Erstes Snowboard nach 3 Jahren leihen: All-Mountain Freestyle

  • nice! Lass uns anschließend mal wissen, wie dir das Setup gefällt ;)

    Sehr schön mal etwas anders.


    Feedback und weitere Beteiligung hier im Forum würde uns freuen.


    Gruß

    Auf jeden Fall.


    Kurze Frage nochmal zur Bindung und zum Wide Board.

    Ich habe jetzt die Bindungen (jeweils 15°) montiert. Die Bindungen sind ca 3mm Vorn und Hinten kürzer als das Board. Wenn der Boot in der Bindung ist habe ich vorne ca 15mm und hinten ca 13mm Überhang.

    Passt das von den Maßen? War Wide board etc die richtige Entscheidung? Wenn ich die Grafik hier https://www.snowboarden.de/for…snowboardshape-11334.html richtig verstehe bin ich ja gerade so an der Grenze zum Underhang?


    Danke schonmal!

  • Mach dir da keine Sorgen. 13 mm und 15 mm sind top. Optimal würde ich sogar sagen für deinen gewünschten Einsatzzweck.


    Diese minimal Überhang Theorie teile ich nicht ganz. Je nach Einsatzgebiet wünscht man sich noch viel weniger Überhang.


    Wichtig ist nur der maximale 20mm Überhang um auch immer die Möglichkeit zu haben ordentlich zu stoppen auch auf Steiler Piste.


    Außerdem kommt es nicht nur auf den Überhang an sondern mehr auf den dann wirklich erreichbaren Aufkantwinkel.


    Siehe verlinktet Thread von Pfon


    Ich habe das noch mal geändert nur noch nicht aktiv gesetzt. Wenn du auf mein Profil klickst findest du die aktualisierten Passformtipps.


    Gruss

  • Das mit der grenue zum Überhang sollten wir mal überarbeiten, ist ja lange nicht mehr aktuell.


    Wenn ich überlege das knapton aktuell ein 315 wide Board bei MP 27 fährt...


    Auf meinem Profil habe ich schon ein PDF zur Passform verlinkt das schon etwas überarbeitet ist, auch mit teils neuen eigenen Grafiken. Könnt ihr gerne nutzen in der Übergangszeit bis ich das komplett fertig habe.


    Knapton wird auch kaum vorbei kommen und bei uns nach einem Bord fragen 🤪. Aber du weist ja. Sind eben Durchschnittswerte .


    p.s müssen mal im Auge behalten. Im Low Budget Bereich sind die Breiten Boards auch angekommen. Siehe Airtrack s und Raven

  • Knapton wird auch kaum vorbei kommen und bei uns nach einem Bord fragen 🤪. Aber du weist ja. Sind eben Durchschnittswerte .

    Ist schon klar, ich erwehnte es nur weil er auch schrieb, daß er mit nen 280 Board anfing um den mind Überstand einzuhalten, aber mittlerweile hat er sich in ein Level hochgearbeitet wo alle alten Regeln hinfällig sind.

  • BLACKTERRIER Ergänzend. Du stehst ja auf Flat. Das North South gib es z.b schon unter 160 Länge mit 27er Waist. Recht Breit auf jeden Fall.


    Daher meine Fragen nach dem Budget.


    Weil was bringt ein Dada wenn jemand keine 600 Euro für ein Board ausgeben kann.


    Gruß

  • I Gründe stimmt es, für 2-3 Jahre a 1-2 Wochen je Saison total ausreichend.


    Das Raven puls ist ja auch fast so breit 😁


    Hybrid Camber bin ich bisher das steife superpig gefahren, und das war mir zu anstrengend in der halle.

    Und es sind Volumen shaps im max Größe die ich gefahren bin. Ich stehe zwar auch drauf,aber....


    Aber das Dada mit nen medium flex finde ich schon sehr reizend 😊😊