BURTON YEASAYER FLYING V und SP Core Multientry

  • Das ist eigentlich recht schade.. Ich kann das nachvollziehen, dass du dann auch keine Lust hast hier groß rumzubasteln wenn man schon so viel Geld hinlegt muss das einfach passen.


    Mit der Burton Bindung solltest du wohl keine Probleme mehr haben

  • Schrauben sollten M6 X 12 sein.

    Welchen Kopf sollen die Schrauben denn haben? M6X12 kann doch alles sein. Ich erkenne auch nicht, wie das helfen soll. Da hat SP in meinen Augen nicht gut reagiert. Hattest du das Gefühl, das SP diesen Thread mitverfolgt hat?

  • Welchen Kopf sollen die Schrauben denn haben? M6X12 kann doch alles sein. Ich erkenne auch nicht, wie das helfen soll. Da hat SP in meinen Augen nicht gut reagiert. Hattest du das Gefühl, das SP diesen Thread mitverfolgt hat?

    Das haben sie nicht näher ausgeführt. Hier was sie schrieben


    "[...]

    danke für die Rückmeldung. Hast du dich vergewissert, dass du für die Befestigung die kurzen schrauben verwendet hast? Mit diesen schraubst du ohne Verwendung der Beilagscheibe die Bindung aufs Board.
    Solltest du dies bereits getan haben, dann ist das Problem tatsächlich auf das Burton Board zurück zu führen und du müsstest dir bei einem gut sortierten Baumarkt folgende Schraubenart zulegen:
    M6 X 12

    [...]"


    Ehrlich gesagt vermute ich, dass der Link zu den Fotos hier nicht wirklich beachtet wurde. Anderenfalls hätten die Techniker dort vermutlich erkannt, woran es liegt. Ihr habt es ja treffend analysiert und auch auf den Bildern markiert.


    Winterzahn lol, (Ärzte). Ich werde die Probleme beim Verkauf nicht verschweigen. Ich will ja nicht, dass der/die Nächste im Urlaub eine unangenehme Überraschung rennt.