75Tagen auf Piste schlichtweg eine Katastrophe vom Bootout.


    Und nochmal, nimm einen der Boots von der Empfehlungsliste, den Vergleich brauchst hier nicht zu starten, wir haben die Bootdatenbank und den Vergleich fuer dich vorliegen.

    Deeluxe und salomon sind nie als kurze Boots auffaellig geworden.

  • Die Sohlen gehen nur bedingt zur Analyse.


    Ich z.b stehe bei meinen Einlegesohlen mit allen Zehen leicht ĂŒber wenn ich den Fuß belaste. Es ist gar nichts von der Einlegesohle zu sehen.


    Irgendwo gibts ein gutes Video dazu aber das finde ich eben nicht mit meinem Schlechten Netz.


    Winterzahn und Pfon haben hier aber eigentlich schon alles gesagt.


    Hier noch die Infos zusammengefasst:


    Welche Snowboard-Boots passen zu mir?


    Gruss

    Gruß Nitrofoska

    AusrĂŒstung Passform/ Welche GrĂ¶ĂŸe KLICK | Boards ab Waist 27 KLICK !!!!