Flow Fusion Carbon NX2 NX2 CX welche ist die richtige

  • Hallo zusammen, âœŒđŸ»


    Ich bin auf der Suche nach einer neuen Bindung,

    Dabei ist meine Auswahl schon auf eine Flow gefallen.

    Allerdings bin ich mir nicht richtig sicher was zu mir passt und zu dem Rest passt.

    Zur Auswahl steht die Flow Fusion Carbon, die NX2 oder die NX2 CX.


    Ich fahr ein Team Nitro Standart Camper in 159W

    BestĂŒckt mit einer Rome SDS 390.

    Ich bin 1.86cm groß wiege um die 85kg.

    Stiefel habe ich einen Nitro Anthem, ich bewege mich hauptsĂ€chlich auf der Strecke, mal ein Abstecher abseits gibt es auch ab und zu wenn frisches von oben kam😁

    Ich spiele ab und zu mal etwas und am Strecken Rand gibts auch mal einen kleinen Sprung.

    Park fahre ich nicht.


    Ich wĂŒrde mich als etwas besser als Fortgeschritten einstufen.


    Die Bindung möchte ich gern tauschen da die ROME schon etwas Ă€lter ist ( hab ich als AnfĂ€nger mal gebraucht gekauft) nun hab ich das Problem das die Straps manchmal auf gehenđŸ€ŠđŸŒâ€â™‚ïž

    Und in diesem Zug wĂŒrde ich gerne auf eine Flow umsteigen.


    PS: Ich weiß das Brett ist fĂŒr meine GrĂ¶ĂŸe eigentlich etwas zu kurz, ich bin vorher ein 162w gefahren aber fĂŒhle mich auf dem 159w wohler.


    Ich wĂ€re fĂŒr eure Hilfe/ Beratung wirklich sehr dankbar :saint:

    Einmal editiert, zuletzt von Lars-Lack ()

  • Hallo Lars,


    willkommen im Forum!


    Ich hatte zwar auch mal eine Flow Bindung, aber unser Flow-Experte ist Winterzahn. Ich nehme an, dass er frĂŒher oder spĂ€ter hier vorbeischaut und seine Empfehlungen raushaut.


    Bis dahin könntest du nach deiner SchuhgrĂ¶ĂŸe suchen. Oder habe ich etwas ĂŒbersehen? Der Standardfragebogen wĂ€re gut gewesen.


    Warum postest du in der Rubrik Testberichte? Hier stehen normalerweise nur die Erfahrungsberichte.

  • Die NX2 CX (die bisher haerteste Variante) wurde fuer naechste Saison umbenannt, heisst nun NX2-Carbon


    Ich schaetze, dass bei deinem Setup Nitro team camber 266mm min waist die

    NX2-TM Fusion straps

    oder die normaie NX2 mit Fusion noch gut passen.


    Von der der normalen Flow Fuse wuerde ich abraten, zu weich .. wobei es da mittlerweile auch eine Carbon Variante gibt (von der kenne ich die Performance leider nicht, kenne auch keinen der die getestet hat).



    Und die haerteste aller Flows, die NX2 Carbon braucht es eigentlich nur bei breiteren Brettern zum Carven, oder Racern ab ca 266mm , CustomX, BSOD, Pantera, Korua ab 270mm Breite, und auch bei Goodboards ab 270mm.


    Die NX2 TM fusions straps 2022 gibt es guer knapp ueber 200€ in size L, L sollte passen

  • Winterzahn hat ja schon alles erklĂ€rt.


    Wenn es nicht auf 100 € hin oder her ankommt .. und du viel Auf Piste bist dann ist die NX2 Carbon Fusion schon das Beste fĂŒr Piste und Carven



    Allerdings ist eine NX2 TM Fusion oder Normaöe NX2 Fusion auch mehr als ausreichend fĂŒr das was du beschreibst und die Carbon Evtl schon zu stiff wenn es etwas verspielter zugehen soll.


    Worauf ich achten wĂŒrde eine Fusion zu kaufen . Nicht die Hybrid.


    Gruss

    Gruß Nitrofoska

    AusrĂŒstung Passform/ Welche GrĂ¶ĂŸe KLICK | Boards ab Waist 27 KLICK !!!!

  • Hallo zusammen,

    Erstmal vielen Dank fĂŒr die Raschen antwortenđŸ™đŸ»

    Sorry das ich in der Falschen Rubrik gepostet habe🙈

    Ich meinte die Flow Fuse Carbon dazu hab ich tatsÀchlich im Netz nichts weiter gefunden.

    SchuhgrĂ¶ĂŸe habe ich die 46 laut GrĂ¶ĂŸentabelle von Flow wĂ€re das schon eine XL?

    Die waist von 266 kann hinkommen wissen tu ich es aber nicht 100% mĂŒsste ich nachmessen.

    Da ich mit Flow wirklich noch keine Erfahrung habe ist mein derzeitiges Wissen darĂŒber nur was ich so erlesen konnte.

    Mich nervt einfachen nur das Ratschen am Lift und da sich nun mit dem Zwang einer neuen Bindung die Möglichkeit gibt auf eine Flow umzustellen ergibt will ich das natĂŒrlich nutzen.


    Also wĂŒrde die Carbon fĂŒr mein Fahrstil eher weniger passen?

    Ich bin glaube ich ein normaler Allmountain Fahrer und da meint ihr es wĂŒrde die TM reichen?


    Beste GrĂŒĂŸe

  • Der Boot ist im mittleren Flex-Bereich. Dazu wĂŒrde ich nicht unbedingt die hĂ€rteste Bindung kombinieren.

    Du musst zudem aufpassen, dass die Fersenform des Boots mit der Flow Bindung harmoniert. Manche Schuhe haben hinten einen Sporn oder eine Sohlenkante. Dort könnte das Highback der Flow hÀngen bleiben und dir den Schuh kaputt machen.

  • Genau! Hybrid und Fusion sind verschiedne Straps:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklĂ€rst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer DatenschutzerklĂ€rung zur VerfĂŒgung gestellt.

  • Okay
nein die Hybrid stell ich mir eher unpraktisch vor ich möchte ja kein gefummel mehr.

    Die TM Fusion ist ja aktuell viel im Sale,

    Dank euch ist mir meine Entscheidung wesentlich leichter gefallen und so wurde ich sicher auch vor einem fehlkauf bewahrtđŸ™đŸ»

  • Achte auf die Fersenform und die Hacke deines Schuhs. Es ist wichtig, dass das Higback der Flow beim Runterklappen nicht hĂ€ngenbleibt. Sonst: Gefummel!


    Flow Bindung. Welcher Boot ? Welche Einstellung ? -
    So hier versuche ich etwas die Einstellung zu erklĂ€ren und den Thread etwas zusammenzufassen. Bitte immer gerne darauf hin weißen wenn hier etwas fehlt:

    www.snowboarden.de

  • Mach ich ich hab grade mal bissl gesucht. Mein Boot hat nicht wirklich eine lĂ€ngere Sohle, sollte also klappen. Ich hab jetzt eine NX2 TM bestellt.

    Falls es doch zu dem Problem kommt wĂŒrde ich sie wieder zurĂŒckschicken.

    Ich hab jetzt eine XL bestellt das sollte laut Flow passen.

    Ich bin gespannt und melde mich wenn sie da ist.

    Habt erstmal vielen Dank und noch ein schönes Wochenende đŸ‘đŸ»â˜€ïž

  • Bootsize 46 ist schon sehr gross fuer 186cm KoerpergrĂ¶ĂŸe.


    ich habe 43 bei 184cm, aehnliches Gewicht.


    meiner Erfahrung nach muesstest du mit 44er oder 43.5 Burton Boots auskommen. Burton Boots sind kuerzer.


    Downsizing beim Boot ist aus zwei Gruenden essentiell:


    1) besserer Fit und mehr Response, viel ermuedungsfreieres Fahren.

    2) du brauchst nicht so breite Bretter um Bootout frei zu sein, ebenfalls ermuedungsfreier.


    Kannst du mal die Ferse vom nackten Fuss gegen den Tuerstock pressen, die Zehenspitze am Boden markieren und die Distanz in Millimeter ausmessen?


    wuerde fast wetten, da kommt bei dir etwas um die 280...285mm heraus.


    Bitte unbedingt machen.


    Falls du XL gekauft hast, zurueckschicken!


    musst mir glauben, wir hatten im Forum mehrfach den Fall von zu grossen Boots mit zu grosser Flow... verheerend.


    Das muss bei Flow alles eng sitzen sonst wirst da nicht mehr froh. Wenn es eng sitzt, ist es dafuer top.


    Leider kaufen die Leute immer noch zu grosse Boots und Bindungen und versuchen das mit Toe und ankle Strap zurecht zu quetschen... Das fuehrt nie zu einem guten Ergebnis, Flow Ratschen soll man nicht quetschen! Ich selbst habe vor Jahren leider flow XL mit zu grossem Boot gekauft... es war im Nachhinein unfahrbar und ich musste es wenige Monate spaeter auf L und kleineren Boot korrigieren. Mache nicht den selben Fehler!


    Also mach bitte die Fussmessung, beide Fuesse.


    Ferse stark gegen den Tuerstock pressen!


    Und poste bitte hier die Ergebnisse deiner Fussmessung.

  • HeyâœŒđŸ»


    Also grade gemessen, ich hab tatsÀchlich 292 links und 293 rechts.

    Das ist laut Rechner ein

    -Mondopoint von 292

    - US 12,5

    - UK 11,5

    - EU 46

    Diese Angaben Stimmen genau mit meinem Stiefel ĂŒberein außer das der Stiefel mit MP30,5 angegeben ist.đŸ€”

    Ich bin im Stiefel ganz vorn und stoße mit den Zehen richtig an.

  • Das stimmt laut der Angabe, komischerweise sitzt mein Stiefel wie eine zweite haut ich bin vorn voll dran auch wenn ich mit der Ferse aufschlage Ă€ndert sich vorn garnix bleibt wie vorher. Und ich bin den jetzt schon 3 Saison gefahren mit jeweils ca. 25tagen.

    Mein Stiefel hat eine SohlenlÀnge von 332.5 mm.

    Ich fahr einen Stance von 580mm und unter der Bindung hab ich ein Waist vom 280mm.

    ich hatte bis jetzt nie Probleme mit Bootout weder Backside noch Frontside.đŸ€·â€â™‚ïž

    Ich fahr am tail 18grad und vorn 10grad.


    Die 332,5mm Boot passen laut Angabe auch genau in die XL laut GrĂ¶ĂŸentabelle von Flow

  • Hallo Lars,

    wenn du die neue Flow Bindung in XL bekommen hast, könntest Du uns in diesem Thread zeigen, wie du Boot und Bindung auf dem Board zentrierst:


    Bindungsmontage Snowboard - Boot-Überstand (Overhang) einstellen und Aufkantwinkel ermitteln -
    "Brauche ich ein Wide-Board?"Vor dem Hintergrund dieser immer wieder gestellten Frage schraube ich gerade an meiner Bindung herum und experimentiere dabei mit

    www.snowboarden.de

  • bei 293mm Fussgroesse:

    also ich kann nur sagen, dein Boot ist zu gross.


    Burton Ion MP 295 oder MP 300

    44.5 oder 45 waere gut fuer dich

    und eindeutig Size L Bindung von Flow.


    Nur zur Info: fuer deinen derzeitigen Boot braeuchtest du ein board mit min waist (Bootaussenmass - 5 cm).


    Also 333mm- 50mm = 283mm min waist

    Das waere ein riesen Oschi von board.


    Also schmeiss den Boot weg, wenn er schon 75 Tage drauf hat, dann hat er seine Dienste geleistet, der ist fertig.


    Dann eine Flow NX2 Size L

    und eine Burton Ion 44.5 oder 45.


    alternativ adidas, die bauen am Kuerzesten.


    Das die Boots bequem wie eine zweite Haut passen , das hoeren wir oefters wenn die Boots 1..2 Groessen zu gross sind. Du hast auch momentan ein Bootoutsetup, 333mm(boot)-266mm(board)

    =67mm.


    50mm empfehen wir hier. Also der Zehen und Fersenueberstand wird derzeit bei dir enorm sein.

    6 Mal editiert, zuletzt von Winterzahn ()