Atomic Count 360 HD - Super FOV aber kaum Schutz gegen Beschlag? (Vergleich mit Anon M4 & M2, Smith I/O, Oakley Flight Deck)

  • Hi Leute,


    Ich habe mir vor einem Jahr die Atomic Count 360 HD zugelegt.

    Es war ein ziemlich spontaner kauf, weil ich zu dem Zeitpunkt einfach eine Snowboardbrille brauchte.


    Nun hatte ich im letzten Snowboardurlaub jedoch ab und zu das Problem, dass die Brille anfing zu beschlagen.

    Deshalb habe ich mich mal dazu entschieden ein paar andere Brillen auszuprobieren.

    Da man aktuell nicht in Läden rein kann, habe ich sie zu mir nachhause bestellt.

    Dabei handelt es sich um die Anon M4 und Anon M2, Smith I/O und die Oakley Flight Deck.


    Ein durchaus wichtiger Faktor für mich ist das Sichfeld.

    Hier hat die Atomic Count 360 HD mit Abstand am besten abgeschnitten. Vor allem bei einem Blick nach unten auf die Füße ist mit aufgefallen wie riesig das Sichtfeld eigentlich ist.

    Den zweiten Platz teilen sich die Anon M4 und die Oakley Flight Deck, wobei die Flight Deck einen Hauch besser war.

    Die Smith I/0 hatte ein durchaus kleineres Sichtfeld und kommt somit auf Platz 3.

    Und kann am Podium vorbei, auf dem letzten Platz ist die Anon M2.


    Vor dem Vergleich hatte ich es auf die Anon M2 abgesehen, da ihr günstiger Preis (115€) und der dazu gelieferte Ersatzscheibe und MFI ein nettes Paket ergaben.

    Damit kommt sie für mich nun leider nicht mehr in Frage.



    Ich habe mich gewundert weshalb die Atomic Count 360 HD im Verhältnis so ein großes Sichtfeld hat.

    Das kommt wohl von dem schmalen Rahmen der bei ihr verbaut ist.

    (hier in im Vergleich zu sehen:)

    Rahmen der Atomic Count 360 HD

    Rahmen der Anon M4


    Der Rahmen der Anon M4 ist VIEL dicker als die von der Atomic Count 360 HD.


    Nun zu meiner eigentlichen Frage.

    Ist der dicke Rahmen dafür gedacht, damit die normale Brille von Brillenträger unter der Snowboardbrille noch Platz findet?

    Oder ist es gemacht damit mehr Platz zwischen Haut und Linse ist und somit auch mehr Luft, die sich dann weniger schnell erhitz und in Beschlag resultieren würde?


    Das Sichtfeld der Brillen hat mich etwas enttäuscht, da ich es echt gerne mag mein Board zu sehe. Wenn ich dafür dann aber eine Brille habe die nie beschlägt, würde ich diesen Verlust in kauf nehmen und wechseln.


    Ich freue mich auf eure Antworten.

    Grüße,

    Hendrik

  • also ich habe unter anderem ne Oakley Flight Deck die ich fast immer nutze. Beschlägt eigentlich nie.

    Probleme mit eingeschränktem Sichtfeld habe ich nicht.. Bzw habe keine Goggles mit denen ich jetzt mehr oder weniger sehe... Und habe auch nie das Gefühl gehabt mehr sehen zu müssen.


    Weiß aber auch nicht genau was deine Frage hier ist.. Bzw erkenne nicht was du meinst.

  • Nun zu meiner eigentlichen Frage.

    Ist der dicke Rahmen dafür gedacht, damit die normale Brille von Brillenträger unter der Snowboardbrille noch Platz findet?

    Oder ist es gemacht damit mehr Platz zwischen Haut und Linse ist und somit auch mehr Luft, die sich dann weniger schnell erhitz und in Beschlag resultieren würde?

    Ob der sehr schmale Rahmen der Atomic Count HD zum Beschlagen führen kann. Ist das dann auch der Grund weshalb alle anderen Brillen immer so dicke Rahmen haben?

  • Beschlagen tun die Goggles eigentlich wenn sie nicht richtig belüftet sind.

    Passiert auch mal wenn man zu viel Schnee um die Goggles hat.


    Atomic bewirbt sie ja als 8x anti fog... vielleicht auch einfach mal reklamieren..

  • Okay danke, ich denke ich werde die mal reklamieren. Schadet nicht.

    also ich habe unter anderem ne Oakley Flight Deck die ich fast immer nutze. Beschlägt eigentlich nie.

    Ich überlege mir auch eine Flight Deck zu holen. Würde mir dann direkt mit zwei Linsen kaufen. Damit wäre sie dann aber genau so teuer wie eine Anon M4, wo direkt zwei Lenses beiliegen und noch ein MFI dabei ist.
    Hast du Erfahrung mit beiden? Ist die Flight Deck trotzdem die bessere Wahl? Hab nur gutes über Prizm gehört

  • ohne das ich anon gefahren bin kann auch ich nur gutes von prizm erzählen. es hilft mir ungemein, mehr konturen im schnee zu sehen, und das ist für mich auch der wichtigste faktor bei einer brille ?...

  • Okay danke, ich denke ich werde die mal reklamieren. Schadet nicht.

    Ich überlege mir auch eine Flight Deck zu holen. Würde mir dann direkt mit zwei Linsen kaufen. Damit wäre sie dann aber genau so teuer wie eine Anon M4, wo direkt zwei Lenses beiliegen und noch ein MFI dabei ist.
    Hast du Erfahrung mit beiden? Ist die Flight Deck trotzdem die bessere Wahl? Hab nur gutes über Prizm gehört

    Warum zwei Linsen? Bei Prizm kannst du für fast alle Verhältnisse eine Linse nehmen...

    Don't drink and drive, take dope and fly...

  • fast schließt halt 100% aus, vermutlich deswegen


    habe auch immer 2 linsen, eine für sonne und eine für den rest

    follow me on youtube

    ...see my Hovercraft, Stormchaser, Solution, Mountaintwin, Powfinder Morris limited slashing through fresh pow pow or Carving my Korua Cafe Racer around the Austrian Alps